Dream Theatre - Train of Thought

  • Seit 13.1. ist es endlich verfügbar: Das Opus Magnum der Prog-Metal Ikonen von Dream Theatre. Nachdem bereits das Meisterwerk "Six Degrees of Inner Turbulence" auf Music on Vinyl in herausragender Qualität verfügbar war, ist seit Mitte Januar nun auch "Train of Thought" auf dem DT allen, und ich meine wirklich a l l e, zeigen wo der Hammer hängt im Handel. Qualitativ ebenso herausragend wie SDOIT.
    Falls dieses Werk bislang an irgend jemanden, der sich dem Schwermetall zugewandt fühlt, vorüber gegangen ist, mag nur eins gesagt sein. Kaufen, Anhören, und ungläubig den Kopf schütteln. Ich persönlich kenne gerade mal noch ein Werk das solche Arschtritt-Qualitäten hat wie TOT:


    Symphony X : The Devine Wings of Tragedy


    Nachteil: Hat man TOT gehört, hört sich danach alles andere erst mal an wie kalter Kaffee. Alle übrigen Werke von DT eingeschlossen. Egal ob vor oder nach TOT. Ok: SDOIT mit Einschränkung, vielleicht noch Images & Words. und TOOLS Lateralus. Aber hier ist auf jeden Fall definitiv Schluss.


    Wer vor dem Genuss noch eine Lobpreisung als Vorspeise möchte, wird hier bedient.


    Schade, daß im Set der aktuellen Tour kein einziges Stück von TOT gespielt wird. Auf der anderen Seite auch verständlich. Das neue DT-Album ist nicht schlecht, ist aber bstimmt kein Must-have. Ganz im Gegensatz zu TOT.

  • Sicher das schwärzeste, rotzigste Album von DT, die auch darauf zeigen, wie es geht. Aber meines Erachtens kommt es dennoch nicht an Scenes from a Memory - Metropolis Pt. 2 heran. Das ist für mich das wahre Meisterwerk von DT und ich warte auf eine Wiederveröffentlichung auf Vinyl...


    DT = Dream Theater --- nicht Theatre ;)

    The post was edited 1 time, last by Pizza ().

  • Scenes from a Memory ist definitiv ein Hammer-Album. Man sollte vorher nicht TOT gehört haben. :D
    Das war das erste mit Rudess, oder? Es ist schon recht verspielt. Den Vorwurf der "instrumentalen Onanie" kann ich aber nicht recht nachvollziehen. Overture 1928 ist übrigens in der Set-List der aktuellen Tour. Hat mir gut gefallen.

    The post was edited 1 time, last by fossilinus ().