LiTe pimpen (dem Dieter und Frank und ...)

  • Ich glaube mich erinnern zu können, daß es bei den Muses auch jede Menge Plagiate gibt, die das Ergebnis eher verschlechtern und nicht verbessern. Darauf sei an der Stelle auch nochmal hingewiesen.


    Gruß

    Andreas

    Die Natur ist zwar nicht unfehlbar, doch hält sie stets an ihren Fehlern fest. (Saki)


    Optimist: "Geil, schon Mittwoch.",
    Pessimist: "Scheiße, erst Mittwoch.",
    Realist: "Noch 8252 Arbeitstage bis zur Rente."

  • Hallo Andreas,


    danke für den Tip, doch ob von dieser Seite Originale kommen?

    Gruß Volker


    -------------------------------------------------------------
    Gewerblicher Teilnehmer und AAA-Mitglied

  • einen Muses01 hätte ich auch gerne wieder, meiner ist ja leider gestorben und schwingt nun fröhlich vor sich hin.

    Grüße, Norbert :)

    Dreher: Kenwood KD-8030, Thorens TD 320 MKIII

    Phono Pre: LiTe Phono
    Amp: Rotel RC-995 & RB-991
    CDP: Arcam Diva CD192
    Speaker: Audio Exklusiv Tubular Bell 3