Beiträge von AC+

    Hi Volkmar,

    Unter 200 (Netto) wirst du die auch gebraucht sicher nicht mehr bekommen

    ich habe ja Zeit, außerdem ist ja bald wieder Weihnachten:D. Auf discogs wird eine m/m für 265 $ plus 35 $ Versand angeboten, mit Zoll komme ich da auf gut 300 €. Wir warten mal ab, evtl. meldet sich ja jemand auf meine Suchanfrage hier im Board. Ansonsten muss ich mit so lange mit meiner ganz ollen MFSL-Version abgeben.

    Steve Hoffman, der damals verantwortliche Toningeneur hat ja in den 90ern einige bekannte Klassiker wie zbs. die Eagles mit ihrem "Hotel California" oder Queens Meisterwerk "A Night at the Opera" über eine rein Analoge Masteringkette und bestes Röhrenequipment auf einen Klanglich wie Presstechnisch kaum noch zu topenden Qualitätslevel verewigt.

    Wäre ja mal einen Versuch wert, an die Queen zu kommen (die DCC-Eagles habe ich). Allerdings, wie es immer so ist, werden bei discogs um die 200 € zzgl. Versand und Zoll aufgerufen. Ich werde mal eine Suchanfrage hier im Board stellen, evtl. habe ich ja Glück.

    Mein Bundle ist nach einer Odyssee heute eingetroffen, ebenfalls mit dem "Alternative Cut" (nicht Testpressung).

    Der Logistiker in Holland war nicht in der Lage, meine PLZ richtig aus meiner Bestellung zu übernehmen, dazu kam dann noch das Unvermögen eines DHL-Mitarbeiters vom Service die Sendung dann auf den richtigen Weg zu bringen (O-Ton: Geht zurück an den Versender). Ich bin allerdings bei solchen Dingen hartnäckig, also nochmal angerufen und dann hatte ich Glück, dass die Mitarbeiterin mein Anliegen richtig verstand und die geeigneten Maßnahmen einleitete.

    Jedenfalls ist das Bundle jetzt da.


    Auf discogs beginnen die Preise für diese beiden Reissues plus Testpressung schon anzuziehen.

    Und das drastisch obwohl das Bundle im MBV Shop nach wie vor für 44 € bestellbar ist (ob da allerdings der "Alternative Cut" mit dabei ist, steht dort nicht).

    Ich brauche mindestens 100 Tabs mit individueller Beschriftung.

    Das passt dann wohl eher nicht, selbst wenn man die Teile ohne Buchstabenaufschrift bekommen könnte um sie selber zu beschriften. Viel Platz hat man da allerdings dann auch nicht und bei einem Stückpreis von 3,60 € wird das bei mindestens 100 Stück schon ein wenig heftig vom Gesamtpreis her.

    Ich wollte Euch gerade einen Link zum Mediamarkt hier reinstellen. Da konnte ich gerade die Box für 75,99 € plus 1,99 € bestellen. Jetzt steht aber "Leider ausverkauft" dort:(.

    Ich bin ja mal gespannt, ob die mir das Teil auch wirklich liefern. Die haben mich schon ein paar mal versetzt bei Artikeln die eigentlich bei der Bestellung lieferbar waren. Auch mit der Rückzahlung des mit PayPal bezahlten Geldes lassen sie sich immer gerne ein paar Tage länger Zeit.

    Hallo Andy,

    @micha ist das die platte von amazon? wäre dann wirklich interessant, was da mit meiner platte los ist...

    Nein, ich habe sie bei eBay bestellt, hier für 22,79 €.

    ist dein vinyl auch rot? mein vinyl ist zwar 180 g aber schwarz und der kaufpreis liegt bei 21,73.

    Mein Vinyl ist auch schwarz.


    Die rote, die ich habe, ist von Audio Fidelity aus dem Jahr 2013. Das war ist erste reguläre VÖ von BR auf Vinyl (das ist diese hier). Gekauft damals bei JPC für 34,99 €.

    dein Beitrag irritiert mich jetzt etwas, denn auf Discogs wird die Neuauflage sehr gelobt.

    Ich habe gestern die WB-Ausgabe erhalten und nachdem ich den Beitrag von Andy gelesen habe, gleich mal die erste Seite abgespielt - alles ohne Probleme, gute Qualität und gute Pressung. Ich habe auch die nummerierte AF-Ausgabe, viel besser klingt die aber auch nicht. Einen direkten Hörvergleich habe ich aber nicht angestellt.

    Es kann aber durchaus möglich sein, dass manche Pressungen fehlerhaft sind, zumindest hat jemand bei discogs was dazu geschrieben:

    Zitat

    The music on this record is incredible! Unfortunately the manufacturing ist extremly poor. A lot of crackeling and surface tension! Had to wash it several times with antistatic rinse.

    Edit: Meanwhile I returend the first copy and got a new one. The second one is much better.


    Um keinen falschen Eindruck aufkommen zu lassen, mir sind die (hohen?) Portokosten eigentlich wurscht, auch wenn sie im Augenblick überhöht erscheinen mögen. Hauptsache ist doch, dass die Platten heil ankommen (das sie überhaupt ankommen). Wenn ich was haben möchte, dann wird kurz überlegt ob der Preis gerechtfertigt ist und dann schnell entschieden.

    Ich habe mir auch schon Platten in den Staaten per Express bestellt, waren dann per Fedex auch nach 2 Tagen da, Kostenpunkt 65 $ für diese Versandart.


    Die neue Eels habe ich mir auch bei JPC vorbestellt, da hat man die Portokosten wieder gespart.


    Jedenfalls danke für den Hinweis für die beiden My Bloody Valentine.

    Bei soviel Begeisterung und soviel Dynavector-Anwender hier


    sollten wir vielleicht einen Dynavector-Club gründen, ich meine


    so eine Art Logenvereinigung, die sich regelmäßig hinter verschlossenen Türen

    zum konspirativen Austausch trifft.

    :off:Sehr gute Idee, aber dann gleich als geschlossene Benutzergruppe:D (Sagt der mit dem DRT XV-1S).:on: