Statistik welche TA's aktuell bei Euch in Benutzung sind

  • Seit langem mal wieder in Benutzung: Krell KC100 (Miyabi Standard):


    Krell KC100 013.JPGKrell KC100 014.JPG


    Leider ist der Schriftzug nicht "Schwitzefingerecht"!


    Auch hier ist die Headshell Contact Mat in Verbindung mit dem Reed 3P eine Wucht!


    Grüße, Peter

    Grüße, Peter




    Früher wollte ich Busfahrer werden weil ich das zischen der Tür so toll fand.

    Doch dann entdeckte ich Dosenbier!


    Hessischer Meister im Vollkontakt-Blues 2005.

  • Zur Zeit höre ich über ein LYRA TITAN i!


    Lyra Titan 1


    Wenn es bleiben darf, wäre ich sehr glücklich. Es spielt für mich am obersten Level.

    Leider muss ich noch jemanden überreden, es mir zu überlassen. Es besteht Hoffnung, da demjenigen die Wiedergabe zu analytisch erscheint, was ich allerdings liebe.

    Schaun mer mal.



    Tüsss

    Lothar

    ....schwarze Scheiben und braune Schenkel reichen mir, um viel Spaß zu haben:love:

    ....LASST MICH! Ich muss mich da jetzt rein steigern.

    Es war mir ein Vergnügen.

  • .........

    Auch hier ist die Headshell Contact Mat in Verbindung mit dem Reed 3P eine Wucht!


    Grüße, Peter

    Peter, ich sehe leider kein Reed 3P.:huh:



    Tüsss

    Lothar

    ....schwarze Scheiben und braune Schenkel reichen mir, um viel Spaß zu haben:love:

    ....LASST MICH! Ich muss mich da jetzt rein steigern.

    Es war mir ein Vergnügen.

  • Peter, ich sehe leider kein Reed 3P.:huh:



    Tüsss

    Lothar

    Nicht?


    Das ist das Ding an dem der Tonabnehmer befestigt ist! ;-)


    Nee im Ernst, auf den Fotos ist nur das schwarze Headshell und ein Teil vom Tonarmrohr zu sehen.


    Hier in groß:


    Reed 3P 001.JPG

    Grüße, Peter




    Früher wollte ich Busfahrer werden weil ich das zischen der Tür so toll fand.

    Doch dann entdeckte ich Dosenbier!


    Hessischer Meister im Vollkontakt-Blues 2005.

  • Guten Abend,


    heute mal wieder mein geliebtes (ich liebe aber alle meine Tonabnehmer!) Empire 4000 DIII. Der Nadelträger (frühe Serie) ist original, aber Cantilever und Nadel sind von Jico und zwar konisch und mit großer Shibata 5x75 µm. Das Systen ist makellos und weist keine Oxidationen, Schrammen oder sonstiges auf. Würde es auch dann nicht in meinen Fundus aufnehmen. Leider bin ich ein Perfektionist und bei mir muß alles passen. Manchmal gar nicht so einfach, damit zurechtzukommen :(


    Habe es umgebaut, um den originalen Look zu erhalten. Der Umbau war total einfach und hat ohne Gefummel 1 zu 1 gepasst.


    Natürlich klingt das Ganze fantastisch, obwohl das Empire eine Zicke ist und mit max. 100 pF sowie am liebsten mit 33 kOhm abgeschlossen werden will.


    Schön ist es aber auch nur im Auge des Betrachters (ich X/). Dafür kann man aber sehr schön damit hören:. Richtig justiert und abgeschlossen spielt es ganz, ganz oben mit. Von einem guten MC so gut wie nicht zu unterscheiden.


    IMG_20180526_150253.jpg


    IMG_20180526_150417.jpg


    IMG_20180526_150451.jpg

    Servus Christoph


    "Mein Haus, mein Auto, mein Boot...?"

    Edited 2 times, last by Phonyl ().

  • mein Empire 4000 DIII mochte auch 47kOhm, war unzickig. Hatte die originale komplex geschliffene Nadel. 1,0g VTF. Ein Traum. Habe ich vor wenigen Wochen weggeben. Bei Hifido Japan kommen immer wieder diese Modelle günstig rein, für die, die mal eines probieren möchten.

    Grüße

    Knut



    "Pokal oder Spital"

  • mein Empire 4000 DIII mochte auch 47kOhm, war unzickig. Hatte die originale komplex geschliffene Nadel. 1,0g VTF. Ein Traum. Habe ich vor wenigen Wochen weggeben. Bei Hifido Japan kommen immer wieder diese Modelle günstig rein, für die, die mal eines probieren möchten.

    Ja Knut, an 47 kOhm spielt es auch sehr gut. Ich vermeine aber, daß es bei 33 kOhm noch ein bißchen besser klingt, zumindest in meinen Setup. Egal, wir sind uns einig, daß es ein wirklich gutes System ist.

    Wie man kann sowas Tolles hergeben ? Ich werde es niiiiie wieder hergeben !!! Kaufe einfach immer neue, neue, neue.....;)

    Servus Christoph


    "Mein Haus, mein Auto, mein Boot...?"

    Edited once, last by Phonyl ().

