Fotos eurer Band-Geräte!

  • Gab es wirklich nur 260 A816er? Meine ist über 1000....

    Hallo Uli,


    von meiner A80 SABC Gab es genau 268 Stck.


    A80_R_SABC_8_1_Page_1.jpg



    A80_R_SABC_10_1_Page_1.jpg


    A80_R_SABC_11_1_Page_1.jpg


    A80_R_SABC_9_1_Page_1.jpg


    Es ist zu befürchten dass Meine SABC die Letzte Ihrer Art ist, jedenfalls ist mir bisher keine zweite begegnet, eigentlich sehr Schade ;(


    Mit freundlichem Gruß aus der friesischen Karibik


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • Grundsätzlich suche ich auch. Vielleicht sogar im Tausch gegen meine IVs mit Großspulenadapter. Von der verfügbaren Stückzahl her und preislich tun sich die beiden

    Hallo Gerhard,


    hier wäre eine ;)


    https://www.ebay.de/itm/NAGRA-T-Audio-TC-Staubschutz-Dustcover-Cine-Adapter-Pancakes/122941172998?hash=item1c9fdd6d06:g:VRYAAOSw9oNacDxn


    Mit freundlichem Gruß aus der friesischen Karibik


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • Ist ja fast ein Schnäppchen.

    Schöne Grüße
    Rainer


    Clearaudio Performance DC, Clarify-Arm und Virtuoso V2 TA , "Phonomopped Mk 2"

    Nottingham Analogue Horizon mit AT 5V , "Superb Phono Pre"

    Unison S2K

    Selbstbau-Boxen "Clonewall"

    Akai 635 D

    Teac V 6030S

    Pioneer TX 800

    und Weiteres

  • Danke! In UK gibt es noch eine für 15.000 (Pfund), die sieht deutlich besser aus. Nur revidiert werden müssen wohl alle, das kostet dann unter dem Strich schließlich 20.000,- EUR. Dann hole ich mir doch lieber eine Ballfinger und habe Garantie. Aber 10.000,- für eine gute T-Audio würde ich schon zahlen.

    Gerhard

    LP12, TD124, Nagra IVS, Funk, Open Baffle

  • Moin zusammen,

    bin gerade in der Bucht an einer PR99 und einer C270 zu Gange.

    Nicht das wir uns arm machen.

    Wenn jemand ein Veto einlegen möchte ...

    ;( not guilty, ich bin nur für das verantwortlich was ich sage, nicht dafür was Du verstehst;(

  • Wenn Ebay mitliest, bist Du dran :)

    Ist es momentan nicht zu teuer, um Bandgeräte auf Ebay zu kaufen?

    Kommt drauf an.

    Kürzlich ging eine gut erhaltene Akai GX 210 für um die 250,-€ weg.

    Das geht ja noch. Bei Technics oder Revox oder den jüngeren Akais sieht das schon anders aus.

    Schöne Grüße
    Rainer


    Clearaudio Performance DC, Clarify-Arm und Virtuoso V2 TA , "Phonomopped Mk 2"

    Nottingham Analogue Horizon mit AT 5V , "Superb Phono Pre"

    Unison S2K

    Selbstbau-Boxen "Clonewall"

    Akai 635 D

    Teac V 6030S

    Pioneer TX 800

    und Weiteres

  • Moin zusammen,

    bin gerade in der Bucht an einer PR99 und einer C270 zu Gange.

    ...die C270 mit ihren "jungfräulichen" Köpfen, die schon 4mm Abschliff haben und völlig verdreckt sind? Nicht schlimm, aber zahle da nicht zu viel. Die scheinbar billige PR99, die noch nach oben geht auch Vorsicht, ist doch bestimmt die mit den abgebrochenen Aufnahmekipphebeln? Die war vor knapp zwei Wochen schon mal drin und endete bei 1250€. Da hat der als Preispusher mitbeietende Kumpel wohl überzogen und blieb als Höchstbietender übrig. Nimm vielleicht besser eine mit Festpreis. Hinfahren, anschauen, handeln, entscheiden. Da bist Du sicherer.

    Gruß André


    Gewerblicher Teilnehmer


  • ...die C270 mit ihren "jungfräulichen" Köpfen, die schon 4mm Abschliff haben und völlig verdreckt sind? Nicht schlimm, aber zahle da nicht zu viel. Die scheinbar billige PR99, die noch nach oben geht auch Vorsicht, ist doch bestimmt die mit den abgebrochenen Aufnahmekipphebeln? Die war vor knapp zwei Wochen schon mal drin und endete bei 1250€. Da hat der als Preispusher mitbeietende Kumpel wohl überzogen und blieb als Höchstbietender übrig. Nimm vielleicht besser eine mit Festpreis. Hinfahren, anschauen, handeln, entscheiden. Da bist Du sicherer.

    Kann Dir nur zustimmen! In der Bucht würde ich solche Geräte nur kaufen, wenn ein Händler Sie anbietet und nen Festpreis nennt! Mit gesuchten Geräten Habenichts mir in der Bucht mehrfach die Finger (und Geld) verbrannt! Habe selbst lange mach einer PR99 gesucht und bin dann an eine gut erhaltene über eine Zeitungsanzeige gekommen. Die 300km Fahrt haben sich auf jeden Fall gelohnt.


    Gruß


    Uwe

    Hört am liebsten schwarzes Gold mit DUAL CS 721 mit Dynavector 10x5 (Shibata), DENON DP51F mit ELAC ESG 793E , DUAL CS 630Q mit Ortofon VM Silver, alle an Phonovorstufe THEL HQX 👍

    und Schnürsenkel mit REVOX PR99 und das alles gerne auch spürbar... 8o

  • Seit ich das beobachte kostet eine PR99 unrevidiert ca. 1.000,- EUR, eine vernünftige Revision - wenn man es nicht selbst machten kann oder einen vernünftigen kalkulatorischen Lohn + Teile dafür ansetzt - weitere 1.000,- EUR. Ein Händler muss noch etwas verdienen und packt dann mindestens 500,- EUR drauf, so dass man bei 2.500,- EUR liegt. Insoweit kann man sich die Mühe mit Ebay sparen und gleich - wenn man es nicht selbst revidieren kann oder möchte - eine fertig revidierte Maschine bei den einschlägigen Händlern kaufen. Das Problem bei uns Hobbyleuten ist, dass wir uns das immer schön rechnen und weder unsere Arbeitszeit berücksichtigen, noch Material, Werkzeug etc., was man über die Jahre ja meist auch nicht geschenkt bekommen hat. Andererseits: Wenn man das ganze Zeugs erst einmal hat, sollte man es auch nutzen...

    Gerhard

    LP12, TD124, Nagra IVS, Funk, Open Baffle