PRP widerstände Bezugsquellen

  • bringt es was wenn die Dinger nicht magnetisch sind


    Da scheiden sich dich Geister, die einen sagen ja und für andere wie mich z.B. ist es Voodoo ;)

    Grüße, Norbert :)

    Dreher: Kenwood KD-8030, Thorens TD 320 MKIII

    Phono Pre: LiTe Phono
    Amp: Rotel RC-995 & RB-991
    CDP: Arcam Diva CD192
    Speaker: Audio Exklusiv Tubular Bell 3

    The post was edited 1 time, last by nobbes ().


  • Das sollte mir auch mal einer erklären, bitte, bitte!
    Bei der Konstruktion eines MRT spielt Magnetismus der Bauteile sicher eine Rolle, aber bei einem schnöden Nf-Verstärker?
    Außerdem die eventuell magnetischen Anschlußdrähte des Widerstands schneidet man doch eh beim Einbau zu 90% ab


    Beste Grüße, Helmut

  • so, jetzt alles zusammen.


    Aber mal eine Frage, hat eigentlich schon einmal jemand von euch den Aleph P mal vermessen? Also Klirr etc.? da finde ich im Netz bei den ganzen Bastlern nämlich wirklich gar nix!!! sonst wie z.B. beim SymAsym waren es doch einige. vorallem wenns ums Layout geht, kann man sich da irgendwas einhandeln? Worauf ist da noch alles beim Aufbau zu achten um nicht irgendwo das ding zu einer üblen Effektmaschine mit 10% Klirr zu machen?


    Gruss



    Thomas