Leidenschaftlicher MTB Velo-Pirat

Moin-Moin!


Matze und Ich* waren gestern schon wieder in Solingen auf dem neu eröffneten Klingentrail um die Lines zu flowen. Der Spaß war so groß, das wir nach dem springen der Roten Line spontan ein neuen Drop gefunden haben. Von der regulären Fahr- und Dropline geht es links über die Kante ab in die Landung einer anderen Fahrspur ... Eine satte Flugphase gibt´s auch noch als 69er Jahrgang ohne Flugschein. Yep! 8|


Vielen lieben Dank an die Macher von velosolingen, die diese Kleinod realisiert haben. Ganz großes Kino!!! :thumbup:


*Bike: Cannondale Calymore 2013 mit 180mm Federweg (Bügelt fast alles wech)

Comments 3

  • Ja sei froh, dass das bei euch funktioniert. Wir hier in KS kämpfen seit Jahren für so etwas und uns werden nur riesige Bäume in den Weg geschmissen. Und das ist jetzt kein Spruch, sondern real!

    • Hallo Carsten
      Das kenne ich auch nur zu gut. Wir haben rund 10 Jahre gebraucht einen Jugendfreizeitpark für die Kids in unserer Stadt an den Start zu bringen. Nicht jeder Politiker war von den Vorzügen einer solche Anlage überzeugt. Liegt auch ein wenig daran, das einige Ausschußmitglieder an ihrem Stuhl schon angewachsen sind und nicht wirklich Visionen & Energie mitbringen. Letztlich haben wir uns eine Partei gesucht und über diese Rederecht in dem Ausschuß für Sport, Freizeit und Tourismus beantragt. Da konnten wir die Mehrheit über den Zugewinn für die Stadt durch einer solchen Anlage überzeugen. Später haben wir dann eine Förderung (80% der Baukosten) genehmigt bekommen, und ca. 240.000€ in rund 9 Monaten gesammelt. Ende April soll der Park nun fertig gestellt sein. Klasse. Aber was ein Weg ...!


      Gruß
      Max

    • Freut mich für euch. Mittlerweile ist's mir worschd wo etwas entsteht, Hauptsache ist, dass... Je mehr, desto größer wird der Druck dort, wo es nix gibt. Wir kämpfen hier seit über 20 Jahren. In den letzten 5 Jahren gab es etliche Gutachten, Anträge, Bezuschussung Fördermittel, ... alles für die Katz, weil genau eine Nase in der Naturschutzbehörde keinen Bock auf MTB'ler im Wald hat. Gleichzeitig ist besagte Person im Vorsitz des regionalen Jagdpächterverbandes... Ein Schelm, wer böses dabei denkt ;-)!