Sie sind nicht angemeldet.

willguthören

Moderator

  • »willguthören« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 814

Wohnort: Kaff bei Meißen

Beruf: techn. Angestellter

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. März 2011, 13:23

Stammtisch Dresden

Hallo Analogis aus Dresden und Umgebung,
mir schwebt vor alle 4 Wochen, möglichst an einem Wochentag, in Dresden einen Analog Stammtisch abzuhalten.
Als Lokation könnte ich mir für den Anfang den Schillergarten sehr gut vorstellen.
Und nun Interessierte mit Vorschlägen und/ oder Zusagen VOR!
Gruß Ronny
A³ dabei

Hörbert

Fortgeschrittener

Beiträge: 244

Wohnort: Nähe Dresden

  • Nachricht senden

2

Montag, 28. März 2011, 11:30

Hallo Ronny,
wäre durchaus dabei. Kann mir aber vorstellen das die Resonanz in Dresden nicht so riesig ist. Vielleicht sollte man es auf gesamt Sachsen ausweiten mit wechselnden Treffpunkten.

Gruss Jörg

willguthören

Moderator

  • »willguthören« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 814

Wohnort: Kaff bei Meißen

Beruf: techn. Angestellter

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. März 2011, 11:36

Hallo Jörg,
alles beginnt mal KLEIN! Mit 4- 6 Nasen ist ein 4 Manntisch schon voll/ übervoll. :thumbsup:
Gruß Ronny
A³ dabei

Beiträge: 625

Wohnort: Bautzen

Beruf: Mediziner

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. März 2011, 18:03

Hallo Ronny,
ich könnte mir auch vorstellen, mitzumachen. Soll ich meinen Kumpel aus Dresden, Du weisst schon, den Gewinner von der AUDIO, mal fragen?
Gruß
Jan

willguthören

Moderator

  • »willguthören« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 814

Wohnort: Kaff bei Meißen

Beruf: techn. Angestellter

  • Nachricht senden

5

Montag, 28. März 2011, 21:09

Hallo Jan,
klar, jeder Teilnehmer ist ein Gewinn. Ich habe auch noch Leutz im Köcher. "ggg"
Ein Kollega ist Bandmaschinenfan, der Vater eines befreundeten Ducatisti sammelt Beatlesalben...
Gruß Ronny
A³ dabei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »willguthören« (28. März 2011, 21:10)


Beiträge: 625

Wohnort: Bautzen

Beruf: Mediziner

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 29. März 2011, 08:43

Hallo Ronny,
sehr interessant. Die guten alten Bandmaschinen. Konnte ich immer gut leiden. Bin aber über einen guten Kassettenrecorder nie hinausgekommen. Aber für gute Musik in meinem Audoradio reichts allemal. Schaumamal.
Gruß
Jan

willguthören

Moderator

  • »willguthören« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 814

Wohnort: Kaff bei Meißen

Beruf: techn. Angestellter

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 29. März 2011, 11:03

Hallo Jan,
das wird schon!
Mir gefallen die Bandmaschinen auch, veilleicht wenn ich mal GROSS bin. :whistling:
Gruß Ronny
A³ dabei

willguthören

Moderator

  • »willguthören« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 814

Wohnort: Kaff bei Meißen

Beruf: techn. Angestellter

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 29. März 2011, 20:52

Hallo,
Vorschlag: der Erste Dienstag im Monat.
Also nächste Woche Dienstag 19:00 Uhr im Schillergarten.
Gruß Ronny
A³ dabei

Beiträge: 625

Wohnort: Bautzen

Beruf: Mediziner

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 30. März 2011, 09:21

Moin Ronny,
ich habe am Dienstag noch nichts vor. Also ich sage erstmal pauschal zu. Ich müßte nur noch mit meiner Regierung sprechen.
Gruß
Jan

willguthören

Moderator

  • »willguthören« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 814

Wohnort: Kaff bei Meißen

Beruf: techn. Angestellter

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 30. März 2011, 09:30

Moin Jan,
Regierung iss gut, das kenne ich irgendwoher. :D Mach mal.
Leute, am Freitag spielt im Tante Ju "The Grande Mothers". http://www.liveclub-dresden.de/Tante_Ju/
Dös sind Teile der Band von olle Frank Zappa!
Also der Yesfan und der Meinereiner gehen schon mal hin.
In aufgeregter Freude
Ronny
A³ dabei

