Belafonte At Carnegie Hall - Speakers Corner Neuauflage

  • Hallo tom009!


    da habe ich aber andere Infos von Speakers Corner erhalten. Ich darf mal zitieren:


    "vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Es ist reiner Zufall, dass Acoustic Sounds und wir beide Belafonte's "At Carnegie Hall" veröffentlichen, es gibt hier keine Zusammenarbeit zwischen uns beiden.
    Über die Produktion von Acoustic Sounds liegen mir nur die auf deren Website veröffentlichten Informationen vor. Hier ist nur etwas nebulös von "original analog tapes" die Rede. Meiner Information nach handelt es sich hier um eine Mulitrack-Aufnahme, und wir haben von den originalen 2-track Abmischungen gearbeitet - also dem Band, das auch für die Produktion der Original-Veröffentlichung verwendet wurde.
    Ob Acoustic Sounds früher angesetzt hat, also erst einen neuen Mixdown auf 2-Spur angefertigt hat (man kann nicht direkt von einem Multitrack-tape schneiden) bleibt im Bereich der Spekulation. Um größtmögliche Originalität zu gewährleisten, vermeiden wir jedenfalls dergleichen.


    Ich hoffe, damit Ihre Frage beantwortet zu haben"


    Darf ich fragen, wo du die Info her hast?


    Grüße,
    Robert

  • Hi,
    findet ihr deise Platte eigentlich alle gut? Das ist ja quasi eine Säulenheiligenplatte.
    Mir ist das Orchester viel zu schwülstig. Ein weniger wäre für mich ein mehr.
    Ich habe eine Belafonte 89 (Live in Ravensburg) und die habe ich als mir besser gefallend in Erinnerung. Habe ich aber bestimmt 10 Jahre nicht mehr angehört.


    Über Musikgeschmack soll man nicht streiten. Möchte ich auch nicht. Nur so als Frage in den Raum geworfen.


    Tschau,
    Frank

    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

    The post was edited 1 time, last by FrankG ().

  • Über Musikgeschmack lässt sich bekanntlich nicht diskutieren. Aber die Aufnahme ist ein Meilenstein der Musikgeschichte. Zumindest die der Live-Aufnahmen. Ich habe leider keine Vergleichsmöglichkeiten mit anderen Pressungen. Deswegen meine Frage.

  • Ein Bekannter hat die Speakers Corner Reissue. Er sagt, dass es mächtig zischelt...


    Ich hab eine von Classic Records und bin damit sehr zufrieden. Ab und an läuft sie hier. Auch weil das Töchterchen darauf steht. 8o

  • es bleibt aber trotzdem seltsam
    speakers corner ist importeur von den sachen acoustic sounds und wollen oder bringen gleichzeitig das selbe album raus.....


    seltsamerweise bekommt man auf der s.corner seite ja keine genaueren angaben wann das s.p album kommen soll bzw ob es schon erschienen ist.


    da sind sie bei anderen sachen aber informativer.

  • Es ist ja schon seit über einer Woche Lieferbar! Das mit Zischeln ist mir aber auch aufgefallen und deshalb bin ich ein wenig verunsichert. Übrigens mein Töchterchen findet es auch toll! :thumbsup:

  • Moinn,
    es gab bei den Originalen 4 Presswerke;
    Hollywood, Canada, Rockaway und Indianapolis.
    So sind die "I" den "R" zu bevorzugen,
    dann kommen die anderen beiden.
    Dann welches Master , welche Matritze usw.,
    jetzt geht das Rätzelraten los, wo ist die Neue einzuordnen :wacko:
    Vielleicht ordere ich sie, aber zischeln, hört sich nicht so gut an.

  • Hi,


    dass ein Album parallel bei mehreren Produzenten erscheint, ist doch nichts ungewöhnliches. Keine Frage der Vertriebe oder einer Zusammenarbeit, sondern der Verhökerung der VÖ-Rechte. Wenn da billig was freigegeben wird, greifen oft mehrere gleichzeitig zu. Alte Alben von Stevie Wonder z.B. sind zeitgleich bei MFSL, Music on Vinyl und Back on Black erschienen.


    Grüße,
    Reinhard

    "Mein Gehirn braucht kein Blut, es muss nur feucht gehalten werden" Al Bundy/Eine schrecklich nette Familie


  • dass ein Album parallel bei mehreren Produzenten erscheint, ist doch nichts ungewöhnliches.


    Stimmt :!: Mein Händler berichtete mir Ähnliches.
    Da ich auch ein Fan dieser Platte bin, bin ich auf den Vergleich zwischen der Analogue Productions Ausgabe und der Classic Records gespannt, die ich schon besitze.


    Das RI von Analogue Productions ist übrigens noch gar nicht erschienen.


    Grüße
    Jürgen

  • Ich finde die Speakers Corner mit 50 Euro aber ganz schön happig. Bisher war ich andere Preise gewohnt.


    Die Speakers Corner Reissues sind zwar eigentlich immer gut gemacht aber wenn ich die Wahl hätte würde ich bei gleichem Preis doch eher zur AP greifen.

    Beste Grüße aus Duisburg
    Armin

  • Ich finde die Speakers Corner mit 50 Euro aber ganz schön happig. Bisher war ich andere Preise gewohnt.


    Die Speakers Corner Reissues sind zwar eigentlich immer gut gemacht aber wenn ich die Wahl hätte würde ich bei gleichem Preis doch eher zur AP greifen.


    na wenn eine einfache lp gute 27 euro kostet sind 50 für ein doppelalbum.....

  • Attraktiv wären die neuen RIs für mich nur, wenn bei gleicher Qualität wie das CR-RI das nervige Vor-Echo bei Tracks 1 und 2 auf Seite 1 nicht mehr zu hören wäre.

    The post was edited 3 times, last by fossilinus ().

  • Tach auch,


    ich habe hier eine vor vielen Jahren mal von Audio auf 1500 Stück limitierte Auflage erworben.
    Was ist das für eine Scheibe? Keine weiteren Informationen auf dem Cover. ?(


    Gruß Klaus

  • Hallo Klaus,


    denke eher, dass Du die Scheibe von "Image Hifi" hast.
    Soll nicht der Bringer sein.
    Von Audio ist mir keine bekannt.


    Grüße
    Andreas

    Viele Grüße

    Andreas


    "Jeder darf sagen was er denkt. Hauptsache, er hat vorher gedacht." (frei nach Harry Rowohlt, ihm zum Gedenken)

  • Ich hab eine von Classic Records und bin damit sehr zufrieden. Ab und an läuft sie hier. Auch weil das Töchterchen darauf steht. 8o


    diese Platte ist wirklich ein 'everybodys darling'...


    Und dann der sparsame Blick der (jüngeren) Herren, wenn man zum einen die 1959 als Aufnahmedatum und dann noch den bei jenen Jahrgängen nur als 'Schnulzensänger' bekannten Harry B als Interpreten nennt.
    Gerade letzte Woche beim Sohn eines Freundes passiert, der sich bei mir die 'Kings of convenience' anhörte und dann doch noch 2,3 Titel und einige andere Musiker länger blieb ;)

    Gruss,


    ole




    The post was edited 1 time, last by raetsken ().



  • Hallo Frank,
    ich besitze eine Originalpressung und finde sie absolut umwerfend!


    Gruß
    Horst