Geburtstag hat heute...

  • 09.06.1941

    Jon Lord wäre heute 79 Jahre alt geworden ... RIP!!



    09.06.1950

    Trevor Bolder (u.a. Bassist bei David Bowie, Uriah Heep, Wishbone Ash) wäre heute 70 Jahre alt geworden ... RIP!!



    09.06.1891

    Und Cole Porter wäre heute 129 Jahre alt geworden ... RIP!!

  • 17. 6. 1943 (77)

    Barry Manilow

    Barry Manilow - "Copacabana"

    Die Idee zum Song "Copacabana" hatte Barry Manilow in Rio.

    Die Geschichte zu Barry Manilows Sommerhit "Copacabana" von 1978 spielt nicht an Rio de Janeiros Strand, sondern in den 1940er-Jahren. Im Mittelpunkt steht die Revuetänzerin Lola, die im knappen Kleidchen und mit gelben Federn im Haar die Gäste im angesagtesten Club Havannas animiert, im "Copacabana". Lola ist mit dem Barkeeper Tony liiert. Als ein aufdringlicher Gast Lola zu nahe kommt, rastet Tony aus. Es kommt zu einer Schlägerei. Ein Schuss fällt und Tony stirbt. 30 Jahre später, als aus dem Tanzclub längst eine Disco geworden ist, sitzt die mittlerweile ergraute Tänzerin noch immer an der Theke - wie damals im Showkleid und mit Federn im Haar, und trauert ihrer großen Liebe Tony nach. Mit dem legendären Strand Rio de Janeiros mit den Palmen und den Bikini-Schönheiten hat Barry Manilows "Copacabana" also nichts zu tun.

    Idee zum Song in Rio

    Obwohl die Idee zu diesem Lied dort geboren wurde. Barry Manilow und der Komponist Bruce Sussman saßen im Hotel "Copacabana" an der berühmten "Copacabana" zusammen und diskutierten heiß, ob es schon einen Song mit Namen "Copacabana" gebe - ansonsten müsse man doch eigentlich einen Copacabana-Song schreiben.

    Aufnahme dauert 15 Minuten

    Wieder zuhause in New York, fiel ihnen die Geschichte mit dem Nachtclub ein - in New York hatte es einen Tanzschuppen namens "Copacabana" gegeben. Schließlich setzte sich Barry Manilow mit dem von Bruce Sussman und Jack Feldman frisch gedichteten Text an sein Klavier, drückte die Aufnahmetaste seines Kassettenrecorders und begann zu spielen. Nach nur 15 Minuten war der Welthit fertig. Barry Manilow hat das Lied dann auf Platte gebracht, aber der Boss der Plattenfirma, Clive Davies, war alles anderes begeistert. Barry Manilow erinnerte sich später: "Clive mochte den Song nicht. Er hat deshalb auch nie Werbung dafür gemacht. Aber das Publikum liebte das Lied. Es wurde in den Tanzlokalen rauf und runter gespielt und entwickelte sich zum größten Hit meiner Karriere."

    Mehr noch! "Copacabana" gilt heute als einer der größten Evergreens aller Zeiten!


    Beste Grüße, bleibt zu Hause und bleibt gesund, Babik

  • Roderick Morris Buckenham de'Ath (18.Juni 1950 – 1.August 2014), besser bekannt als Rod de'Ath wäre heute 70 geworden.

    Er war von 1972 bis 1978 der Drummer bei Rory Gallagher, und wie ich finde der Beste den er je hatte.

    Gerry McAvoy erklärte einmal, dass de'Ath "der trommelfreudigste Trommler war, mit dem er je gespielt habe. Seine Technik war so seltsam, dass sie Rorys Sound eine ganz neue Dimension verlieh.

    Aus dem Buch von Gerry McAvoy "On The Road" gibts noch was lustiges zu Rod.

    Bei den Aufnahmen zu Calling Card in München waren einige Deep Purple Musiker und Charlie Watts von den Stones anwesend und Roger Glover hat das Album ja (mit)produziert.

    Rod hatte sich gerade ein neues Arbiter-Autotune-Schlagzeug zugelegt und war mächtig stolz auf seine Neuerwerbung. Charlie bat ihn es mal ausprobieren zu dürfen. Sein knappes aber vernichtendes Urteil zum damals extrem teuren Drumkit: "Tut mir Leid Kumpel, aber das Ding ist einfach scheiße!"

    Rod war am Boden zerstört ;)


    Ein Bild der damaligen Band ...

    Mit Gerry, Lou & Rod.jpg


    ... und ein Bild von Rod kurz vor seinem Tod

    Rod deAth.jpg

  • Sir James Paul McCartney, CH, MBE ist ein britischer Musiker, Singer-Songwriter, Komponist, Oscar- sowie mehrfacher Grammy-Preisträger. Weltweit bekannt wurde er als Sänger und Bassist der Beatles, für die er zusammen mit John Lennon die meisten Stücke schrieb. Wikipedia


    5de8ebfcf69160297056e1a4fa4efea0.jpg


    263e43a2bfd917028bf5929dc598b456_XL.jpg

    Rega p3 TS, Audiomods S5, Benz Glider SL, Heed Quasar, Audio Research LS7, McCormack DNA125, Dynaudio Contour II, Sennheiser HD600, Isoda, hms, QED, Hannl


    Washburn Dreadnought


    Das Schöne an der Suche nach der Richtigen ist der Spaß mit den Falschen

  • Happy Birthday Cyndi Lauper!

    Happy Birthday Campino!

    Rega p3 TS, Audiomods S5, Benz Glider SL, Heed Quasar, Audio Research LS7, McCormack DNA125, Dynaudio Contour II, Sennheiser HD600, Isoda, hms, QED, Hannl


    Washburn Dreadnought


    Das Schöne an der Suche nach der Richtigen ist der Spaß mit den Falschen

  • Hannes Wader wird heute 78 Jahre alt.

    Herzlichen Glückwunsch!


    Gruß
    Rainer
    ----------------------------------------------------------------------------------------

    Konkurrenz ist das Gesetz des Dschungels!
    Kooperation ist das Gesetz der Zivilisation!

  • Herzlichen Glückwunsch an den Sänger mit einem bewegten Lebenslauf.


    Da muss ich immer daran denken, dass ein Kollege an der Uni erzählt hat, dass er in seiner Berliner Zeit mit Hannes Wader um die Häuser gezogen ist und sie mal mit Hannes' BMW in eine U-Bahn-Baustelle reingebrettert sind. Der BMW stand dann auf dem Schotter 1m tiefer als die Fahrbahn. Alle Insassen waren wohl nicht beschädigt und das Auto auch nicht so sehr.

    Passenderweise sieht der Kollege Konstantin Wecker sehr ähnlich, beim Nachnamen unterscheidet sich auch nur ein Buchstabe und vom Typ her ist er ein "Herdplattenanfasser".


    Tschau,

    Frank

    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

  • 29.06.1948

    Happy Birthday Ian Anderson Paice zum 72ten ... einer der ganz wenigen Linkshänder und Füßer unter den absoluten Top Schlagzeugern ;)


    Hier eine tolle Story über ihn ==> https://www.drumheads.de/lesen/ian-paice-deep-purple/


    Und seine Meinung zu Sina und ihr Schlagzeugspiel zu "Burn" :thumbup:

  • Rega p3 TS, Audiomods S5, Benz Glider SL, Heed Quasar, Audio Research LS7, McCormack DNA125, Dynaudio Contour II, Sennheiser HD600, Isoda, hms, QED, Hannl


    Washburn Dreadnought


    Das Schöne an der Suche nach der Richtigen ist der Spaß mit den Falschen

  • Stanley Clarke 30. 6. 1951 (69)

    Jazz Bassist, der bei allen möglichen und unmöglichen Produktionen schon mitgespielt hat, mit Chick Corea gründete er die Formation Return to forever. Gesuchter Studiomusiker!!!


    Beste Grüße, bleibt zu Hause und bleibt gesund, Babik


  • :meld:Angela Trimble,

    besser bekannt als Deborah Ann „Debbie“ Harry

    ist heute 75 Jahre alt geworden :love:

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • Michael Shrieve feiert heute seinen 71 Geburtstag.

    Für mich immer noch der beste Drummer den Carlos Santana hatte.

    Ich durfe ihn am 7.Nov.1972 in der Münsterland Halle mit der Santana Band erleben.


    Michael Shrieve.jpg

    Habe ihn 2x live mit Santana in der Düsseldorfer Philipshalle Anfang der 70er erleben dürfen. Ein großartiger Schlagzeuger :thumbup: