Hall oder Echo auf Cassette?

  • Hallo, ihr Lieben,


    habe gerade eben ein merkwürdiges Phänomen erlebt: Cassetten-Aufnahme in der Wohnung von CD, abgespielt oben im Hörraum.

    Auf der Aufnahme ist sowas wie ganz alter Hall, oder auch mehrfaches Echo. So ein bisschen blechern, wie die Eimerketten der 70er Jahre.

    Mit anderer Cassette sofort glaklarer, trockener Sound. Liegt also nicht am Abspieler.


    Ich habe schon tausende Cassetten aufgenommen, aber noch nie gehört, sowas.

    Schöne Grüße
    Rainer


    Clearaudio Performance DC, Clarify-Arm und Virtuoso V2 TA , "Phonomopped Mk 2"

    Nottingham Analogue Horizon mit AT 5V , "Superb Phono Pre"

    Unison S2K

    Selbstbau-Boxen "Clonewall"

    Akai 635 D

    Teac V 6030S

    Pioneer TX 800

    und Weiteres

  • Nein, Rainer,


    hach, ich würde hier gerne eine Soundprobe reinstellen können.

    Mit dem nächsten Update vielleicht?😇


    Wie soll ich's sagen: ein blecherner, aber richtiger Hall, mit mehreren Modulationen, wie mehrfaches Echo. Aber nicht vorher; nach den Tönen. Sowas Ähnliches konnte ich mal gewollt erzeugen mit einem Kenwood-Equalizer mit "Hall-Modul". Mit Display, das den "Soundgewinn" zeigte. Ist 30 Jahre her. Unmöglich.


    Aber jetzt einmalig für umsonst.🤷‍♂️

    Schöne Grüße
    Rainer


    Clearaudio Performance DC, Clarify-Arm und Virtuoso V2 TA , "Phonomopped Mk 2"

    Nottingham Analogue Horizon mit AT 5V , "Superb Phono Pre"

    Unison S2K

    Selbstbau-Boxen "Clonewall"

    Akai 635 D

    Teac V 6030S

    Pioneer TX 800

    und Weiteres

  • Nee, auch nicht, klang richtig nach Bahnhofshalle.

    Heute Nacht fiel mir die Lösung ein: ein Schalter am Verstärker klemmte, so dass der Recorder das CD-Signal und gleichzeitig das Hinterband-Signal des Dreikopfrecorders aufnahm.


    Hab ich auch noch nie erlebt, aber man lernt ja nicht aus.

    Schöne Grüße
    Rainer


    Clearaudio Performance DC, Clarify-Arm und Virtuoso V2 TA , "Phonomopped Mk 2"

    Nottingham Analogue Horizon mit AT 5V , "Superb Phono Pre"

    Unison S2K

    Selbstbau-Boxen "Clonewall"

    Akai 635 D

    Teac V 6030S

    Pioneer TX 800

    und Weiteres

  • Dann hast Du praktisch ungewollt ein Bandechogerät simuliert. Nur liegen bei einem Cassettenrecorder die Tonköpfe halt ziemlich nah beeinander, sodass das Echointervall kurz ist und es mehr nach Hall bzw. Flatterecho klingt.


    Gruß

    Markus

    Das große Geweine ist Himmelserlösung, Regen der Seele

  • Ja, und eben mehrfach.

    Gewollt habe ich das auch schon mal mit dem Mixer so gemacht, in meiner Frühzeit.

    Hat dennoch gedauert, bis ich den Monitorschalter fand, der defekt ist.

    Schöne Grüße
    Rainer


    Clearaudio Performance DC, Clarify-Arm und Virtuoso V2 TA , "Phonomopped Mk 2"

    Nottingham Analogue Horizon mit AT 5V , "Superb Phono Pre"

    Unison S2K

    Selbstbau-Boxen "Clonewall"

    Akai 635 D

    Teac V 6030S

    Pioneer TX 800

    und Weiteres