Reparatur-Adressen

  • Hallo zusammen,


    es wird immer wieder mal die Frage gestellt, wo man dieses oder jenes Gerät reparieren lassen kann. Ich würde deshalb gerne eine solche Liste zusammen tragen. Idealer Weise mit einem Hinweis, ob die betreffende Firma sich auf spezielle Geräte (z.B. Tonabnehmer, Tonband) oder spezielle bestimmte Marken spezialisiert hat.
    Ich würde so ene Liste dann auch gerne in unserer Zeitschrift veröffentlichen und an Interessierte abgeben (z.B. bei Veranstaltungen).


    Viele Grüße und danke schon mal
    Rainer

    AAA - Mitglied ... und das ist auch gut so. :)

  • Da kann ich die Firma Audio-Reparatur in Regensburg von Herrn Heldmann empfehlen.
    http://audio-reparatur.de


    Im Grunde machen sie alles, auch bis in zu Restaurationen von alten Musikboxen. Aber ihr Lieblingsspielfeld ist die Röhrentechnik.



    Ganz vergessen Rainer Hoffman von Innovative Audio aka Audiosix, der für viele Hersteller den Service macht.
    http://www.innovative-audio.de

    Grüße

    Christopher


    >>Ich habe festgestellt, dass die Datenrate die Qualität von MP3-Musikdateien erheblich beeinflußt.<<

    The post was edited 1 time, last by Chrishu86 ().

  • Hallo,


    Herr Landgraf von etus-landgraf in Karlsruhe ist Spezialist für Kenwood, Pioneer und JVC sowie Hifi-Klassiker im Allgemeinen.


    Siehe hier: http://etus-landgraf.com/


    Außerdem ist er in der Lage, defekte Biotracer (Sony) zur Vernunft zu bringen.



    Grüße aus der Rhön, Roberto

    The post was edited 3 times, last by finalvinyl ().

  • Hallo zusammen,


    Musik im Raum kann ich für den Raum Ruhrgebiet auch wärmstens empfehlen. Alois Allofs kümmert sich dort bestens um Pflegefälle.


    Für den Raum Hamburg und ältere Geräte-Schätzchen möchte ich mal 70's Stereo ins Spiel bringen. Dessen Inhaber Eckart von Perfall hat mir schon zwei schöne, alte Geräte wieder auf Vordermann gebracht, das dritte steht schon in den Startlöchern.


    www.seventiesstereo.de


    Gruß,
    Swen


    .

  • Ich würde so ene Liste dann auch gerne in unserer Zeitschrift veröffentlichen und an Interessierte abgeben (z.B. bei Veranstaltungen).


    Hmppf,


    nett gedacht. Aaaber etliche(alle?) der hier schon aufgeführten Firmen haben jetzt schon Wartelisten von einem halben Jahr und mehr. Die brauchen definitiv keine Werbung.


    Ob man interessierten unter diesen Umständen alle Recherchearbeit abnehmen sollte?


    Und vor allem den nicht aufgeführten lokalen Reparateuren letzlich dann noch mehr das Wasser abgräbt weil alle nur noch auf die "bekannten" losstürmen? Damit produziert man nur noch mehr "Fachkräftesterben" weil man den nicht aufgeführten wichtige Multiplikatorkunden mit dieser Massnahme abzieht.


    Mike


  • Hallo, Mike,


    die beiden von mir mehrfach beauftragten Firmen brauchten keine 3 Wochen um z.B einen Verstärker (Kirchen) oder ein altes, sehr abgerocktes Tonbandgerät (Düsseldorf) komplett zu revidieren.


    Und zumindest Audiotronic von Uli in Kirchen ist eine kleine, aber talentierte "Klitsche", die Zulauf gebrauchen kann.
    Wenn du fähige Leute kennst, bitte posten!


    Schöne Grüße
    Rainer

  • Warum nennt hier eigentlich keiner den Uli Apel, unseren Röhrenprofessor? Der kennt sich doch bestens mit Bandmaschinen und Röhrenverstärkern aus, besonders natürlich auch mit alter Studiotechnik. Da macht der Uli sich doch wirklich sehr viel Mühe und hält ohne Ende Workshops auf diversen Veranstaltungen und wird hier noch nicht mal als Reparateur genannt..


    Gruß


    Andreas

    AAA Member mit Unmengen an altem Geraffel

  • Moin,
    manchmal hatte ;( man auch ganz unerwartet Glück, ein Expert Kaufhaus direkt umme Ecke hatte einen Werkstattmeister, dem vor nichts grauste, ob Röhren, alte Japaner oder .... Leider :huh: (natürlich nur für uns) ist er jetzt im wohlverdienten Ruhestand.
    Vielleicht lohnt wirklich auch die Suche vor Ort. Für Fernseher habe ich eine solche Adresse, aber das ist hier ja nicht das Thema.
    Gruß Kalle