Filz (Rutschkupplung Thorens TD 320)

  • Ich habe seit einigen Wochen einen TD 320 (Urversion) mit ca. 1cm Durchmesser und 4mm dick.


    Weder die Verkäuferin noch ich wussten, was das für ein Plättchen ist. Nun vermute ich, dass es vielleicht zur Rutschkupplung gehört - eventuell als Ersatz beschafft wurde.


    Für den Fall das meine Beschreibung unzureichend ist, versuche ich ein Foto hochzuladen. Auf jeden Fall frage ich mich, ob das Filzstück für die Rutschkupplung gedacht sein kann.


    Filz komp.jpg

  • ...und fällt nicht mal eben ab oder raus.

    Keine Sorge, das hatte ich nicht vermutet.


    Sondern vermutete ich das Filzstück - improvisiert oder nicht - sollte als Rutschkupplung verbaut werden.


    Zurzeit gehe ich davon aus, dass eine verbaute Rutschkupplung sichtbar wäre, stimmt das? Oder kann ich davon ausgehen, dass eine verbaut ist, wenn der TD 320 scheinbar einwandfrei funktioniert?


    Die Gerätefüße meines TD 320 sind tatsächlich auch aus Filz, doch mit einem anderen Durchmesser und alle vier sind am Platz.

  • Davon bin ich ausgegangen, daher meine Fragen:


    1. Ob die Rutschkupplung bzw. das Filzstück (bei abgenommenem Teller am Pulley) sichtbar ist?


    2. Oder ob ich davon ausgehen kann, dass es am Platz ist, wenn der TD 320 einwandfrei funktioniert?

    zu 1. Nein, die ist innerhalb des Pulley


    zu 2. Im Prinzip ja, aber blind aus der Ferne sehe ich das nicht. Wenn der Teller langsam und ohne größere Geräusche anläuft scheint sie zu funktionieren.

    Gruß André


    Gewerblicher Teilnehmer