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »willguthören« (30. März 2011, 09:33)


Beiträge: 625

Wohnort: Bautzen

Beruf: Mediziner

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 31. März 2011, 08:47

Moin Ronny,

na, schon Benzin aufgetankt und die Kette geölt? Und nicht vergessen: Rückspiegel putzen! Denn morgen ist D-Day. :thumbsup:

Gruß

Jan

willguthören

Moderator

  • »willguthören« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 814

Wohnort: Kaff bei Meißen

Beruf: techn. Angestellter

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 31. März 2011, 09:21

Hallo Jan,
Möppie iss startklar.
Was ist nun mit Dienstag?
Gruß Ronny
A³ dabei

Beiträge: 625

Wohnort: Bautzen

Beruf: Mediziner

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 31. März 2011, 09:32

Hallo Ronny,
ich stehe zu meiner Zusage. Die Regierung hat (prinzipiell) auch nichts dagegen. Könnte nur von der Zeit knapp werden, weil ich vorher noch Dinchen (unser Hund) ausführen muss. Willst Du vorher nochmal nach Bautzen bollern mit Deiner V2 und dem Fein im Rucksack/Seitenkasten, oder ist Dein Terminkalender voll?
Gruß
Jan

willguthören

Moderator

  • »willguthören« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 814

Wohnort: Kaff bei Meißen

Beruf: techn. Angestellter

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 31. März 2011, 09:37

Hallo Jan,
das ist doch mal gut. Büschen später macht doch nüx. Du hast auch einen Hund? Bei uns wohnt Labbie Kira...
Dienstag nach Bautzen... Habe ich Frühschicht und dann noch ne Beratung, bin ca. 15:30 zu Hause in meinem Kaff. Also eher nicht. Leider. Aber das wird noch.
Ähheäm... Seitentaschen??? Nöööö!
Gruß Ronny
A³ dabei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »willguthören« (31. März 2011, 09:48)


Beiträge: 625

Wohnort: Bautzen

Beruf: Mediziner

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 31. März 2011, 10:34

Hallo Ronny,
nö, ich meinte nicht Dienstag, sondern davor. Viele Möglichkeiten gibt es natürlich nicht. Und Du hast sicherlich schon einen festen Plan, wo Du überall hin bollern willst. War nur so eine Überlegung. Dann könntest Du Deine Erfahrungen gleich beim Stammtisch berichten.
Labbies treffe ich auf Hunde-Runde auch öfters. Sie sind nur ein bisschen groß für Dinchen, denn sie ist eine etwas klein geratene JRT-Hündin. Körperlich meine ich, ansonsten aber typisch JRT: Big dog in a small package.
Gruß
Jan
PS: Seitentaschen/-kasten war natürlich ein Scherz. Nicht beleidigt sein!

willguthören

Moderator

  • »willguthören« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 814

Wohnort: Kaff bei Meißen

Beruf: techn. Angestellter

  • Nachricht senden

16

Montag, 4. April 2011, 18:58

Hallo Analogis,
morgen ist es soweit. Der 1. Analogstammtisch Dresden, ab 19:00 im Schillergarten.
Für evtl. Rückfragen hier mal meine Handynr.: 0172/ 2383715.
Gruß Ronny
A³ dabei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »willguthören« (4. April 2011, 19:00)


Beiträge: 625

Wohnort: Bautzen

Beruf: Mediziner

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 6. April 2011, 10:38

Hallo Ronny,

ich wollte Dir nochmal Dank sagen für die Organisation des gestrigen Stammtisches. Ich fand´, es war eine gelungene "Veranstaltung", nette Lokation, nette Menschen und natürlich nette Themen. Interessant für mich war z. B. das Thema Plattenwäsche und Verkabelung sowie die "sonstigen" Probleme, die mit dem Hobby HIFI einhergehen. Du verstehst mich. Es war einfach schön, mit Menschen zu reden, die ein offenes Ohr und ähnliche Neigungen und Interessen hatten wie man selbst. Ich denke, es wäre gut, wenn wir das weiterführen und vielleicht noch der eine oder andere dazukommt. Auch gemeinsame Höhrabende wären gut, solange es Zeitplan und die "Regierungen" zulassen.

Gruß

Jan

Hörbert

Fortgeschrittener

Beiträge: 244

Wohnort: Nähe Dresden

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 6. April 2011, 11:44

Hi Ronny,
möchte auch Danke sagen für das anschieben des gelungenen gestrigen Abends. Habe schonmal Deinem Kabeltip (XLR) nachgesurft und bin fündig geworden. Würde mich freuen wenn Dein Angebot zu dem Kabel in Deinem Besitz steht.
Wenn man sich regelmäßig trifft kann man ja gerne gewisse Sachen zum testen mitbringen und verleihen. Bei mir z. B.

Dr. Feickert Schablone
Oehlbach Phasendetektor
The Funkfirm Achromat
Audioplan Plattenklemme

Ja wie besprochen ist das liegt mir das Thema Plattenwäsche auch am Herzen. Und aufgrund der unterschiedlichen Gesamtkonzepte der Anlagen kann ich mir vorstellen das so "Hörabende" ne interessante Sache werden könnten. Würde mich dann auch auf meine Mono je ein Teelicht stellen damit was glimmt für den Jan. 8o

Bis dahin grüsst der Jörg

Beiträge: 625

Wohnort: Bautzen

Beruf: Mediziner

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 6. April 2011, 12:48

Hallo Jörg,

dadrauf (Teelicht) bestehe ich, unbedingt. Hätte ich gewußt, dass Du den Oehlbach Phasendetektor hast, hätte ich ihm mir gleich mal gerne ausgeliehen, jetzt wo mein Multimeter ´rumspinnt. Auch die Schablone würde ich mal inspizieren/testen. Vielleicht mal gleich für´s nächste Mal vormerken. Wenn Du irgend was von mir brauchst, sag Bescheid. Allerdings befürchte ich, dass es bei nicht viel gibt, was Du nicht schon ausprobiert hast. Und so viel Tuning-Zeugs habe ich eh nicht. Das geht erst langsam bei mir los.

Gruß
Jan

willguthören

Moderator

  • »willguthören« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 814

Wohnort: Kaff bei Meißen

Beruf: techn. Angestellter

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 6. April 2011, 13:03

Hallo Jörg und Jan,
also ich bin zu jeder Schandtat bereit. :thumbup:
War ein echt netter Abend gestern. Wiederholung am 3. Mai. Sicher wird noch der eine oder andere dazustoßen.
Gemeinsame Hörabende... Super Idee, bin dabei!
Am Tuninggerödelkettenpaket (schöne Wortkreation) würde ich mich auch beteiligen.
Wegen PWA habt Ihr beide eine PN.

@ Jörg, das Kabel ist doch Arbeitslos und ich stehe zu meinem Wort!

Gruß Ronny
A³ dabei

Beiträge: 625

Wohnort: Bautzen

Beruf: Mediziner

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 6. April 2011, 13:20

Hallo Ronny,

gut so. Mal sehen was ich noch in das "T...Paket" einwerfen kann.

Gruß Jan

Beiträge: 625

Wohnort: Bautzen

Beruf: Mediziner

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 6. April 2011, 14:44

Hallo Ronny,

zum Thema PWM ist wieder ein Fred vom Januar eröffnet worden. Vielleicht könnte man da ein büschen Werbung machen, wenn das erlaubt ist.

Gruß Jan

Hörbert

Fortgeschrittener

Beiträge: 244

Wohnort: Nähe Dresden

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 7. April 2011, 08:58

Ich könnte auch noch eine Creaktiv "The Rest" in Ahorn oder Birke zum testen anbieten. Hat unter meinem Acoustic Research ES1 sehr gut funst. Scheint aber nur beim PS zu klappen da es sonst den Klang (rede vom emotionalen) tot macht.



