Dual 1228 tuts nimmer richtig und was haltet ihr von diesem thorens?

  • Hab meine Lektion gelernt!


    Wer den Rudelführern ans Bein pinkelt, wird auf der Stelle ins Glied zurückgebissen.

    Wer nicht bereitwillig für einen Thorens 146 200 Euro und mehr auf den Tisch legt, ist geizig und verantwortungslos.

    Elacdreher empfiehlt man nicht, denn die sind speziell.

    Liege seit Stunden im Korb und lecke meine Wunden!

    Damit ich morgen noch einer Einladung gesundheitlich Folge leisten kann, werde ich an dem hiesigen Fred nicht mehr teilnehmen.


    Die gute Nachricht, Ramon: Du hast die freie Wahl, einen Dreher nach Deinem Gustus zu erwerben oder den Dual reparieren zu lassen.

    Wenn Du Dich ernsthaft für einen ollen Elac interessierst, schick mir eine PIN!

    Ich hab zwar derzeit keinen zum Verkauf, aber einen 22H und einen 50H in ständigem Einsatz und kann die fast 50 Jahre alten Geräte,

    die ich zusammen für ca 150 Euro in der Bucht erworben und ein wenig nachgessert habe, nur wärmstens empfehlen.

    Analogsound in Reinkultur, wenn Tonabnehmer und Phonostufe dazu passen.


    Gruß

    Frank

  • Also ich würde meinen TD145MKII nicht für 250 Euro hergeben.

    Ich denke das hat aber auch etwas mit meiner persönlichen Wertschätzung des

    Gerätes zu tuen, und so geht es mbMn wahrscheinlich vielen die ihren Dreher verkaufen wollen

    auch.


    Gruß Lars

    Yamaha PF800 mit Yamaha MC9, Yamaha YP-B4 mit AT120Eb, Yamaha YP-D6 mit AT5V, Thorens TD 145 MKII mit Ortofon FF150 MKII

  • Hallo Frank,

    es ist doch ok wenn Du Elac Dreher magst und Thorens und Dual nicht. Deswegen muss man hier aber nicht einen Krieg der Markenhersteller und deren Anhänger herbeireden und Beiträge entsprechend überinterpretieren. Du musst keinen hier ja keinen Thorens empfehlen, aber ich muss auch keinen Elac empfehlen. Letztere Marke stand auch gar nicht im Focus des TE.

    BG Konrad

  • ELAC 50H, 50HII, 22H - die werden immer noch nicht wirklich gesehen.

    Das mag ja sein.


    Kehren wir zum Ausgang zurück: Es soll ein Plattenspieler gekauft werden und wird hierbei die Einschränkung gemacht, dass es dieser in Nähe des Interessenten stehen soll, dann sieht das Angebot mau aus. Schließlich soll es billiger werden als beim Kauf eines Thorens.


    Aktuell finde ich beispielsweise bei ebay für die von Dir genannten Plattenspieler - außer dem 22H - keine Angebote. Dieser wird allerdings gleich dreimal angeboten: Alles "Sofort Kaufen"-Angebote (für 79,00, 340,00 und 426,00) mit der Möglichkeit einen Preisvorschlag zumachen. Das kommt mir nicht so vor als wäre Elac ein verlässlicher Geheimtipp, um günstig an einen Plattenspieler zu kommen. Lediglich der eine 22H liegt deutlich unter dem beklagten Preis von 200,00. Also wer in und um bei Essen wohnt und einen Plattenspieler braucht, sollte sich dieses Gerät vielleicht ansehen.


    Allerdings firmieren die Elac-Geräte ja teilweise auch unter - mir überwiegend unbekannten - poetischen Namen, sodass mir einige Angebote entgangen sein mögen. Dagegen scheinen die Angebote für die Thorens TD 14X / 16X-Reihe in den letzten Monaten nochmal preislich zugelegt haben.


    Ansonsten freue ich immer über fundierte Hinweise auf übersehene Perlen, zu denen die Elac-Plattenspieler gehören mögen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Hollinger ()

  • Hallo zusammen,

    um die Diskussion mal etwas zu dämpfen (was ist das immer in solchen Foren, dass die Emotionen hoch kochen..?),

    ich habe das Thorens 146 mit dem Ortofon System für 170€ gekauft. Der Plattenspieler sieht gut aus und hört sich gut an (für mein ungeübtes Ohr, aber für mich soll das Ding ja auch sein). Tonabnehmer und Nadel sehen auch gut aus. Diese Woche werde ich den Dreher bei meinem Vinyl-Dealer vorstellen, der schaut sich sich das dann auch mal an.

    Bei Interesse kann ich gerne danach nochmal ausführlicher über den Thorens berichten und Fotos hochladen.


    Vielen Dank für alle Anregungen und Tips!!


    Demnächst wird es um den passenden Verstärker gehen ;) , fürs erste habe ich was von einem Kumpel.


    Viele Grüße Ramón

  • (was ist das immer in solchen Foren, dass die Emotionen hoch kochen..?)

    Hier will doch keiner was kochen, sondern nur das was er für sich am Besten hält als Vorschlag einbringen.

    Da ist mbMn nix falsch drann.


    Gruß Lars

    Yamaha PF800 mit Yamaha MC9, Yamaha YP-B4 mit AT120Eb, Yamaha YP-D6 mit AT5V, Thorens TD 145 MKII mit Ortofon FF150 MKII

  • Glückwunsch und viel Freude damit.:thumbup:


    LG Hubert


    PS Ja ein schönes Foto wäre was.:merci: