Stammtisch Hamburg

  • Hallo Jörgi,


    das verstehe ich ganz gut. Jedoch gibt es bei unseren Terminen i.d.R. kein jeweiliges Leitthema, sondern eher zwanglose Unterhaltungen von Teilgruppen, deren Inhalt auch nicht unbedingt immer Analog und Hifi ist und über deren Verlauf und Ergebnisse normalerweise niemand einen Gesamtüberblick hat, den man hier mal kurz vermitteln könnte. Gelegentlich gab es auch bei uns mal ein besonderes Thema, z.B. als ein Teilnehmer selbst konstruierte und gefertigte Teile für einen Tonarm mitbrachte und vorstellte. Mir ist bekannt, dass es auch Stammtische gibt, die sich relativ streng thematisch ausrichten und sich jeweils mit vorgebenenen Themen beschäftigen. Bei uns ist es halt anders und trotzdem (oder vielleicht gerade deswegen?) hat sich der Stammtisch gut etabliert und wird ebenso gut frequentiert.


    BG Konrad

  • Bei uns ist es halt anders und trotzdem (oder vielleicht gerade deswegen?) hat sich der Stammtisch gut etabliert und wird ebenso gut frequentiert.

    Das freut mich sehr für Euch ! Vor allem , weil es ja schon einmal ein AAA-Stammtisch in HH gab , der wohl eine nicht so große Resonanz hatte wie der jetzige Stammtisch .

    Ich wäre auch gern' einmal dazu gestoßen , allein die Gesundheit hält mich von " längeren " Exkursionen ab .

    Euch allen viel Spaß weiterhin !


    Gruß

    Jörgi

  • Hallo Jörgi,


    durch den Stammtisch haben sich schon viele gegenseitige private Hausbesuche, Hörtermine und Klönrunden ergeben.

    Schreib doch mal ein bischen über dich, was du so hörst und womit und in welcher Ecke du wohnst.

    Vielleicht wird der eine oder andere neugierig und möchte dich mal besuchen?


    Viele Grüße

    Nobbi

  • Zutreffender Hinweis von Nobbi. Wir machen auch Hausbesuche, kommen dann aber nicht alle auf einmal, sondern in kleinen Delegationen :).

    Es gibt mit einiger Sicherheit weitere Analog- bzw. HiFi-Stammtische mit z.T. unterschiedlichen Konzepten in Hamburg, es muss ja nicht alles ausschließlich unter dem Dach der AAA stattfinden.


    BG Konrad

  • Hallo,


    auch ich fand den Abend sehr interessant und es war eine schöne Abwechslung.


    Zum Thema Workshop würde mich wie am Donnerstag schon erwähnt Raumakustik sehr

    interessieren und ich könnte auch jemand mitbringen der sich mit dem Thema auskennt.


    Workshop Termine:

    Bei mir würde es am besten in der Woche am Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag passen.


    Schöne Grüße

    Heiner

    Audio Linear TD 4001 mit SME 3009 II Ortofon Nr 2. und Creek OBH -15

  • Thema Workshops:


    Mit FIDELITY ist angedacht, erst einmal die Urlaubszeit vorbei rauschen zu lassen und im September/Oktober den ersten Workshop durchzuführen. Ob dann in der Woche nach Feierabend oder am Freitag/Samstag steht noch nicht fest.


    Das gibt uns die Gelegenheit, beim nächsten Stammtisch am 31. August im Jok's, über Themen und Termine zu sprechen. Vorschläge können natürlich auch hier gepostet werden, einige haben wir ja schon.


    Ich werde dann mit FIDELITY abstimmen, welche Workshops wann möglich sind und werde hier frühzeitig informieren.


    Viele Grüße

    Nobbi

  • Wer wird von Fidelity kommen?

    Wenn man zwei Stunden lang mit einem Mädchen zusammensitzt, meint man, es wäre eine Minute.
    Sitzt man jedoch eine Minute auf einem heißen Ofen, meint man, es wären zwei Stunden. Das ist Relativität.
    (Albert Einstein)

  • Hallo Klaus,


    Das ist schwer bis gar nicht vorauszusagen und kann sich kurzfristig bei der Einbindung ins Geschäft auch kurzfristig ändern.


    Viele Grüße

    Dieter

    Pro-Ject Perspective,PS mit luftgelagertem Tellerlager diy, Ortofon 2M Black, Bronze, Silver und Shelter 301 MkII, Arme: Jelco SA-750 12", Pro-ject 12cc Evo., Dr. Fuss Steuerung, Black Cube SE, ASR Emitter II plus, LS+Sub+SUR: Antaris,

  • Hallo Joergi,


    Erst mal vielen Dank für dein großes Interesse an dem Stammtisch.

    Im Zuge der vergangenen Treffen wurde auch das Eine oder Andere gezeigt oder intensiv diskutiert.

    Zu den Dingen die in meinen Bereich fallen wie den VTA-Lifter oder den Plattenring füge ich ein paar

    Links an.

    Luftgelagerter Plattenspieler diy

    Welchen Plattenspieler verwendet Ihr? Seite46

    https://plattenspielerluftlagerdiy.wordpress.com/


    Zu den von mir gezeigten Dingen werde ich hier nichts mehr schreiben, da ich dies schon an anderer Stelle gemacht habe, daher für dich die Links.

    Generell kann ich deinen Wunsch nach mehr Input gut verstehen und werde versuchen in Zukunft ein kurzes Feedback über

    das jeweils letzte Treffen zu geben.

    Ich hoffe aber auch, das ich nicht der Einzige bleibe.

    Da ich bei Fidelity selbst aktiv am Ablauf des Abends beteiligt war, möchte ich gerade in diesem Fall die Kommentierung und Beurteilung in weiten Teilen den anderen Teilnehmern überlassen.

    Ansonsten möchte ich mich dem anschließen was Nobbi dir gestern schon geschrieben hat.


    Viele Grüße

    Dieter

    Pro-Ject Perspective,PS mit luftgelagertem Tellerlager diy, Ortofon 2M Black, Bronze, Silver und Shelter 301 MkII, Arme: Jelco SA-750 12", Pro-ject 12cc Evo., Dr. Fuss Steuerung, Black Cube SE, ASR Emitter II plus, LS+Sub+SUR: Antaris,