Linn Lp12 oder Masselaufwerk???

  • Hallo,

    Tragplatte... Käme mir nur stäbchenverleimtes Bambus vom Globus in Frage.

    Am Ende käme die Lösung eine Metallwandhalterung hier im Forum zu suchen in Tateinheit mit dem Bambus nicht viel teurer als ne Bastellösung, welche meist optisch auch nicht der Brüller ist!

    Hörgrüße Ronny

    Wer verkauft sowas fertig, Hast Du da bitte eine Adresse für mich?

  • Ich habe ja noch ein paar sachen hier stehen, bin also nicht in Eile, allerdings sind das halt alles mehr oder weniger "ledierte" Laufwerke die mal vernünftig eingestellt gehören...

  • statt LINN einen Thorens.. aus dem Audio Markt?


    Thorens / Thorens TD 321MKII, Sumiko Premier MMT + Blue Point EVO III, Wireworld Silver Eclipse 7 (Gebrauchtgerät)
     
    7695159747_4.jpg
    7695159747_k.jpg  7695159747_2_k.jpg  7695159747_3_k.jpg  7695159747_4_k.jpg
    Gerät beobachten
    Inserat melden
    Produktgruppe: Plattenspieler komplett
    Weitere Infos: Thorens Homepage external.png
    Funktion: einwandfrei
    Optik: neuwertig
    Zubehör: komplett mit OVP
    Farbe: Schwarz
    Neupreis: 4000 EUR
    Alter: 10 Jahre + Monate
    Herst.-Garantie:
    Händl.-Gewährl.:
    Serien-Nr: 124887
    Preis: 1.650,00 EUR
    Beschreibung: Thorens TD 321MKII mit Sumiko Premier MMT Tonarm + Blue Point EVO III Tonabnehmer Low-Output MC + Wireworld Silver Eclipse 7 Tonarmkabel + großes Nachbau-Netzteil
    incl. Zubehör: 2 x Audio Technica AT 606 Nadelreiniger,1 x JOELS KIT
    Sehr schöner und gepflegter Thorens TD 321 an.
    Das Gerät spielt hervorragend und stellt die höchste Ausbaustufe der ehemaligen 3er Reihe von Thorens dar. Die Antriebstechnik wurde u.a. auch im 520er verwendet.
    Die hier angebotene Version wurde mit Tonarm Sumiko Premier MMT direkt von Thorens angeboten. Der Sumiko Tonabnehmer und das Tonarmkabel sind nahezu unbenutzt. Zarge und Metallchassis sind nachträglich vom Fachmann aufwendig mit Bitumenfolie bedämpft worden.
    Das Gerät wird im Kundenauftrag angeboten.
    Abholung oder Versand sind zu vereinbaren.

    Find ich super. Die Bitumenfolie kann man ggfs. auch wieder entfernen.


    LG Hubert

  • ...erst mal eine Wandhalterung suchen und dann hier http://www.globus-baumarkt.de/…rflaeche-geschliffen.html? das Bambus kaufen und v. o. gleich passend sägen lassen. Wenn's paßt etwas kleiner und noch preiswerter. http://www.globus-baumarkt.de/…tte+bambus&searchform_id=

    Das Bambus kann gebeizt, lackiert oder einfach geölt werden. Evtl muß an den Sägekanten mit büschen Holzspachtel nachgearbeitet werden, was aber kein Thema sein sollte.

    Hörgrüße Ronny

    A³ dabei und zwangsgesteuert

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von willguthören ()

  • statt LINN einen Thorens.. aus dem Audio Markt?

    Thorens / Thorens TD 321MKII, Sumiko Premier MMT + Blue Point EVO III, Wireworld Silver Eclipse 7 (Gebrauchtgerät)

    Klingt gut, allerdings ist schwarz nicht meine Lieblingsfarbe, Nußbaum/Walnuss hätte ich gerne :sorry:

  • Hallo,

    ich nutze seit über 20 Jahren einen LP 12. Damals war gerade das Circus-Kit als Update eingeführt. Inzwischen hat mein LP 12 das Core-Chassis bekommen. Der Akito 1 ist geblieben und führt die meiste Zeit ein Benz-System. Das läuft für meine Begriffe sehr gut! Natürlich habe ich schon Dinge gehört, die mir besser gefallen haben und dabei waren auch Masselaufwerke. Aber nie habe ich danach zu Hause unzufrieden Musik gehört. Ich denke, mit einem gut gepflegten LP 12 und Benz-System bist du ganz weit vorne. Und wenn du 2.000€ ausgeben musst hast du im Vergleich zu dem, was für neue Dreher aufgerufen wird ein gutes Verhältnis von Preis zu Klang. Ein großer Vorteil scheint mir, dass du ohne Probleme Ersatzteile bekommen wirst; wahrscheinlich, dass Du keine brauchst.


    Wandhalterung ist nach meiner Erfahrung Pflicht. Plattenwaschmaschine auch. Kore und Keel verbessern den LP 12 nicht nur sondern ändern nach meinem Empfinden (und das mögen die Kollegen hier anders sehen) seinen Charakter.

    Beste Grüße

    Claus

  • Ja leider, habe auch schon mal Ausschau nach einem 3001 BC in Holz gehalten, aber die sind ja auch eher selten in gutem Zustand zu ergattern...


    Danke Claus, sehr schön das von einem langjährigen Linn Fan zu hören.

