Welche LP habt ihr das letzte Mal aufgelegt? Teil 5

  • Danke für den Tip Chris


    Werde heute mal mein Alte aus den 70ern hören...immer wieder schön :)

    Morgen Volker,


    gerne. Diese Woche lief auf 3Sat unter dem Motto '40 Jahre Filme in Ost und West' der Film 'Rocker' von Klaus Lemke. U.A. war da auch 'Jingo' zu hören. Da hab ich mir die Scheibe schon mal für's WE vorgemerkt. Hier der Soundtrack. Auch Them war einfach nur schön.


    1. Rolling Stones: Sister Morphine
    2. Rolling Stones: Moonlight Mile
    3. Santana: Jingo
    4. Them: It's All Over Now Baby Blue
    5. Elvis Presley: King Creole
    6. Led Zeppelin: Rock'n'Roll
    7. Santana: Black Magic Woman
    8. Rolling Stones: I Got The Blues
  • der Film 'Rocker' von Klaus Lemke.

    Moin Chris,


    ja den habe ich mir auch angesehen und die Musik war das beste daran.

    Irgendwie fand ich ihn damals besser, aber das ist natürlich auch der Zeit geschuldet.

    Auf jeden Fall ist es ein sehr schönes Zeitdokument welches mich sehr an diese Zeit erinnert, vor allem die Strassenzüge und Gebäude die ich in Erinnerung habe.


    B.G.

    Berthold

    "Ich bin froh, einer dieser Menschen zu sein, der problemlos Musik hören kann ohne dabei joggen zu müssen!"

  • Morgen Berthold,


    ging mir auch so mit der Handlung und dem Plot. Die Sprüche waren aber schon gut:


    • „Du flachst mich nicht, Torte!“ :D
    • „Du meinst also, dass du das Geld nicht zurückbekommst, du Klappstuhl, oder was?“ :D

    'Angst essen Seele auf' von Fassbinder am nächsten Tag war aber ähnlich irgendwie 'antiquiert'. Die Aussage des Films ist aber auch heute noch aktuell.


    Jetzt aber wieder :on:

  • Chris, das ist eine :thumbup::thumbup::thumbup::love::love::love: Scheibe, die kann ich mir immer wieder 1000mal anhören. Danke, bin gleich wieder Online, dann schau ma moi.

    Und :merci: dass du dabei bist hier. Gruss nach München

    I hob koa Signatur, aber wenn i oane häd, nachad dad i's ah ned hischreim.

  • Aber seit ner Stunde läuft diese hier, neu aus der Hülle, schlechte innen covers und A - Seite hat ein integriertes Lagerfeuer, da bräuchte ich nur noch eine Frau, und die Romantik wäre perfekt! B-Seite ist besser, mal sehen wie sie weiter spielt. bass ist auch nicht so tolle,

    ABER der Gary ist halt DER Held an der Klampfe. Vorallem seine bluesigen langsamen Lieder drehen mich gefühlsmäßig rauf und runter - WOW einfach nur spitze

    Gary Moore mit Live at Bush Hall 2007

    A8A9FC16-BE1D-4551-B14B-1DB5B9E6F33F.jpeg

    I hob koa Signatur, aber wenn i oane häd, nachad dad i's ah ned hischreim.

  • Welcome back Richard...

    Rega p3-2016 SE, Benz Glider SL, Heed Quasar, Audio Research LS7, McCormack DNA125, Dynaudio Contour II, Sennheiser HD600, Isoda, hms, QED, Hannl


    Washburn Dreadnought


    Das Schöne an der Suche nach der Richtigen ist der Spaß mit den Falschen

  • Ich freu mich so Achim, dass ich wieder Vinyl in allen Farben und vorallem schwarz hören kann und der Gary haut rein. Live und echt super Musik. Ich dreh auf und mach den 👂Test...

    I hob koa Signatur, aber wenn i oane häd, nachad dad i's ah ned hischreim.

  • JOY DIVISION - Unknown Pleasures


    100_0884 (Copy).JPG


    Zum Anlass des Tages: God Bless You, Ian!


    Eine der ganz wenigen Platten, die bei mir in einer zusätzlichen Schutzhülle im Regal steht, denn es handelt sich um die deutsche Erstpressung von Metronome im Strukturcover. Diese soll ja sogar besser als die UK-Erstpressung klingen und Dank der genialen Produktion von Martin Hannett eine meiner wenigen wirklich audiophilen Referenzplatten, so dass ich zum Glück kein PINK FLOYD brauche :sorry: