Online

turnaround0205 Sei schlau ,und bau----selbst,soweit wie möglich.

  • Männlich
  • 53
  • aus Lamspringe
  • Mitglied seit 14. Februar 2017
Beiträge
144
Bilder
16
Erhaltene Likes
2
Punkte
1.052
Profil-Aufrufe
131
  • Jürgen,

    Danke für die Anmerkungen. Welches Filter empfiehlst du ?

    Grüße
    Dieter
    • Hallo Dieter!
      Ich habe mich für das Filter Von "THEL Audio"entschieden, weil ich schon eine Steckdosensockel mit sternförmiger Verdrahtung hatte, und das Netzfilter zwischen Steckdose und Steckdosensockel für alle Geräte quasi einschleifen wollte.
      Mein Fazit:
      Nun macht es wieder Spass , auch tagsüber Musik zu genießen.
      Zweitens:
      Mein Kopfhöhrerverstärker (Röhre,Eigenbau) habe ich zur Kontrolle, ob er schon "da" ist immer einfach das Regelpoti aufgedreht. Es hat dann gerauscht. Das ist vorbei!-Völlige Stille-
      Also ein guter Erfolg.
      P.S. Lass dich durch diese Diskussionen nicht Irre machen !
      Viele nehmen sich wichtiger als sie sind. Meine Feinsicherung z.B. hat ein E-Meister des hiesigen Versorgers eingebaut. Ohne Probleme oder Kommentare. er musste ja nur den Sicherungshalter wechseln !
      Viel Erfolg beim basteln deiner "Bude"
      Jürgen
    • Jürgen,
      Ok, das ist ja vom Preis überschaubar...
      ich hatte gerade ein nettes Gespräch mit Hr. Strassner von HMS. Da ist einiges nicht VDE Konform was da alles angeboten wird (und da ist sein 9-poliges Kabel auch dabei ..., aber das ist sicherer, als alles was so von der Stange kommt)
      Danke
      Dieter
    • Naja dann hat er dir ja wenigstens ehrlich geantwortet, ohne nur an Kohle zu denken. Das finde ich ja mal wieder richtig gut
      Schönes WE
      Jürgen
    • Jürgen, er will NUR 40.-/m. Na ja, das ist bei dem Budget auch schon egal...
      Grüße
      Dieter
    • Na Andere hätten dir sonst auch das grüne vom Himmel versprochen und eine viertürig Waschmaschine gleich mit dran verkauft, das meine ich mit Ehrlich! Aber der Preis ist ja voll OK.