Transrotor Netzteil.

  • Hallo,


    die Motoren welche bei Transrotor verbaut sind, wird dort die Drehzahl über die Frequenz eingestellt?

    Sind das auch zweiphasige Motoren oder wie bei Pabst- Motoren drei ?

    Wenn mir jetzt noch jemand sagen kann wie hoch die Spannung ist bin ich zufrieden.


    Gruß

    Thomas

  • Hallo Thomas,

    alle von Transrotor eingesetzten Motore sind meines Wissens Synchronmotoren, d. h. die Drehzahl ist frequenzabhhängig. Die alten Papst Außenläufermotoren waren 4-polig und liefen

    bei 50 Hz (in zwei Phasen) mit 1500 U/min. Die neueren, deren Hersteller mir nicht bekannt ist, laufen nach meiner Kenntnis langsamer (300 U/min) und müßten somit 10 polig sein. Die alten Papst-Motoren kann man leicht an dem sehr kleinen Pulley-Durchmesser (ca. 6,5 mm für 33 U/min) erkennen.

    Gruß Jens-Peter

  • noch was vergessen:

    meine Angaben beziehen sich nicht auf die von Transrotor in Deutschland vertriebenen Michell-Plattenspieler, z. B. Transrotor AC, die möglicherweise mit DC Motoren betrieben werden.

    Gruß Jens-Peter