1ter Umbau vom Lenco L75 mit AKAI Tonarm

1ter Umbau meines Lenco Chassis - AKG Tonarm Version -


Ein sehr schönes Beispiel für ein gutes Laufwerk mit richtig viel Potential. Hier ist eine sehr zierliche Zarge verbaut worden. Die / das hab ich so bekommen. Das macht das Laufwerk sehr schlank und somit für mich optisch sehr angenehm. Alles wurde revidiert. Es hat ein PRAT wo manche Laufwerke der jetzigen Zeit einfach nicht ran kommen. Der Durchzug eines Reibradlers ist und bleibt für mich das non plus ultra.


Dieses Basis-Laufwerk wird immer noch im Lenco Heaven zu wunderschönen Laufwerken umgebaut und verfeinert. Nicht um sonst ... so ein Laufwerk kann sich wirklich ohne Probleme gegen weitaus teuere Laufwerke (einige t€) der heutigen Zeit locker durchsetzen.

Comments 1

  • Hallo Thorsten,
    ich habe auf der Suche nach einem anderen Tonarm für den L75 gerade Dein Foto gefunden - sehr schön. Mein L75 ist gerade fertig "renoviert" und spielt sehr gut für das Alter von 46(!) Jahren. Ich würde auch einen neuen Tonarm in Betracht ziehen. Was für ein Tonarm ist denn das; mir sind nicht alle bekannt ;) Es ist hier auch öfters von einem AKAI dir Rede (langes gerades Rohr). Ich denke der L75 hat noch Potential..
    Grüße,
    Franz