Netzfilter meine eigenen Erfahrungen

  • Die These hat doch niemand aufgestellt.

    Ehrlich gesagt, dass habe ich jetzt aber auch so gelesen. Wieso wird dann hier ein Video reingehängt und dann schlussendlich sogar noch über die Dynamikunterschiede berichtet.


    ... oder wie Schroeder Roadshow schon sagten ... "bin wohl etwas blöd"


    Cheers


    Roland

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Devon ()

  • Ich höre seit über 20 Jahren mit DNM Elektronik und möchte nichts mehr anderes.


    LIeber Peter,


    dann ist doch alles in bester Ordnung, dass allerdings diese tollen Geräte durch irgendwelche

    Sicherungen eine klangliche Verbesserung erfahren ist erstaunlich. DNM-Elektronik konnte ich

    einmal auf einer High End, damals noch in Gravenbruch hören. Es freut mich, dass Du auch diese Redehko Lautsprecher erwähnst, denn damals hatte man mit diesen vorgeführt. Na ja, wie alles

    eben Geschmacksache, hat der Affe gesagt.:merci:


    Es freut mich, immer wieder, wie gerne Du fremde Leute zu dir einlädst, alleine dein selbst-

    gebrannter Fruchtschnaps würde mich interessieren, aber auch der wunderbare Konzertsaal

    KKL in Luzern.



    LG Reinhard

  • Sag mal, hast du die betreffenden Beiträge überhaupt gelesen? Und dabei mitbekommen das es um die DNM Geräte geht und nicht um Netzfilter? Und das ich mit der Analyse der Dynamikwerte belegen wollte das ein Vergleich der beiden Videos völlig daneben ist, weil diese Werte schon per se schon so schlecht sind, das man eh nichts hört? Und das ich diesbezüglich schon zweimal darauf hingewiesen habe das eine weitere Debatte über DNM eigentlich OT ist?


    Gruß


    Matej

  • Sag mal, hast du die betreffenden Beiträge überhaupt gelesen? Und dabei mitbekommen das es um die DNM Geräte geht und nicht um Netzfilter? Und das ich mit der Analyse der Dynamikwerte belegen wollte das ein Vergleich der beiden Videos völlig daneben ist, weil diese Werte schon per se schon so schlecht sind, das man eh nichts hört? Und das ich diesbezüglich schon zweimal darauf hingewiesen habe das eine weitere Debatte über DNM eigentlich OT ist?


    Gruß


    Matej

    Oha, sind wir etwas arg empfindlich heute? Leg dich mal auf die Couch, besprechen wir deine sonstigen Probleme!

    Cheers


    Roland

  • Hallo Reinhard,

    ich bin ja schon seit meinen Jugendjahren (1974) angefressen vom HiFi Virus - ist wohl sehr schlecht heilbar :). Aber ich habe in meinem langen HiFi-Leben ganz viele Dinge ausprobiert und für manche Erfahrungen teures Lehrgeld bezahlt. Aus meiner Erfahrung (und darum geht es ja in diesem Thread) habe ich gelernt, dass Musikanlagen sehr unterschiedlich klingen können und die Umgebung und ganz viele Dinge eine Rolle spielen. Darum lade ich auch oft Leute zu mir ein, da ich weiss, dass Dinge sich bei mir anders anhören als bei den Leuten zu Hause. Ganz viel meiner Hörerfahrung habe ich auch in Hör- und Wohnstuben von Freunden und Gleichgesinnten gemacht. Das ist immer auch spannend. Wenn Du mal in der Nähe bist ich habe wirklich ein offenes Haus und begrüsse immer wieder Musik- und HiFi Freaks bei mir. Das finde ich auch spannender als z.B. auf Messen rum zu hängen bei denen oft die Vorführqualität bescheiden ist.