Gruss Jörg

Beiträge: 625

Wohnort: Bautzen

Beruf: Mediziner

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 7. April 2011, 11:41

Hallo Jörg,

das sind ja Arsenale! Ein "The Rest" von Creativ in schwarz habe ich auch unter meinen Thöress Blöcken, damit sie nicht auf dem Fußboden stehen. Müßte in jedem Fall etwas besser ("erdiger") klingen. Es fällt mir schwer, es genauer zu beschreiben. Sie (es ist eine große unter beiden Endstufen) ist also eher nicht zum testen. Wie groß sind denn Deine Basen? Ich bräuchte evtl. noch eine zweite, damit ich die Blöcke auseinander stellen kann. Allerdings hast Du ja unterschiedliche und auch andere Furniere. Ansonsten hätte ich noch einen DIY-Übertrager mit Haufe-Kapseln (T41) aus einem ehemaligen Siemens Verstärker für das "T-Paket". Habe ich schon Ronny angeboten. Hatte aber kein Bedarf.

Gruß

Jan

Hörbert

Fortgeschrittener

Beiträge: 244

Wohnort: Nähe Dresden

  • Nachricht senden

25

Freitag, 8. April 2011, 11:53

Hi Jan,
für den Übertrager habe ich auch keine Verwendung. Aber 8o !!! ich habe 2 St. "The Rest" 400 x 450mm (die Leute vom Bau reden immer in mm) mit Spikes zum unterschrauben in dem selben Holz. Ahorn oder Birke. Hast Du die Thöress schonmal ohne spielen lassen, also auf dem Boden? Bei meinen Monos haben die "The Rest" garnicht funst und bei dem Bekannten mit dem Octave V40 auch nicht. Völlig dumpf und überdämpft. Das war nicht nur "erdiger" das klang schon wie "beerdigt" :S .

Sonst gebe ich die natürlich gern mal mit.

Gruss Jörg

Beiträge: 625

Wohnort: Bautzen

Beruf: Mediziner

  • Nachricht senden

26

Freitag, 8. April 2011, 20:54

Hallo Jörg,
ja, vorher standen die Thöresse auf dem Fußboden (Klick-Parkett auf Estrich). Ich bin ganz zufrieden mit "The Rest". Also dumpf klingt es auf keinen Fall. Ich finde, alles ist etwas klarer, räumlicher. Mehr Definition, wenn man so will. Schlecht zu beschreiben. Auf jeden Fall eine Verbesserung. Ich habe aber auch keine großen A/B-Vergleiche gemacht. Außerdem wollte ich, dass die Verstärker nicht auf dem Fußboden stehen. Schön, dass Du von jeder 2 Stck. hast. Aber ich fürchte, sie sind zu kurz. Die Thöress sind 550mm - wie die Leute vom Bau sagen würden - lang. Meine Base ist 600mm lang. Ich glaube, die größte, die es gibt. Aber trotzdem Danke für Dein Angebot.
Gruß Jan

Hörbert

Fortgeschrittener

Beiträge: 244

Wohnort: Nähe Dresden

  • Nachricht senden

27

Montag, 11. April 2011, 21:20

Hallo Jan,
Gerade was Aufstellung angeht habe ich gelernt das dort keine Pauschalaussagen gemacht werden können. Daher kann es bei Doir natürlich ganz anders funktionieren. Und Röhre ist ja eh eine andere Galaxie. :rolleyes:
Gruß Jörg

Beiträge: 625

Wohnort: Bautzen

Beruf: Mediziner

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 13. April 2011, 13:56

Hallo Jörg,
so isses. Gibt es denn schon Bestrebungen zwecks gemeinsamer Hörabende? Oder wollen wir das verschieben bis nach dem nächsten Stammtisch? Kurzfristig planen ist sicherlich eh schwierig.
Gruß Jan

willguthören

Moderator

  • »willguthören« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 814

Wohnort: Kaff bei Meißen

Beruf: techn. Angestellter

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 13. April 2011, 13:58

Hallo,
Bestrebungen jibbets noch keine. Bis nächsten Montach früh habe ich erst mal Nachtschicht und bin aus dem Lebbe gerissen.
Danach können wir das gern in Angriff nehmen.
Gruß Ronny
A³ dabei

Hörbert

Fortgeschrittener

Beiträge: 244

Wohnort: Nähe Dresden

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 14. April 2011, 16:32

Denke auch das man das einfach mit ein paar Vorschlägen über PN kurzfristig klären kann. Mir persönlich wäre nach Ostern lieber, da ich nächste Woche viel unterwegs bin.

Gruss Jörg

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher