RIGID FLOAT " Erlebnisbericht"

  • Seit wann ist Oel kompressibel? Wieso nimmt man Oel für Hydrauliken mit ganz vielen tausend Bar Druck?
    Und wie verbessert ein variabler Luftspalt (dank flexibler Gummischnur) oder sowas zwischen Kugel und Schale die Lagerführungspräzision?


    Weniger Armmasse schiebt die fRes ein wenig nach oben, das ändert den Klang. Das ist noch immer so.

    Gewerblicher Teilnehmer (Nebenbei)

    Mein Stereo ist zweikanalig! Echt!
    Und bitte deute mit deinem Zeigefinger doch mal auf die Stelle, an welcher dir die Aliens das Metallteil reingesteckt haben, welches nicht rauszukriegen ist!

  • Hallo Josef, danke für deine Gedanken. Dennoch heißt dieser Faden "Erlebnisbericht" RF.


    Meine Zeilen waren schon schwer :off: zumal ich was wissen wollte bezüglich eines Konstruktionssystensdetail was mich interessiert.


    Um diesen Faden nicht zu verwässern, rate ich dazu deine Konstruktion und die Gedanken dazu - vielleicht in einem separaten Faden zur Diskussion zu stellen.


    Meine Frage betraf den RF in verschiedenen Armlängen. Das ein kurzer Arm weniger "schwingen kann" ist schon klar.


    Gruß Uli

    Gruß Uli

  • Seit wann ist Oel kompressibel? Wieso nimmt man Oel für Hydrauliken mit ganz vielen tausend Bar Druck?
    Und wie verbessert ein variabler Luftspalt (dank flexibler Gummischnur) oder sowas zwischen Kugel und Schale die Lagerführungspräzision?


    Weniger Armmasse schiebt die fRes ein wenig nach oben, das ändert den Klang. Das ist noch immer so.

    Du hast es nicht verstanden, glaube ich...sorry


    Es gibt keinen Luftspalt im entscheidenden Bereich des Lagers !


    durch geringeres Gesamt-Gewicht entsteht logischerweise ein entsprechend

    dickeres "Ölpolster" mit entsprechend weniger Reibung.

    Dennoch wird die gelagerte Kugel in der Halbschale

    immer noch vorzüglich fixiert bzw. geführt.


    Ob und wie sich das auf fRes auswirkt ist mir egal.


    Die Entlastung durch den Gummifaden wirkt sich sehr positiv aus.

    Ob das auch mit normalem Faden so wäre habe ich noch nicht getestet.


    musikalische Grüße


    Josef

    Gewerblicher Teilnehmer - Direktvertrieb von Absorbern zur Reduzierung von Resonanzen in Audiogeräten

    3D-Schwingungsdämpfer


  • Ich meine, dass so mancher nichts verstanden hat, spekulative Nachbauten ausgenommen. Eigentlich geht es um der RF, und das Lager ist einmalig, keiner hat es von innen gesehen. Deshalb sind Spekulationen müßig! Ich warte auf den Mutigen, der einmal einen solchen Arm zerlegt, um hinter das Geheimnis des fantastisch funktionierenden Lagers zu kommen.

    AAA-Mitglied
    "Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." A. Einstein

  • ....keiner hat es von innen gesehen. Deshalb sind Spekulationen müßig! Ich warte auf den Mutigen, der einmal einen solchen Arm zerlegt, um hinter das Geheimnis des fantastisch funktionierenden Lagers zu kommen.

    hier ist schon viel zu erkennen:


    https://www.facebook.com/dsexp…ink&__rv__=related_videos


    er schwimmt in einer "Ölwanne"...

    Gewerblicher Teilnehmer - Direktvertrieb von Absorbern zur Reduzierung von Resonanzen in Audiogeräten

    3D-Schwingungsdämpfer


  • Na ja, das ist ja bekannt. Öl ist aber dazu magnetisch, der Unterschied zwischen Lager I und II, der schon hörbar ist? Wenn es so einfach wäre, gäbe es schon sicher gleichwertige Nachbauten.

    AAA-Mitglied
    "Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." A. Einstein

  • Na ja, das ist ja bekannt. Öl ist aber dazu magnetisch, der Unterschied zwischen Lager I und II, der schon hörbar ist? Wenn es so einfach wäre, gäbe es schon sicher gleichwertige Nachbauten.

    ich habe RF gehört (nochmals Dank Rtg. LEV) und wollte diesen Klang hier auch haben. Das Prinzip ist im Grunde einfach. Doch die Umsetzung in ein funktionales Konstrukt war in der Tat komplizierter, als ich zuerst dachte.


    wie ich eben erst schrieb sehe ich die Dicke des Ölpolsters

    als bedeutend.


    mMn liegt der unterschied zwischen typ 1 und typ 2 entweder in einer

    anderen Magnetanordnung im Unterbau, oder in verschieden ausgeführten Durchmessern der oberen und unteren Halbkugel..


    Um das zu lernen hab ich einige hundert Euro verballert,

    die sich aber sowas von gelohnt haben :-)


    viele Grüße


    Jo

    Gewerblicher Teilnehmer - Direktvertrieb von Absorbern zur Reduzierung von Resonanzen in Audiogeräten

    3D-Schwingungsdämpfer


  • Der RF ist deutlich komplexer und anspruchsvoller gebaut als Deine Holzstöckchenbastelei, sorry. Es geht hier um den RF und nicht um Hobbybasteleien. Es gibt nicht mal was annähernd vergleichbares.

    Gruß André


    Gewerblicher Teilnehmer
    (Reparaturen, Service, Modifikationen)
    Keine Emails mehr, nur PN. Emailfunktion ist deaktiviert.


  • Mein lieber Naturalix


    Wenn der Oelfilm dicker wird, ändert sich die Viskosität nicht, also auch die Reibung nicht.

    Oel ist nicht wirklich kompressibel und ein Gummifaden ist niemals stabil. Deshalb ist das Lager mit Gummi nachgiebiger und ganz sicher nicht stabil weil ja viel mehr Oel drin schwimmt.

    Man nennt das analoge mechanische Audiokompression, sprich Dynamikbremse, ist meist sehr geeignet für Menschen mit nachlassenden Hörvermögen.


    Deine Vermutungen was sich wie auswirkt, die hängen an einem seeeeeeeeeeeehr dünnen Gummifaden, haben mit Sachverstand nichts am Hut, da Vermutungen solche sind und bleiben.


    Du hörst, was du hörst, das geht klar.


    Das dein Aermel der Beste ist den du je gehört hast, das gönn ich dir ebenfalls.


    Herzlich grüsst

    Robert

    Gewerblicher Teilnehmer (Nebenbei)

    Mein Stereo ist zweikanalig! Echt!
    Und bitte deute mit deinem Zeigefinger doch mal auf die Stelle, an welcher dir die Aliens das Metallteil reingesteckt haben, welches nicht rauszukriegen ist!

  • im text...

    probieren geht über studieren... ganz einfach

    Gewerblicher Teilnehmer - Direktvertrieb von Absorbern zur Reduzierung von Resonanzen in Audiogeräten

    3D-Schwingungsdämpfer


  • Probieren für taube Nüsse ?


    Oder wer viel probiert der nix studiert?

    Gewerblicher Teilnehmer (Nebenbei)

    Mein Stereo ist zweikanalig! Echt!
    Und bitte deute mit deinem Zeigefinger doch mal auf die Stelle, an welcher dir die Aliens das Metallteil reingesteckt haben, welches nicht rauszukriegen ist!

    Edited once, last by Groove-T ().

  • Guten Morgen,

    ich hab da mal eine Frage. Ist bei allen Versionen 7",9" und 13" der Nullpunkt an der gleichen Stelle? Wenn ja ... in welchem Abstand zur Tellermitte? Ich besitze NOCH keinen ... ;)

    VG Thorsten


    Nur billiges Kramm am Start ... macht aber mächtig Spaß.

    Mitglied der AAA