Eva Cassidy

  • Mit ein wenig Internetrecherche kann man zumindest aus verschiedenen Quellen
    entnehmen, dass ihre Großeltern und ihre Mutter in Bad Kreuznach lebten. In
    Deutschland hat ihre Mutter wohl auch den Vater von Frau Cassidy kennengelernt.


    Vielleicht hat sie ja auch mal den Großvater dort besucht?


    Viele Grüße, Alexander

  • Servus


    Danke für den Tipp. Bin aber mit meiner 33er klanglich voll zufrieden. Da ist nicht mehr viel Luft nach oben.


    Viele Grüße Hajü

  • Da ist nicht mehr viel Luft nach oben.


    Stimmt, dem aussergewöhnlich hohen Anspruch dieser Liveeinspielung würde aber jedes neue Audiophile Reissue zur ehre gereichen..ich hab selten, eigentlich noch kaum je eine so gute performance von Liveplatten gehört wie diese excellenten Aufnahmen..wundert mich jedenfalls nicht das sich Mofi da gleich drauf stürzt.


    viele grüße
    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen- Röhren Vorvorstärker - Röhren Kopfhörerverstärker- Röhren Phonovorstufen -Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme Audio Technica AT-160ML + AT-ML180


  • Servus Volkmar


    Da hast du natürlich recht!! Ich bin allerdings kein Fan der Mofi Masterings!! Und das meine ich nicht pauschal. Da gibt es sehr gute remasterte Beispiele!



    Viele Grüße Hajü

  • Hallo Hajü,


    Ganz ehrlich, ich auch nicht (mehr).
    Ich hab den Eindruck als wenn die Mofi-leute aktuell etwas zu sehr Einfluss auf die Aufnahmen nehmen, das war früher schon mal anders.
    Nnichtsdestotrotz gibts aktuell natürlich ganz excellente MFSL Pressungen!


    viele grüße
    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen- Röhren Vorvorstärker - Röhren Kopfhörerverstärker- Röhren Phonovorstufen -Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme Audio Technica AT-160ML + AT-ML180


  • Naja, die frühen MFSL waren bezüglich harmonischer Ausgeglichenheit aber teilweise auch nicht der Weisheit letzter Schluss. Da wurde zuweilen auf ganz schön moduliert, Crime of the Century und Year of the Cat fallen mir da unmittelbar ein. Gleichwohl noch immer gut anzuhören, wenn man denn z.B. das SC-Reissue der Crime of... nicht kennt. 8)


    Letztlich alles Geschmackssache, als Vor- bzw. Verführ-LP sorgt die UHQR der "Crime of..." für grinsende Gesichter, der erfahrene Hörer wünscht dann eher die SC-Ausgabe.


    Jetzt aber schnell zurück zum eigentlichen Thema. ^^


    Grüße aus Nettetal
    Stefan

    "Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von allen!" Karl Valentin

  • als Vor- bzw. Verführ-LP sorgt die UHQR der "Crime of..." für grinsende Gesichter, der erfahrene Hörer wünscht dann eher die SC-Ausgabe.


    :thumbup:
    Also wer das nicht hört dem ist nicht zu helfen..nur weil MFSL draufsteht muss das nichts heisen.
    Früher dachte ich über die alten MFSL´s mal anders, da gabs nur 100% PERFEKTION, heute weiß ich das es ein paar wenige Zitronen gibt..dafür ist alles andere aber für die Ewigkeit :love: an das nichts aber auch gar nichts mehr rankommen dürfte.


    viele grüße
    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen- Röhren Vorvorstärker - Röhren Kopfhörerverstärker- Röhren Phonovorstufen -Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme Audio Technica AT-160ML + AT-ML180


  • Hallo miteinander ,


    gestern hat JPC geliefert , nun habe ich alle 4 Seiten genossen.
    Für meinen Geschmack super Stimme , manchmal fast zu perfekt, Musik durchgängig toll.
    Auch die Pressqualität ist nicht nur in Relation zum Preis ausgezeichnet, ich frage mich wie die teilweise doch sehr ambitionierte Preisgestaltung bei manchen Anbietern gerechtfertigt wird . Allerdings gab es deutliche Störgeräusche (knacken und knistern) bei "Time after Time" und "Bridge over troubled water" , deren Ursache ich nicht ermitteln konnte (keine sichtbaren Fehler auf der Opberfläche) und die auch nach intensiver Wäsche nicht verschwunden sind.


    Grüße
    Roland