Sie sind nicht angemeldet.

Reibradtom

bitte lächeln

Beiträge: 3 461

Wohnort: Expo- und Messestadt

Beruf: macht was mit Medien

  • Nachricht senden

61

Montag, 6. Februar 2017, 14:57




Acoustic Solid
(isser nich schön...?)

Pear Audio

Bergmann
:love:

Reibradtom

bitte lächeln

Beiträge: 3 461

Wohnort: Expo- und Messestadt

Beruf: macht was mit Medien

  • Nachricht senden

62

Montag, 6. Februar 2017, 15:02


Nessie Vinylmaster

Levin Design 15 Zoll! Tonarm


Reed und anderes Schönes bei Andrejs


bei Symphonic Line

Reibradtom

bitte lächeln

Beiträge: 3 461

Wohnort: Expo- und Messestadt

Beruf: macht was mit Medien

  • Nachricht senden

63

Montag, 6. Februar 2017, 15:06


was neues!

Project


Duevel

MOFI baut jetzt auch Plattenspieler!

Reibradtom

bitte lächeln

Beiträge: 3 461

Wohnort: Expo- und Messestadt

Beruf: macht was mit Medien

  • Nachricht senden

64

Montag, 6. Februar 2017, 15:09


Pathos



AMG

Reibradtom

bitte lächeln

Beiträge: 3 461

Wohnort: Expo- und Messestadt

Beruf: macht was mit Medien

  • Nachricht senden

65

Montag, 6. Februar 2017, 15:14




Geithain

Dr. Feickert/Kuzma/Dynavector

Clearaudio

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Reibradtom« (7. Februar 2017, 10:49)


Reibradtom

bitte lächeln

Beiträge: 3 461

Wohnort: Expo- und Messestadt

Beruf: macht was mit Medien

  • Nachricht senden

66

Montag, 6. Februar 2017, 15:20




Großes Kino von ToneTool :love:

ELAC


Simon Yorke und AMT Heil bei Isenberg Audio

Reibradtom

bitte lächeln

Beiträge: 3 461

Wohnort: Expo- und Messestadt

Beruf: macht was mit Medien

  • Nachricht senden

67

Montag, 6. Februar 2017, 15:26


Kronzilla

hORNS


Holz Akustik mit Reed

Reibradtom

bitte lächeln

Beiträge: 3 461

Wohnort: Expo- und Messestadt

Beruf: macht was mit Medien

  • Nachricht senden

68

Montag, 6. Februar 2017, 15:32


Workshop Thomas Diehl (HolzAkustik)

Workshop Klaus Bensinger (EA Listen)


manchmal rocken die alten Schätzchen doch am meisten... :love:

viele Grüße

Tom

Schanzenstern

Vintage Lover

Beiträge: 44

Wohnort: Hamburg

Beruf: Was mit Autos ...

  • Nachricht senden

69

Montag, 6. Februar 2017, 15:52

Sehr schöne Dokumentation!
Vielen Dank dafür :thumbsup:
Gruß aus Hamburg
Manuel



Music was my first Love ......

70

Montag, 6. Februar 2017, 16:26



Fand die Präsentation im Altenheim statt? ;)

@ Tom,

Danke für die Einblicke!
LG, Jo

JoDeKo

Just listen

Beiträge: 1 442

Wohnort: Et Hätz vun dr Welt

  • Nachricht senden

71

Montag, 6. Februar 2017, 16:36



Hm, und lecker Crêpes gab es auch. :P

Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


Just listen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JoDeKo« (6. Februar 2017, 16:37)


72

Montag, 6. Februar 2017, 16:45

So einen 1-Platten Herd hatten wir auf der Arbeit auch lange Zeit ...

P.

73

Montag, 6. Februar 2017, 16:46



Fand die Präsentation im Altenheim statt? ;)

@ Tom,

Danke für die Einblicke!

Nö, das ist der Nachwuchs ... :D

P.

Ray-Man

Vinylfetischist

Beiträge: 699

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Besserverwirrter

  • Nachricht senden

74

Montag, 6. Februar 2017, 16:51

Fand die Präsentation im Altenheim statt?
Das ist in ein paar Jahren der einzige Ort, an dem noch solche Präsentationen/Workshops stattfinden :huh:
Viele Grüße aus der Südheide

Ralph

______________________
... und sie dreht sich doch!

Reibradtom

bitte lächeln

Beiträge: 3 461

Wohnort: Expo- und Messestadt

Beruf: macht was mit Medien

  • Nachricht senden

75

Montag, 6. Februar 2017, 17:12

nee nee, ich habe in den Räumen auch viele Jüngere (U40 8) ) gesehen.
Die Jugend saß hinten und hat den schwerhörigen Alten vorne Platz gemacht :P
Mangelware war eher das weibliche Geschlecht....

Und ich zumindest fand Holger Wilhelms neues Laufwerk richtig chic. Gab´s in Krefeld auch in Holz


viele Grüße

Tom

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Reibradtom« (6. Februar 2017, 17:14)


76

Montag, 6. Februar 2017, 18:06

Fand die Präsentation im Altenheim statt?
Das ist in ein paar Jahren der einzige Ort, an dem noch solche Präsentationen/Workshops stattfinden :huh:

Übrigens wurde falsch zitiert. Ich bin nicht der Urheber.

P.