  • bin zu MC gewechselt, habe alle MM's verkauft. Bis auf B& O MMC2 ,MMc20EN, Acutex 412, 312, Grado Signature. Die benutze ich eben noch manchmal. Sollen demnächst aber auch weg. Bin SPU Fan.

    Grüße

    Knut



    "Pokal oder Spital"

  • bin zu MC gewechselt, habe alle MM's verkauft. Bis auf B& O MMC2 ,MMc20EN, Acutex 412, 312, Grado Signature. Die benutze ich eben noch manchmal. Sollen demnächst aber auch weg. Bin SPU Fan.

    So soll es sein Knut. Freue mich für Dich, wenn Du damit 'angekommen' bist. Bei mir ist aber so, daß ich, wenn ich so eine 'alte Gurke', wieder anständig zum Laufen bekommen habe, ein Erfolgserlebnis verspüre, daß einfach nur unbezahlbar ist....:saint:

    Servus Christoph


    "Mein Haus, mein Auto, mein Boot...?"

  • Guten Abend,


    und heute...hab ich mal wieder Lust auf mein schönes Elac EMC v.d.Hul. Habe es als defekt gekauft und ja, leider war das auch so...Nadel gesplittert! Aber, wie immer bei mir: geht nicht, gibt's nicht. Hatte noch ein so gut, wie neues AT 440MLb, daß mir überhaupt nicht gefallen hat. Hat aber einen nackten Stein mit MicroLine 2,5x75µm. Den Cantilever samt Stein sauber aus dem Nadelträger seziert und in das Elac verpflanzt sowie den Spanndraht etwas nachjustiert. Die Aufhängung ist aber noch einwandfrei und weist keine Versprödung oder Auflösungserscheinung auf. Natürlich alles beachtet: VTA, Cantileverlänge usw. Was soll ich sagen, es klingt fantastisch. Allerdings ist es mit einem Output von ca. 0,25mV schon sehr leise und ich muß am Ortofon T-30 die Stellung 3 Ohm = 1:40 = 32dB Gain = 30 Ohm Abschluss wählen. Das ist aber noch im 'grünen Bereich'. MbMn für kleines Geld ein Spitzensystem, auch nach all den Jahren.


    IMG_20171013_170520_2.jpg


    IMG_20171013_170548_2.jpg


    IMG_20171013_170630_2.jpg

    Servus Christoph


    "Mein Haus, mein Auto, mein Boot...?"

  • MbMn für kleines Geld ein Spitzensystem, auch nach all den Jahren.

    ...und dazu noch ein echtes optisches Schmankerl (wie man in Hamburg zu sagen pflegt);)

    Besten Gruß

    Berthold


    "Ich bin froh, einer dieser Menschen zu sein, der problemlos Musik hören kann ohne dabei joggen zu müssen!"

  • ...und dazu noch ein echtes optisches Schmankerl (wie man in Hamburg zu sagen pflegt);)

    Hallo Berthold,


    ja auf bayrisch würde man wohl 'Schmankerl' sagen, aber in Hamburg heisst das doch wohl anders. Vielleicht 'dat is glatt en Plünnen' ?

    Servus Christoph


    "Mein Haus, mein Auto, mein Boot...?"

  • ein Spitzensystem, auch nach all den Jahren.

    Hallo Chris,


    das kann ich bestätigen. Ich habe meins vor Jahren auch defekt in der Bucht gefischt. Bei meinem war auch der Spanndraht "entspannt". Herr Schürholz war so freundlich, das zu reparieren und nun läuft es wieder grandios. Ein fantastisches System!


    LG


    Michael

    Gewerblich!

  • Sowas kannst Du?8|

    Ja Rainer. Die ganze Aktion hat nicht mal eine halbe Stunde gedauert. Schwieriger und langwieriger ist dagegen, Spulen neu zu wickeln. Habe ich schon bei einem Dynavector 10x2 und einem Scheu MC gemacht. Da muss man aber noch Onkel Ohm's Gesetze mit berücksichtigen.

    Servus Christoph


    "Mein Haus, mein Auto, mein Boot...?"

  • So sieht es übrigens 'gestrippt' aus:


    IMG_20171224_123405.jpg


    IMG_20171224_123555.jpg

    Servus Christoph


    "Mein Haus, mein Auto, mein Boot...?"

  • Ja Rainer. Die ganze Aktion hat nicht mal eine halbe Stunde gedauert. Schwieriger und langwieriger ist dagegen, Spulen neu zu wickeln. Habe ich schon bei einem Dynavector 10x2 und einem Scheu MC gemacht. Da muss man aber noch Onkel Ohm's Gesetze mit berücksichtigen.

    Chapeau!:thumbup:

    beste Grüße


    Rainer

  • Chapeau!:thumbup:

    Danke Rainer. Ich habe sehr viel Spass an so etwas und das Erfolgserlebnis nach einer gelungenen

    Wiederbelebung ist einfach nur unbezahlbar. Der liebe Gott hat es gut mit mir gemeint, das er mir diese Fähigkeiten geschenkt hat und ich bin ihm dafür sehr dankbar :saint:

    Servus Christoph


    "Mein Haus, mein Auto, mein Boot...?"