Forumstonarm Mk2 - Faktenthread

  • Moin ...


    es ist passiert .... :sorry::pinch:;(

    ich muss die Reißleine ziehen. Aufgrund von kurzfristigen Absagen fehlen weitere Tonarm.

    Somit fehlen nun 8 Stück.

    Ich breche die Gespräche mit den Lieferanten nun ab und werde in den nächsten Tagen die bereits überwiesenen Beträge zurück erstatten.


    Es tut mir sehr leid, aber ich gehe hier kein Risiko ein und werde auch nicht noch mehr finanzielle Mittel vorstrecken.


    MfG

    Gerold

  • Moin,

    es sind doch etliche Emails eingegangen und eine Nacht geschlafen ...


    als einzige Möglichkeit dieses Projekt zu retten besteht darin, alle vorliegenden Bestellungen nochmal zu sortieren und "einen" Tonarm zu kreieren, der zu 70% alle Wünsche und Optionen beinhaltet.


    - Tonarmkabel sind kein Problem

    - Tonarmrohre sind kein Problem

    - Beschichtungen sollten evtl. laufen

    - Fertigungsteile werden vereinfacht

    - VTA Turm bleibt aber der Schaft muss mitbestellt werden

    - und und und ...


    Ich sehe da noch gute Chancen ... wenn sich einige Besteller von ein paar Optionen verschieden können ... sozusagen der Mittelweg.

    So können wir in einen vertretbaren Rahmen (Stückzahl, Preis, Optionen) das Ganze noch realisieren.


    Trotzdem werde ich bereits eingezahlten Beträge erstatten.

    MfG

    Gerold

  • Moin,

    ich habe bis jetzt die Fertigungszeichnungen fertig stellen können.

    Nun kann ich die neuen Teile entsprechend anfragen.


    Die Rücküberweisungen erledige ich am Wochenende, entschuldigt bitte, aber dafür brauche ich etwas Ruhe damit die Gelder den richtigen Weg nehmen.


    MfG

    Gerold

  • Moin,

    morgen Sonntag den 22.10 bin ich im Freiraum (Forumstreffen) um 12:00 Uhr.

    CAD und einige Unterlagen werde ich mitbringen und wir können uns über das Projekt unterhalten.

    - Was gemacht wurde

    - wieviel mitmachen wollten

    - wie das Projekt weiter gehen kann

    - sonstiges

    ich freu mich ... bis dann, Gerold

  • Dann landen wir aber wieder beim Klon eines Forumstonarms 1 - das wäre nicht schlimm, aber ich bin dann raus, weil ich schon einen habe.

    Andere Idee: ein einfach und elegant aussehender S-Förmiger Tonarm mit SME-Hedshell und richtig guten Lagern sowie einem intelligenten Anti-Skating. (existierende sind ja nur schwer lieferbar..:-))


    Oder ein Drehtonarm, der tangential abtastet...

    Idee gibt es genug. Originell und mit zumindest einer herausragenden Eigenschaft sollte er ausgestattet sein. Eine eilegende Wollmilchsau, wie für den 2er geplant, finde ich ein wenig beliebig und auch nicht zieführend.

    lg

    Sascha

    "Ist doch alles nicht so wichtig!"