2nd Hand Hifiläden in Berlin? (insb. Plattenspieler)

  • Ich suche Läden in Berlin die 2nd Hand
    Hifigeräte anbieten, insbesondere Plattenspieler. Keine Ramschläden die
    es an jeder Ecke gibt.
    Bis jetzt kenne ich nur Peters Werkstatt am
    Lausitzer Platz, dort ist mein Verstärker gerade zur Reperatur. Außerdem
    bin ich über FC Schallplatte an der Samariterstr. gestolpert bei der
    Suche.
    Wer hat sonst noch Tips?


    Danke

  • N'abend, google doch mal nach retro audio, der hat keine Ramschpreise! :D


    PS: Wenn du retroaudio in der Verkäufersuche bei eBay eingibst, findest du alles was du brauchst...

  • Auch N`Abend .


    :thumbsup:.Ja-> retro Audio in Berlin ist bestimmt etwas günstiger als eine Großstadt-Apotheke.Insofern hat Jens ja durchaus recht.Da wird Dir z.B.ein oller Thorensplattenteller für ein Mondpreis angeboten.Andere Teile sind dort ebenfalls so überteuert,das Du mit deinem sauer verdientem Geld,besser 2 Wochen Urlaub in der Karibik machst und davon noch etwas hast.Genauso verhält es sich mit der Fa. audio exstasa in Berlin,die ebenfalls hoffnungslos überteuerte "Retrogeräte" zu Mondpreisen anbieten. Hatte mit denen,in der kürzeren Vergangenheit so dermaßen schlechte Erfahrungen gemacht,das es mir vor mir selbst schon peinlich ist,über diese Fa.zu schreiben.Bei Anfragen keine Antwort. Telefonate abgewürgt. Ware nicht geliefert,usw. (....Asche auf mein Haupt,das ich sooo dermaßen blöd war..... ) :cursing: .Damit bin ich persönlich aber jetzt endgültig durch. Fazit: Dort kaufe ich nichts,aber auch nichts mehr... ,niemals wieder..... .Und Schlußpunkt .
    Meine Erfahrung zum AAA Forum ist durchweg nur positiv. ;)
    Schau dich lieber mal hier im AAA Forum oder Net nach guten Gebrauchtgeräten um. Das wäre sicher zielführender und auch preisrealistischer,auch das Du hier wirklich kompetente Hilfe bei Deinen Anfragen bekommst und auch bei einem Kauf hier nicht übers Ohr gehauen wirst.Im Gegenteil.


    Beste Grüße

    Rod

  • Na dann spar ich mir den Besuch lieber ;)
    Mit Ramsch meinte ich diese ganzen Elektrotrödelläden wo sich das Zeug stapelt, z.B. auf der Sonnenallee. Preislich sollte es schon auch eher Sachen im unteren Segment geben...

  • Schräg gegenüber vom Görlitzer Bahnhof ist ein HiFi - Gebrauchtgerätehändler, der bestimmt ein Dutzend Plattenspieler im Schaufenster hat. Dafür, dass dort aber nur die Butter- und Brotklasse zu finden ist, sind die Preise recht gesalzen - wobei ich nicht weiß, ob sie nicht vielleicht eine Garantie enthalten oder verhandlbar sind. Ich habe einige Thorens, Dual, Lenco etc gesehen.


    Grüße von Tom

  • Im Klassikschallplattencafé Horenstein--Fechnerstr.3 am U-Bahnhof Blissestr. gibt es immer wieder preiswerte Plattenspieler(kein HighEnd)
    Im Rahmen von Plattenaufkäufen werden des öfteren auch die Dreher mit abgegeben und dort sehr günstig weitergegeben.
    www.horenstein.de>


    Gruß F.

    Gruß Friedrich


    (Meine Komponenten sind im Profil)

  • Hallo hoirkman szeßht,


    das Beste ist, Du stattest den oben genannten Händler einen Besuch ab. Vielleicht gibt es irgendein Gerät, das Dir zusagt. Ansonsten kannst Du ja über Deine HiFi-Tour durch die Berliner Second-hand-Läden hier berichten.


    Retro Audio hat für manches echte Liebhaberpreise.


    Mit analogem Gruß


    Prof. van Dusen

  • Ich wäre vorsichtig wenn ein Dreher im Schaufenster stand. Sowas tut man den Teilen besser nicht an.

  • ch wäre vorsichtig wenn ein Dreher im Schaufenster stand


    Dicker Baum vorm Haus, Spieler mindestens 2 Meter von der Scheibe weg in einem Regal ... allerdings hat eigentlich fast jeder HiFi - Händler irgendeinen Spieler im Fenster stehen ...


    Grüße von Tom

  • danke für die tips, sound repair hatte leider nichts dabei, piatto forte gibt es nicht mehr. ich werde mal horenstein aufsuchen und sonst die suche doch auf kleinanzeigen etc. beschränken. so richtig gut läden scheint es ja nicht zu geben...

  • Moin,


    ich hatte meine Augen ein Vierteljahr auf dem kleinanzeigen markt bis ich zugeschlagen habe. Günstig bekommt man dort mittlerweile eher seltener etwas. Nach dem ich jetzt nach fast einem Jahr etwas schlauer bin, hätte ich mir lieber hier im Forum etwas geholt. Da kommste m.M. nach besser bei weg. Ich hab mal des öfteren eine Tour durch die Trödelläden im Wedding und Moabit gemacht, da gabs nix annehmbares. Da wird zum Teil halb defekter Plastikschrott für 50 Euro angeboten...


    Grüße,
    Tobias

    Ja, ich hab eine Anlage und weitere Hobbies mit Bastelpotential.