  • Wenn ich 2000 € hätte und mir der LP 12 gefiele, würde ich mir keinen Thorens einreden lassen.


    Grüße von Tom


    P.S. Ich hab nix gegen Thorens


    P.S. 2: Mein 126, den ich jetzt seit knapp 35 Jahren habe, hat noch nie eine Wandhalterung nötig gehabt, solange es einen Betonfußboden und Estrich gab.

  • Hallo Günni,


    ich will dich jetzt nicht wuschig machen, ich sehe einen EAT Major als Komplettpaket

    in deinem Preisbereich (um 2200€), als Neugerät mit Tonarm und TA und Haube!

    Das Gerät hat ein Subchassis auf Sorbothandämpfern.

    Bei meinen DIY-Laufwerken habe ich diese auch schon häufiger eingesetzt, Trittschall

    kein Thema.

    Der EAT weist aber schon Merkmale eines Masselaufwerkes auf, der Teller ist schon

    deutlich schwerer als der des Linns.


    Wenn du Holzzargen magst (wie ich auch), kannst du ihn ausschliessen.


    Gruß Thomas

    Kreativer Output und kreativer Ausschuss liegen gefährlich nah beieinander! :wacko:

  • Der vorgeschlagene Thorens oben ist aus meiner Sicht viel zu teuer, Laufwerk und Arm haben Anfang der 90ger zusammen keine 2000DM gekostet, mit dem anderen Zubehörgeraffel dürfte alles zusammen neu die geforderten 1650€ gekostet haben.

    Die Angabe, dass der Neupreis mal bei 4000€ gelegen hat ist eine freche Lüge, genau so wie die 10 Jahre+ fürs Alter, 25+ trifft es eher...


    Keiner meiner Schwabbler stand jemals auf einer Wandhalterung, gut klingen tun sie trotzdem, habe aber auch immer Glück gehabt mit der Beschaffenheit meiner Fußböden und hatte nie eine stark befahrene Strasse in der Nähe oder Familienmitglieder die in der Nähe des Plattenspielers durchs Haus gehüpft sind...Bei schwingenden Böden ist eine Wandhalterung allerdings Pflicht.


    Der LP12 ist ein bislang noch unerfüllter Hifitraum von mir, weshalb mein Bauch diesen definitiv empfehlen würde aber das ist rein subjektiv betrachtet und wird dir nicht wirklich bei der Entscheidunsfindung helfen...

    Eigener Musikraum im Keller (Maße 6,01x4,05x2,25m)-HMS Wandsteckdose-Fischaudio Filterleiste-Amazon1-Feickert10.5-Shelter 501 MK2 an VolpeRIAA2/Babymonsternetzteil
    Trigon Recall mit Update - Trigon Snowwhite - Trigon Dwarf - HGP Corda

  • Ich dachte eigentlich immer, dass ja das Prinzip des Schwabbeln dazu gedacht ist, Trittschall abzufangen.

    Einen LP12 auf eine Wandhalterung zu stellen, das ist ja das gleiche, wie wenn man eine Hose mit Gürtel und Hosenträgern vorm Runterrutschen bewahren will...

    Mein TD160 Super bekommt auch nichts davon mit, wenn man vor dem Rack herumhüpft.

  • Hallo Günni,

    zuallererst solltest Du wissen, welcher Dreher es wird und dann kannst Du in Ruhe, auch hier im Forum nach einer passenden Wandhalterung auf Suche gehen. Ein Schwabbler sollte IMMER an die Wand, ein Masselaufwerk benötigt eher einen stabilen Unterbau.

    Hörgrüße Ronny

    Kann Ronnys vorschlag nur unterstützen. Man kann sich das Hören nicht Anlesen. Das ist nicht böse gemeint, sondern beruht auf meinen eigenen Erfahrungen. Erst wenn man einige Dreher an einem einigermaßen vergleichbaren Setting, wie es einem selbst vorschwebt, gehört hat, und wenn man die Bedienung, Größe und die Anschlußmöglichkeiten kennengelernt hat, kann man gezielter auf die Suche gehen.


    Ich würde also immer "trichterförmig" vorgehen.

    Gruß Reinhard
    "Den hier mus ein jeder nach seiner Fasson Selich werden." (Friedrich der II am 22. Juni 1740)

    "Ich kann allem widerstehen - nur nicht der Versuchung." (Oscar Wilde)
    Gerätschaften

  • .... Dann schau dir doch mal z.B. an, was das Wirewold Silver Eclipse7 Tonarkabel in 1,5m Länge kostet! (1m Cinch liegt bei 700€ NP)


    Der Koshin Tonaram ist auch keine Billigversion, sondern ein sehr gutes Produkt.


    LG Hubert

  • Äh 4000€ Neupreis? Das wären ja rund 8000 DM gewesen, sehr seriös :(


    Kauf dir doch einfach den Plattenspieler / Laufwerk, der / das dir am besten gefällt, haben wahrscheinlich hier die meisten gemacht, drum empfiehlt ja auch jeder was anderes.


    Grüße Michael

    DIY TD 126, Dr.Fuß, Linn Ekos, VDH Black Beauty, Blue Amp Model 42 Comfort, Jeff Rowland Concerto, Digam LD 1404, MD Akustik Godzilla, Loricraft PRC3, Tascam SS-R1


    " Merke: Voodoo-HiFi erkennt man am symmetrischen Eingang "