Plattenwert Mono / Stereo - Bartok - Blaubarts Burg / Dir. Fricsay

  • Hi,


    ich hab da nen kleines Problem in der Wertbestimmung meiner Mono-Ausführung von Bela Bartok - Blaubarts Burg / Dir. Ferenc Fricsay.
    LPM 18 565 / Mono


    Ich hab gesehen das die Stereo-Version unter anderem bei Ebay mal hochgehandelt wurde (Popsike),
    aber die Mono taucht nirgendwo auf, nicht mal bei Discogs.


    Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen ?


    Gruß Maddin

    Un, duex, trois, du miroir noir.

  • Quote

    Ich hab gesehen das die Stereo-Version unter anderem bei Ebay mal hochgehandelt wurde (Popsike),


    Das würde ich als Ausreisser nach oben sehen. Die auktionierte LP war nicht einmal eine Red Stereo. Bei den DGG ist mir keine LP bekannt bei der die Mono teurer als die Stereo wäre. Es sind bis auf wenige Exoten die frühen Stereos, die deutlich 3-stellige Preise erzielen. Die Red Stereo von Fricsays Blaubart sind wiederum preislich moderat. Die einstelligen Preise für die verlinkten Monos halte ich durchaus für marktüblich.

  • wobei die mittlere ( aus Kanada ) ebenfalls einen Promo Stempel auf dem Cover hat und mit NM angepriesen wird ( oftmals sind Library Exemplare ja Reserveplatten die ungespielt angeboten werden )


    der Preis ist frei nach dem Motto "es steht jeden Tag ein Dummer auf, man muss ihn nur finden"


    Gruß,
    Uwe

    Gruß,

    Uwe

  • Vielen Dank für die ganzen Antworten...auch mit nem einstelligen Eurobereich kann ich leben.
    Wollte halt nur mal Klarheit haben ob alte Monos durch die Bank teurer oder billiger gehandelt werden als die Stereos..
    ....wenn es da ne klare Tendenz bei DG gibt( siehe Fossilinus Post) , ist es einfach gut zu wissen.
    Also nochmals Danke ! :-)


    Gruß Maddin

    Un, duex, trois, du miroir noir.