JAZZ SPECTRUM Vinyl von Metro Rec.

  • Hallo,


    habe ein paar LP`s von Jazz Spectrum (Vol. 2-10) bekommen und abgespielt. Dabei konnte ich feststellen, dass die Qualität sehr ordentlich ist. Da ich diese LP`s in meinem Rock-Popp Katalog nicht finden konnte, habe ich bei einschlägigen Anbietern nachgeschaut und festgestellt, dass diese LP`s sehr preiswert (ca. ab 6€) angeboten werden, was mich doch sehr in Erstaunen setzte.
    Könnte jemand von den Kennern verschiedener Produzenten/Herausgeber etwas dazu sagen?


    Gruß
    Bebi (Bernd)

  • Hallo Bernd


    Metro Records war ein Budgetlabel von MGM Records und hat zwischen 1965 und 1968 günstige Reissues/Zusammenstellungen aus dem Katalog von MGM/Verve rausgebracht.


    In der Schweiz gab es eine Serie gleichen Namens unter dem Exlibris Grammoclub Label. Findest du heute an allen Flohmärkten für fast nichts....


    Gruss
    Michael

    ever breathe a frequency?

  • Hallo Bernd,


    die "Jazz Spectrum" Reihe enthält durchweg Aufnahmen aus dem VERVE-Katalog (vorbehaltlich einer Einzelfallprüfung…). Es sind halt Sampler, die sich keines Sammlerwertes erfreuen, und die schon als preisgünstige Ausgaben veröffentlicht wurden - das tut der Qualität ja keinen Abbruch.


    Discogs schreibt zum fraglichen Label folgendes:


    "Budget label of MGM Records launched in 1965; its reissues from the MGM/Verve family of labels often had 10 songs instead of the standard 12. All of the LP releases were in both mono and stereo (though the stereo versions were rechanneled).


    The label was retired in 1968."


    Schönen Gruß,
    Uwe

  • Hallo Michael und Uwe,


    vielen Dank für die schnellen Rückmeldungen.
    Jetzt kann ich das auch besser einschätzen.
    Es wird mich aber trotz des niedrigen Preises vom Kauf weiterer LP`s dieses Labels nicht abhalten.
    Allerdings werde ich darauf achten, dass ich zukünftig beim Kauf keine Traumpreise zahle.


    Gruß
    Bebi (Bernd)