Ray-Man

Vinylfetischist

Beiträge: 699

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Besserverwirrter

  • Nachricht senden

77

Montag, 6. Februar 2017, 18:25

Übrigens wurde falsch zitiert. Ich bin nicht der Urheber.
Ich entschuldige mich in aller gebotenen Form, da ist mir ein Fauxpas passiert.
Viele Grüße aus der Südheide

Ralph

______________________
... und sie dreht sich doch!

Turn.Pike

Ich kann allem widerstehen - nur nicht der Versuchung!

Beiträge: 1 687

Wohnort: Baltic Sea

  • Nachricht senden

78

Montag, 6. Februar 2017, 19:40

"Männer brauchen alte Sachen"

Netter Beitrag des hamburg journals. Hörgenuß vom Feinsten." Über die Norddeutschen HiFi-Tage.
Gruß Reinhard
"Den hier mus ein jeder nach seiner Fasson Selich werden." (Friedrich der II am 22. Juni 1740)
Gerätschaften

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ComputerAudiophile (06.02.2017), Reibradtom (06.02.2017)

79

Montag, 6. Februar 2017, 21:23

Moin!

Die Sache mit dem Altenheim nehme ich zurück :D
Im Beitrag des hamburg journals ergibt sich in der Tat ein gemischteres Bild. :thumbup:
LG, Jo

80

Montag, 6. Februar 2017, 21:34

Übrigens wurde falsch zitiert. Ich bin nicht der Urheber.
Ich entschuldige mich in aller gebotenen Form, da ist mir ein Fauxpas passiert.

Nich dafür ... ;)

P.

81

Montag, 6. Februar 2017, 21:45

Moin,
hat mir dort gut gefallen. Ich habe mir nur ein paar wenige Sachen angeschaut, gut gefiel mir zum Beispiel Lansche oder auch Avantgarde Acoustic.
Fein war auch, mit Jackelson ein wenig zu parlieren;-)
Beste Grüße
Alex
technology won't save us

82

Montag, 6. Februar 2017, 22:11

Lieber Jo,
ich weiß ja nicht wie alt Du bist? Aber noch ein paar Jahre mehr und Du würdest da gar nicht sonderlich auffallen :)
Das analoge Hobby ist nun mal offenbar hauptsächlich bei den "Älteren"vertreten.
Das liegt vermutlich an der Tradition, am Zeitbudget und auch am finanziellen Budget. Eine passende diesbezügliche Statistik kenne ich allerdings nicht.
Also ich finde man sollte hinsichtlich der Altersstruktur den Ball flach halten und versuchen, die Älteren da nicht zu diskriminieren. Sonst hat man am Ende weder Alte noch Junge in ausreichender Anzahl.
Was die selbst gestellte Aufgabe der AAA, den "analogen Gedanken" voranzubringen, angeht,
müsste man darüber nachdenken, wie man den Nachwuchs besser erreicht und mitnimmt, statt endlosim eigenen Saft zu schmoren :sorry: Dazu gehört m.E. auch eine intensivere Nutzung dieses Kanals (=Forum) mit einer speziellen Ausrichtung auf die Nachwuchsuser.

LG Konrad

Volker S.

The AERO has landed ! L.I.P.

Beiträge: 2 416

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

83

Montag, 6. Februar 2017, 22:30

Danke für die schönen Bilder Tom ! :thumbup:
Viele Grüsse

Volker

--black is no colour, it's a philosophy-- 8)
--you are lucky, if you live twice.....

84

Montag, 6. Februar 2017, 22:34

Hi Konrad,

war ja nur ein Scherz. Bin selber alt! :)

Übrigens sehe ich auch im Theater oder im klassischen Konzert fast nur Grauschöpfe. Die MusikerInnen und die anderen Akteure sind dagegen meistens recht jung.
LG, Jo

Turn.Pike

Ich kann allem widerstehen - nur nicht der Versuchung!

Beiträge: 1 687

Wohnort: Baltic Sea

  • Nachricht senden

85

Dienstag, 7. Februar 2017, 09:13

Danke Tom für die wirklich guten Bilder. War in den vergangenen Jahren immer dort in HH, aber in diesem Jahr nicht. Deshalb ist das hier ein schöner Überblick. Und so ein Klassefoto von der Geithain (RL 901K ?). :merci:
Gruß Reinhard
"Den hier mus ein jeder nach seiner Fasson Selich werden." (Friedrich der II am 22. Juni 1740)
Gerätschaften

Reibradtom

bitte lächeln

Beiträge: 3 461

Wohnort: Expo- und Messestadt

Beruf: macht was mit Medien

  • Nachricht senden

86

Dienstag, 7. Februar 2017, 10:59

Gern gescheh´n!

Ja, war eine 901K. Sie hatte eine sehr gute Abbildung und einen schönen tiefen Bass, den ich in dieser Vorführung allerdings etwas unpräzise fand. Wie das auf Messen und in deren Räumlichkeiten immer so ist würde ich darauf aber nichts geben...

Die Sombetzki Nahbereich Elektrostaten wären mein Gewinner unter den Lautsprechern: Ein Riesenkopfhörer, absolut kein Raumeinfluß dafür mit Vorneabbildung, toller Auflösung und Impulstreue. Selbst Tiefton ging bei den kleinen Vollbereichselektrostaten. Dürften gern zur Abwechselung neben meinen Hörnchen einziehen... :rolleyes:

viele Grüße
Tom