Besuch bei Dacapo Fürth

  • Ich kann nur jedem empfehlen, der mal in der Umgebung Nürnberg/Fürth zugange ist, einen Abstecher dorthin zu unternehmen und z.B. Count Basie - 88 Basie Street auf der dort stehenden M15 anzuhören.


    http://dacapo-records.de/about…lceo5kctpbk4vr07bes1c1dm5


    Nochmals herzlichen Dank an Herrn Kammerer und Klaus (User Celestron).


    Wobei erwähnt werden muss, dass die momentan dort ausgestellten Lautsprecher überhaupt nicht mein Ding sind.

    Zuvor standen dort glaube ich Triangle, welche deutlich besser gefielen.

  • Das soll mal Klaus schreiben. Ich traue mich nicht.

    :)


    Das sind die DeVORE Orangutan O96 (welch Name für einen LS :)) - und sind auch nicht meine Ding :). Technische Aspekte sind ein hoher Wirkungsgrad und ein Linearer Impedanzverlauf, beides wird vermutlich durch das Weglassen jeglichen Dämmaterials im LS erkauft. Aber mei, wenn´s der Vertrieb für lau aufstellt .......


    Wer Interesse hat, die First Copy eines Masters von Count Basie´s 88 Street bzw. Miles Davies E.S.P zu hören bitte an mich wenden und ca. 1-2 Wochen vorher einen Termin machen, der Herr K. frißt mir quasi aus der Hand, auch wenn wir in Sachen HiFi absolut nicht auf einer Linie sind. Wer zu den Ladenöffnungszeiten kommt und "mal eben" ein Band hören möchte, hat aus den bereits hier im Forum lang und breit diskutierten und teilweise berechtigten Gründen keine Chance :)


    Und eins noch: ich bin weder da angestellt, noch Teilhaber, ich kümmere mich in meiner Freizeit um die dort ausgestellten Dreher und baue Kundengeräte auf einfach um meinen Hifi-Horizont zu erweitern.


    Gruß


    Klaus

    “I don't know why but everybody has a hit in Germany. You know, David Hasselhoff had a hit in Germany, a number one. I had a number one in Germany. I guess they just don't know much about music over there.”


    Lee Majors

  • Und Klaus hat selbst einen tollen, eigens angemieteten Hörraum.

    Finde absolut prima was er auf die Beine stellt :thumbup:

    Danke für die Blumen, Tom :),


    auch für die Gelegenheit, damals den Johannes kennengelernt haben zu dürfen, der uns mit seinem Vintage-Gerätepark zeigt, wie viiiiiiel sich klanglich HiFi "verbessert" hat :)


    Bei der "stereophile" kann man einen Test wenigstens direkt kommentieren und ja, der zweite Comment trifft´s.


    Gruß


    Klaus

    “I don't know why but everybody has a hit in Germany. You know, David Hasselhoff had a hit in Germany, a number one. I had a number one in Germany. I guess they just don't know much about music over there.”


    Lee Majors

  • Hallo Tom & Klaus,

    danke für Eure Erklärungen. Im muss zugeben, dass ich über die Orangutan auch schon Positives gelesen hatte und daher den Lautsprecher recht interessant fand. Da sieht man mal wieder, dass Lesen Hören nicht ersetzen kann. Momentan habe ich sowieso weder Platz noch Bedarf. Nur manchmal erwische ich mich bei dem Gedanken, eine zweite Kette aufzubauen, wenn die Kinder zum Studieren aus dem Haus gehen. Röhre und Hochwirkungsgradlautsprecher so als Kontrapunkt zu meinen jetzigen Geithains. Mal sehen ...

    Sebastian

  • Hallo Sebastian,


    man darf den "Hörraum" - hier das Ladengeschäft - natürlich auch nicht unterschlagen, aber wie Tom schon schrieb hat da vorher eine Triangle aus der alten Signature-Reihe gewerkelt, außerdem Herrn K.´s große Dynavox 3.1, die im Moment in der Ecke stehen. Das sind jetzt beide keine "Tonalitäts-Granaten" aber von Dynamik und Impuls ein ganz anderes Kaliber, weshalb der negative Klangeindruck doch sehr zu Lasten der Orangutan geht. Zumal auch noch ein Audiomat-Vollverstärker dranhängt, der laut Vertrieb "ideal" ist.


    Gruß


    Klaus

    “I don't know why but everybody has a hit in Germany. You know, David Hasselhoff had a hit in Germany, a number one. I had a number one in Germany. I guess they just don't know much about music over there.”


    Lee Majors

  • Unser Freund, bzw. mein Nachbar war ja auch dabei und dieser hat eine sehr große Hörerfahrung in Sachen HiFi. Was da an Musik herauskam war...nein, ich behalte es für mich. Das hat auch nichts mit Geschmack zu tun wenn ich 1 Meter vor einem LS stehe und deutliche Verfärbungen/Frequenzüberbetonungen höre. Ich war jedesmal auf´s Neue "beeindruckt" als ich die an der Revox angeschlossenen Kopfhörer abnahm.