Der Sperling Motor

  • Hallo Karlheinz,


    erst mal vielen Dank dafür, dass Du meiner Bitte so schnell nachgekommen bist.


    Wie sieht es denn mit dem Gleichlauf aus? Ohne jetzt die Produkte von anderen schlechtzureden ;) , haben sich bei mir gerade hier überraschende Erkenntnisse eingestellt. Bestimmt kann jemand zu eurem Stammtisch Adjust+ beisteuern. Doc Feickerts Software lässt zwar nach Expertenmeinung keine absoluten (Mess)Ergebnisse zu, für qualitative Aussagen in einem direkten shootout sollte sie aber allemal brauchbar sein.


    Gruß
    Frank

  • Hallo Karlheinz,


    wenn dieses "absolute shootout" (komisch, erinnert mich immer an "12 Uhr mittags" mit Gary Cooper :P , obwohl hier ja mehr als eine Motorsteuerung überleben kann :whistling: ), wäre ich gerne dabei, sofern beruflich möglich ?( ! Also hoffe ich auf Infos hier zukünftig!


    Viele Grüsse,


    Thomas

  • Hallo.


    In wieweit unterscheiden sich die genannten Antriebsangebote eigentlich technisch und konzeptuell?


    ACDC? Regelung? Steuerung?


    Oder bleibt das betriebsgeheim?

  • "Wer nicht geniesst, ist ungeniessbar" :D 
    oswald



    So isses :thumbsup: . Der/Die Eine die Musik, der/die Andere die Technik 8). Aber manchmal "scheint" das eine nicht ohne das andere zu gehen ;) . Aber ich glaube, wir sind jetzt sowas von :off: .


    (edit: um des lieben Friedens Willen etwas die Schärfe rausgenommen ;) :) )


    Gruss


    Dietmar

    "Notwendigkeit ist keine Tatsache, sondern eine Interpretation!" (F. N.)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Junior ()

  • Hallo,


    entschuldigt bitte meine späte Rückmeldung, aber eine Viertelstunde nach meinem letzten Posting ist meine Festplatte abgeraucht.


    Ich habe unseren Motor nicht im Vergleich zum neuen Scheu-Motor oder TW-Motor gehört. Mein Vergleich bezieht sich NUR auf den alten Scheu-Motor.


    Ich habe auch kein Shoot-Out der verschiedenen Hersteller vorgeschlagen sonder mein Vorschlag bezieht sich auf den Vergleich zwischen dem alten Scheu Motor und meinem jetzigen Sperling-Motor.


    Ein Shoot-Out wie Thomas es angedacht hat, geht meinem Meinung nach nur, wenn die Hersteller der anderen Motoren dies ausdrücklich wünschen. Ich erkäre auch gerne warum ich das so sehe. Privat, im eigenen Kämmerlein ist es jedem freigestellt zu vergleichen, aber der Dortmunder Stammtisch ist eine mehr oder weniger öffentliche Geschichte unter dem Dach der AAA und von daher sollten hier einfach die Regeln des fairen Umgangs miteinander gelten. Alles andere ist nicht mein Stil und wird es auch nicht werden.


    Ich oute mich auch gerne, dass ich sowohl Ulla Scheu als auch Chris Feickert und Thomas Woschnik kenne und schätze. Das gleiche gilt auch für die von Ihnen vertriebenen Produkte.


    @ Rob: Technische Fragen zum Motor wird Ansgar mit Sicherheit viel besser beantworten können als ich. Da bin der falsche Ansprechpartner da ich davon soviel Ahnung habe wie die berühmte Kuh vom U-Boot fahren. Ich hoffe, dass Ansgar bald sein PW für´s Forum wiederfindet :thumbsup: . Ich denke dann wird er seinen Senf dazugeben.


    @ Frank: klar, wäre ne tolle Geschichte, ... aber s.o.


    oswald : in dem Ton... nein Danke.


    Gruss


    Karlheinz


  • oswald : in dem Ton... nein Danke.
    Karlheinz



    hallo karlheinz,
    sollte nur etwas ironisch klingen, der ton war eher locker.
    ich entnahm deinem text den bezug auf tw, cfa und dem neuen scheu.
    in sofern, kam mir die heruntergeklappte kinnlade und der eindruck ein neues laufwerk zu hören, maßlos übertrieben vor.
    der hinweis, vergleichsergebnisse nicht preiszugeben > sowas einfach nicht mein Ding ist und ich es als schlechten Stil betrachte die Produkte von anderen schlechtzureden
    rundete meinen eindruck ab.



    aus übersichtsgründen.

    ich werde mir jetzt hochtrabende Klangbeschreibungen sparen sondern das Ganze kurz machen. Mir ist wirklich die Kinnlade runtergeklappt, so frappant waren die Unterschiede. Teiweise hatte ich den Eindruck, ein anders Laufwerk zu hören


    Ich werde hier jetzt aber keine Vergleiche zu TW und anderen Herstellen zum besten geben, da sowas einfach nicht mein Ding ist und ich es als schlechten Stil betrachte die Produkte von anderen schlechtzureden. Bitte seht mir das nach.


    Schreiben kann man ja sowieso viel und auch viel Unsinn, wie wir ja alle wissen



    eine wirklich dezente form von maßloser übertreibung und stilvollem, niedermachendem unsinn :D 
    oswald



    Ich habe unseren Motor nicht im Vergleich zum neuen Scheu-Motor oder TW-Motor gehört. Mein Vergleich bezieht sich NUR auf den alten Scheu-Motor.
    Karlheinz


    ok, zum alten motor teilen viele deine auffassung.
    wobei.... ich nur probleme in der handhabung hatte, richtiger abstand und spannung, brachte meiner meinung nach ein gutes ergebnis.
    geringste abweichungen machten dieses aber zunichte, was bei mir den ausschlag zum wechsel gab.


    wenn der sperlingmotor nicht zu sehr vom prototyp abweicht, kenne ich ihn und hatte beim damaligen hören nichts auszusetzen.
    die drei anderen sind mir ebenfalls bekannt und die unterschiede erscheinen mir marginal.


    oswald


    ps. ach ja, den "klein" sollte man nicht unterschlagen, auch die gleiche gewichtsgruppe. ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Gast ()

  • Hallo Oswald,


    vielleicht haben wir ja eine unterschiedliche Interpretation von locker, ok, vergessen wir´s einfach.


    Die Umstellung auf den neuen Motor habe ich bei mir definitiv anders erlebt, genau wie ich es beschrieben hatte. Ich behaupte auch meine Scheu´s es sind deren drei wirklich gut zu kennen. Mein "alter" Scheu-Motor war einer der besten die durch meine Hände gegangen sind, und das waren einige. Aber der Unterschied mag bei jeder Anlage anders sein, vielleicht hatte ich auch einen Prototyp, keine Ahnung. Wobei ich gerne noch mal ausdrücklich erwähne: ich habe mit dem original Motor von Thomas Scheu zehn Jahre sehr zufrieden Musik gehört. Keine Frage.


    Zitat: "die unterschiede erscheinen mir marginal"


    Dies entspricht genau meiner Einschätzung. Es mag Unterschiede geben, aber dies auf sehr, sehr hohem Niveau und eher unter dem Gesichtspunkt "anders" als "besser oder schlechter".


    Gruss


    Karlheinz

  • Hallo


    ob der Motor jetzt zu teuer oder günstig ist ist mir egal , ich würde den Preis nicht bezahlen !


    aber diese Aussage , wie schwierig so ein Pulley herzustellen sein , da sträuben sich bei mir die
    Nackenhaare , ich brauche noch keine Stunde um ein Pulley herzustellen bei dem der Rundlauf
    so gut ist dass man dies mit herkömmlichen Messmitteln nicht mehr ermitteln kann , und wenn
    ich 10 Stück machen soll , dann dauert dies max. 2 h , die meiste Zeit geht beim Einrichten drauf ,
    jeder gute Dreher mit einer Präzisonsdrehbank kann so etwas !


    lg
    Poldi

    Kuzma Stabi - Stogi/S - Benz ACE , Transiguration Aria, Thorens TD 150 , SME Serie III C.E.C PH-53 ,Thel M-Phono , Supa 3.0 , T+A Pre CD 2000 , Original 9 II , Röhre 6AS7G / 6080 , Röhre 6336 ( kommt bald ), Cantare 12"Coax , Scan Speak ( AOS Reference 22 ).

  • Hallo Ralf,


    es gibt also einen neuen Motor, der von Scheu angeboten wird und es gibt einen der als Sperlingmotor hier vorgestellt wurde.


    Sind also zwei verschiedene Anbieter und Entwickler.


    Somit dürfte es einige Unterschiede in der Umsetzung geben.


    Grüße
    Andreas

    "Jeder darf sagen was er denkt. Hauptsache, er hat vorher gedacht." (frei nach Harry Rowohlt, ihm zum Gedenken)

  • Mein lieber Poldi,
    "
    aber diese Aussage , wie schwierig so ein Pulley herzustellen sein , da sträuben sich bei mir die
    Nackenhaare , ich brauche noch keine Stunde um ein Pulley herzustellen bei dem der Rundlauf
    so gut ist dass man dies mit herkömmlichen Messmitteln nicht mehr ermitteln kann , und wenn
    ich 10 Stück machen soll , dann dauert dies max. 2 h , die meiste Zeit geht beim Einrichten drauf ,
    jeder gute Dreher mit einer Präzisonsdrehbank kann so etwas ! "


    und GENAU daran scheitert es bei so manchen.Das ist und bleibt nun mal Fakt und sollte von jemanden der es selber kann , nicht wegdiskutiert werden.Du scheinst ja eine CNC Maschine zu bedienen, ich nicht, habe nur eine Matador kann aber durchaus damit umgehen und kenne die Problematik die andere nicht in den Griff kriegen.

  • Moin.


    Mir scheint in den meisten "neuen" Antrieben steckt der gleiche Motor. Oder ?

    Gruß , Dirk.


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Mitglied, obwohl mich der Verein als solches akzeptiert 8)