    Sicher werde ich hier informieren wenn ich einen Plattentag im Herbst mache. Und nachdem ich grade wieder 5 Liter Birnenschnaps gemacht habe ist auch der Vorrat wieder aufgefüllt:off:

    Wem genug zu wenig ist, dem ist nichts genug. (Epikur Griechischer Philosoph 300 v. Chr)

  • Zitat

    Und nachdem ich grade wieder 5 Liter Birnenschnaps gemacht habe ist auch der Vorrat wieder aufgefüllt:off:

    eines der wenigen tuning-Mittel, an denen ich ein gutes Haar lasse:meld:

    Gruss,


    ole


    01100100 01101001 01100111 01101001 01110100 01100001 01101100 00100000 01101001 01110011 01110100 00100000 01100010 01100101 01110011 01110011 01100101 01110010

    :saint:

  • Grüzi Peter,


    Du bist dann einer von rund 7000 Leut in eurem Ort!


    Wollte mich ja schon mal für`s nägste Treffen vormarken lasse. Die Strecke is meinem Vehikel doch zu lang.


    Widerlurgi

    Lothar


    sorry für den schlechten Versuch;(

    Es gibt Tatsachen! Verwirre mich nicht mit Deiner Meinung.

    Das Avatar ist ein live Photo!!!

  • @ Matej


    Statt sich darüber aufzuregen, dass ein User Deine Beiträge offensichtlich nicht liest oder nicht versteht was er liest, wäre es eine Alternative die Beiträge dieses Users nicht zu lesen. 😉

    Ich kenne da jemanden, der es seit geraumer Zeit so macht...😁

  • @ Matej


    Statt sich darüber aufzuregen, dass ein User Deine Beiträge offensichtlich nicht liest oder nicht versteht was er liest, wäre es eine Alternative die Beiträge dieses Users nicht zu lesen. 😉

    Ich kenne da jemanden, der es seit geraumer Zeit so macht...😁

    :heul:


    Seit geraumer Zeit? Vielleicht die letzten 10 Minuten. Ansonsten hältst du ja dein Versprechen von wg. "ignorieren" überhaupt nicht ein. Oder müssen wir den Begriff hier definieren?


    Cheers


    Roland

  • @ Matej


    Statt sich darüber aufzuregen, dass ein User Deine Beiträge offensichtlich nicht liest oder nicht versteht was er liest, wäre es eine Alternative die Beiträge dieses Users nicht zu lesen. 😉

    Ich kenne da jemanden, der es seit geraumer Zeit so macht...😁

    Hallo Thomas,

    ich denke jeder hat eine zweite Chance verdient. Manchmal reißt aber auch bei mir der Geduldsfaden.


    Gruß


    Matej

  • Hallo Matej und Thomas,



    die ärgsten Probleme schaffen n.m.M. nicht die "groben Klötze", sondern die Mimosen, die sich stets beleidigt fühlen.


    Man sollte sich vor Augen halten, daß das Internet ein rauhes Parkett ist und man ein dickes Fell braucht um sich hier zu behaupten. Harmoniesüchtige werden - früher oder später - enttäuscht. Manch einer geht in ein Forum, weil er mit der realen Welt nicht zu Rande kommt. Er kommt vom Regen in die Traufe.......


    Auch ich habe lernen müssen, die Internetgesetze - zumindest grob - zu beachten.....;(


    Grüße

    Reinhard

  • Hallo Jonas,

    ist doch schön wenn ich beim "Reizthema" Netzstorm wieder mal von Dir höre:) ....

    Ich weiss ja, dass dies eines der Themen ist welches ausserordentlich kontrovers betrachtet wird, aber - und darum schreibe ich hier über die Erfahrungen damit - eines bei dem man mit kleinem finanziellem Aufwand sehr viel erreichen kann. Ich habe schon so viel Geld z.T. auch ergebnislos in meine Musikanlage investiert und keine oder wenig Veränderung mit grossem Einsatz erzielt, dass ich immer auf der Suche bin ev. noch ein wenig etwas zu verbessern und dafür nicht gleich Tausende auslegen zu müssen.

    Dein Motto ist sicher Nerven schonend und dient der eigenen Gesundheit und Ruhe. Unser Hobby soll ja vor allem auch FREUDE bereiten:D...

    Und das tut es mir immer mehr seit ich auch praktisch nur noch LP höre:thumbup:

    Also immer cool bleiben...

    Peter

    Wem genug zu wenig ist, dem ist nichts genug. (Epikur Griechischer Philosoph 300 v. Chr)