ECC 83 Telefunken Frage

  • in MEINER ketten klingt/klang die glatte version tendenziell heller als die gerippten anoden, was ggf. zu viel des guten sein kann. muss man ausprobieren.

    letztere eher etwas "runder, erdiger" . beide aber ansonsten stressfrei ohne jegliche härte und mit toller auflösung.


    horst

    Gender-Hinweis: Für den Fall, dass in meinen Beiträgen lediglich die männliche Form zu lesen ist, so schließt diese die weibliche Form mit ein.

  • Moin,


    komisch bei mir klingt Ribbed Plate deutlich cleaner präziser,und die Smooth plate

    hat deutlich mehr Farben und voller im Mittelton und es egal in welches Gerät

    die stecke.


    Gruß

    Stephan


    P.S tendenziell sind aber eher Erbsenzähler und Dynamiker als Rocker wie Russenderivate.

    Ich will keinen Ärger verursachen! "Was für eine schreckliche Lebenseinstellung" (J.Sparrow)

  • interessant - aber so was soll vorkommen. die jeweilige schaltungsumgebung wird nicht ganz unschuldig sein an so unterschiedlichen ergebnissen. egal...ich habe von beiden etliche gesammelt...^^

    Gender-Hinweis: Für den Fall, dass in meinen Beiträgen lediglich die männliche Form zu lesen ist, so schließt diese die weibliche Form mit ein.

  • wenn man die weltmarktpreise vergleicht, scheinen die glatten anodenbleche etwas gefragter zu sein.

    Gender-Hinweis: Für den Fall, dass in meinen Beiträgen lediglich die männliche Form zu lesen ist, so schließt diese die weibliche Form mit ein.

  • Moin,


    mir ist noch keine ECC83 untergekommen aus Ulm,dort kommen eigentlich nur

    ECC 803s her...

    Sehr gut sind spezielle ECC 83 wie 12AD7Mullard Japan Matsushita oder Sylvania...


    Gruß

    Stephan

    Ich will keinen Ärger verursachen! "Was für eine schreckliche Lebenseinstellung" (J.Sparrow)

  • obwohl ich reichlich TFKs rumliegen habe, muss ich zugeben, dass nicht eine einzige ECC83 von denen in meiner kette werkelt.


    da meine endstufe mit 6,3 V heizspannung arbeitet habe ich die TFK ECC803s durch TFK ECC808 (mit sockeladapter!) ersetzt. die klingt noch geiler als die ECC803s!


    sollte jeder tun, dessen heizungen mit 6,3 V glühen. 83er raus und 808 (mit adapter) rein!man kriegt sie z. z. noch zu einem akzeptablen preis.


    (profis unken ja nicht ohne grund, dass die ECC808 die "beste ECC83 aller zeiten" sei...).

    Gender-Hinweis: Für den Fall, dass in meinen Beiträgen lediglich die männliche Form zu lesen ist, so schließt diese die weibliche Form mit ein.

  • Danke.

    Werden bei mir leider mit 12,6V geheizt.

    Im Wandler sind insgesamt 4, die sich auf Steckplatinen gegenüber sitzen. Wäre wohl auch ken Platz für einen Sockeladapter.

    Bisher war ich zu faul zum schrauben, habe die Aktion genutzt um mal 4 Telefunken Smooth Plate einzubauen. Das hat sich gegenüber den originalen Electro Harmelux richtig gelohnt.

    Eigentlich bin ich schon fast da wo ich hin will, bin aber gespannt wieviel noch nach oben geht.

  • mit den 4 TFKs kannst du nix verkehrt machen - selbst nach jahren des gebrauchs könntest du sie praktisch ohne verlust wieder weitergeben. versuch das mal mit china- oder russenröhren...

    Gender-Hinweis: Für den Fall, dass in meinen Beiträgen lediglich die männliche Form zu lesen ist, so schließt diese die weibliche Form mit ein.