Welche CD(!) habt Ihr zuletzt (natürlich heimlich) gehört

  • Guten Abend,


    nachdem mir ihre hier vor kurzem vorgestellte CD so gut gefallen hat, habe ich auf'm Rechner noch mehr gesucht, hab alle digital. Da entdeckte ich, daß ich einen Rip der DVD habe. Da sind noch 5 Tracks mehr drauf und die Qualität ist auch besser. War aber alles nur am Stück zu hören.


    Heute dann mit Audacity alle Tracks vereinzelt. Kann man jetzt ohne Pause und Unterbrechungen durchhören oder auch Tracks anwählen. Die DVD kommt nochmal besser, einfach nur wunderschön :*


    Diana Krall - Live In Paris (DVD).jpg

  • Nach wiedermal einem netten Gespräch mit einem Forumskollegen, dessen Plattenspieler alle Covers scannen kann und sich dann farblich verwandelt, also anpasst (Gerüchte sagen letztlich dass sich auch seine Tonabnehmer schon chameleonähnlich anpassen, was es alles gibt ;)) haben wir über totgespielte aber tolle Alben gesprochen. Dieses gehört dazu und ich finde es immernoch super. Schön auch sowas heimlich auf CD zu haben.

    Hugh Masekela mit Hope

    4655AC75-BEB4-4942-A6A8-66580E865CD0.jpeg

    I hob koa Signatur, aber wenn i oane häd, nachad dad i's ah ned hischreim.

    AAA Mitglied seit 02.11.2019, unterstützt die AAA

  • Nach wiedermal einem netten Gespräch mit einem Forumskollegen, dessen Plattenspieler alle Covers scannen kann und sich dann farblich verwandelt, also anpasst (Gerüchte sagen letztlich dass sich auch seine Tonabnehmer schon chameleonähnlich anpassen, was es alles gibt ;)) haben wir über totgespielte aber tolle Alben gesprochen. Dieses gehört dazu und ich finde es immernoch super. Schön auch sowas heimlich auf CD zu haben.

    Hugh Masekela mit Hope

    4655AC75-BEB4-4942-A6A8-66580E865CD0.jpeg

    Sers Richi oida 60er,


    host de überhaupst scho oghört ZZTop - El Loco?

  • Ja mei Chris, die kenne ich ja sehr gut und ich schätze deine Kassette als ein sehr wertvolles Geschenk, da es nicht nur den Wert der Kassette selbst hat sondern weil Du es mit Deinem ganzen Herz geschenkt hast. Das schätze ich sehr. Und das meine ich sehr ernst, deshalb bekommt die einen sonderplatz in meiner Sammlung.

    Angehört habe ich sie noch nicht, da der Nakamichi noch nicht angeschlossen ist. Hab doch umgebaut und möcht erst noch mit meinen Stromkabeln spielen und dann wenn alles fertig ist, klipse ich den RX505 wieder an. Bis dahin ergötze ich mich an der reinen Hardware.

    Richi

    I hob koa Signatur, aber wenn i oane häd, nachad dad i's ah ned hischreim.

    AAA Mitglied seit 02.11.2019, unterstützt die AAA

  • Ja mei Chris, die kenne ich ja sehr gut und ich schätze deine Kassette als ein sehr wertvolles Geschenk, da es nicht nur den Wert der Kassette selbst hat sondern weil Du es mit Deinem ganzen Herz geschenkt hast. Das schätze ich sehr. Und das meine ich sehr ernst, deshalb bekommt die einen sonderplatz in meiner Sammlung.

    Angehört habe ich sie noch nicht, da der Nakamichi noch nicht angeschlossen ist. Hab doch umgebaut und möcht erst noch mit meinen Stromkabeln spielen und dann wenn alles fertig ist, klipse ich den RX505 wieder an. Bis dahin ergötze ich mich an der reinen Hardware.

    Richi

    ...passt scho, Richi. Wor nua bläd daher gred vo mir...;)

  • Mei, des kenna mia hoid in Minga bsonders guad. Bin nachad vo Mondog bis Mittwoch wieder dahom in Minga. Arbeiten hoid. Passd a wenn wos weider geht.

    Richi

    :on:

    I hob koa Signatur, aber wenn i oane häd, nachad dad i's ah ned hischreim.

    AAA Mitglied seit 02.11.2019, unterstützt die AAA

  • Nach wiedermal einem netten Gespräch mit einem Forumskollegen, dessen Plattenspieler alle Covers scannen kann und sich dann farblich verwandelt, also anpasst (Gerüchte sagen letztlich dass sich auch seine Tonabnehmer schon chameleonähnlich anpassen, was es alles gibt ;)) haben wir über totgespielte aber tolle Alben gesprochen. Dieses gehört dazu und ich finde es immernoch super. Schön auch sowas heimlich auf CD zu haben.

    Hugh Masekela mit Hope

    4655AC75-BEB4-4942-A6A8-66580E865CD0.jpeg

    Das höre ich mir nicht heimlich an. Die habe ich nämlich auf Platte.

    LG Herbert



    Das Knistern der Platte wird durch Filterwirkung im Ohr des Analoghörers durch die Psyche nicht verarbeitet! Im Umkehrschluß...das fehlende Knistern der Digitaltechnik wird als Negativsignal wahrgenommen.X(

  • Eine klasse Band, sehr abwechslungsreiche Musik, heute noch top. Ich hoffe, ich kann die mal live erlebe, vor ein paar Jahren waren sie in Berlin, da war ich leider nicht dabei. Grade touren sie wohl nur in den USA...

    Diese CD bringt einen echt guten Eindruck in das Gesamtwerk bis 2005 und ich spiele es häufig im Auto. Macht einfach gute Laune...


    TMBG - User Guide.jpg

  • Gerade ist das hier in meinen ollen CD-Spieler gerutscht... Alter Falter, ich wusste gar nicht, was meine Lautsprecher für Töne machen können!


    E0ACCDE4-4C45-486F-BF7B-D517B97B8FC1.jpeg

    Hehe, die hab ich seit 1987 auch. Ein klangliches Highlight :thumbup: Allerdings springt der Funke bei mir nicht rüber ... was die reine Musik angeht :(

  • Guten Morgen allerseits. Ich fange den heutigen Tag mal mit einer CD beim Frühstück an :thumbup:

    Das Debütalbum von Ryan McGarvey aus Albuquerque/New Mecixo aus dem Jahr 2007 ... da war er gerade mal 20 Jahre und hat alle Songs selber geschrieben.


    DSC_9122.JPG


    Bei "Texas Special" merkt man sofort wer einer seiner Vorbilder ist ;)

    Am Bass ist hier kein geringerer als Carmine Rojas (u.a. in der Band von David Bowie, Tina Turner, Keith Richards, John Hiatt, Carole King, Peter Frampton, Joe Bonamassa, und und und). Am Schlagzeug ein Freund seit den High School Tagen Logan Miles Nix, ein verdammt geiler Power Schlagzeuger!!!

    PS: Nette Jungs übrigens :)