Welche LP habt ihr das letzte Mal aufgelegt? Teil 5

  • Seit dem Dislike von Jürgen ( turnaround0205), bin ich ziemlich geknickt und traue ich mich jetzt kaum noch etwas hier zu posten. 😒 😢 🥺

    So, ich habe jetzt runde 1,5 Stunden mit meinem Notfalltherapeuten eine Notfalltherapiesitzung gehabt, dieser hat mir verschiedene Bewältigungsstrategien angeraten, die ich hier, so nach und nach, mal ausprobieren werde. :evil:


    Zur absoluten Soforthilfe habe ich mir, auf sein dringendes Anraten, aus der Notfallapotheke gerade folgendes Medikament besorgt:


    IMG_1237.jpg


    Was noch Geheim ist: Es soll auch eine audiophile Version des Medikaments geben, in der die Wirkstoffe noch mit allerhand Informationen informiert wurden.

    Viele Grüße aus der Südheide


    Ralph

    _____________________
    ... und sie dreht sich doch!

  • Das kriegst du aber nur bei "Hau-drauf-Ingo"



    Und der hat gerade Wochenende----Kannst du das noch aushalten???


    Ahoi


    Jürgen

    Alles was Spaß macht ist entweder "unmoralisch","macht dick" oder ist "zu teuer!!!"

    (War da etwa Haschisch in dem Schokoladenei)

  • Ja sicher, Jürgen auch wenn ich nicht direkt in Deine starken Arme sinken kann. Ich habe doch meine Medikamente. :) Die informierten sind mir (erst einmal) nicht so wichtig.


    Mein Therapeut meinte, dass ich vielleicht nicht der Einzige bin, dem die MiMiMis helfen könnten.


    Für die richtig taffen Jungs hier im Forum, hatte er eine andere Empfehlung:


    testo.jpg


    Wenn da bestimmte Werte überschritten sind, soll man das ganz schnell hiermit behandeln:


    Bildschirmfoto 2020-02-23 um 15.35.36.png


    Also Ihr seht, jedem kann geholfen werden. :D:*

    Viele Grüße aus der Südheide


    Ralph

    _____________________
    ... und sie dreht sich doch!

  • Häuptling! Du sollst dich nicht immer als "Medizinmann" versuchen! Das führt zu nix gutem!!:pinch::pinch::pinch::pinch:


    Ahoi


    Jürgen

    Alles was Spaß macht ist entweder "unmoralisch","macht dick" oder ist "zu teuer!!!"

    (War da etwa Haschisch in dem Schokoladenei)

  • Im Ort toben bei regnerischen Böen die Narren, ich halte damit dagegen:

    Eine meiner ersten MFSL, gekauft 30.12.1982.

    Das Vinyl tönt wie am ersten Tag, kein Spratzeln, Rauschen oder sonstige Störgeräusche.


    Grüße aus Nettetal

    Stefan

    "Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von allen!" Karl Valentin

  • Häuptling! Du sollst dich nicht immer als "Medizinmann" versuchen! Das führt zu nix gutem!!:pinch::pinch::pinch::pinch:


    Ahoi


    Jürgen

    Da hast Du recht, bevor


    61gSr1AXCaL.jpg


    ... nicht mehr beherrschbar sind und sich das Fremdschämpotenzial ins Unerträgliche steigert, sollten wir den


    buffalo-faellbar-klappstol.jpg


    gar nicht erst ausgraben und 8) bleiben.

    Viele Grüße aus der Südheide


    Ralph

    _____________________
    ... und sie dreht sich doch!

  • Wenn eine Jazz-zeitung eine Singer-Songwriter Platte in Ihre Top10 Jahresliste aufnimmt, dann sollte es etwas besonders sein.


    Andre Heller - Spätes Leuchten (Made Jour Label, 2019). Und sie hatten recht.

    aaa.jpeg.jpg


    Danach meine liebste von Heller "Stimmenhören" von 1983 aufgelegt. Kann man nicht immer hören, dafür finde ich sie zu intensiv.

    aaa.jpg


    Viele Grüße

    Claus

  • Nun werde die persönlichen Top 10 im Countdown runtergespielt:


    Platz 10: Sonic Youth - Daydream Nation (Engima, 1988; hier Goofin 4 LP Box, 2007)

    aaa.jpeg.jpg

    Werden die meisten kennen und hoffentlich auch im Plattenschrank haben. Experimental Rock at its best. Neben dem Originalalbum ist in der Box noch eine Live-Aufnahme und Songs de Sonic Youth zu der zeit gecovert hatten (u.a.Beatles, Mudhoney).


    Gruß,

    Claus

  • Countdown Top 10 Claus K.:


    Platz 9: Beach Boys - Pet Sounds (Capitol 1966; hier Capitol/EMI 1980)

    aaa.jpeg.jpg


    Ein Klassiker zur Zeit als die Brian Wilson von den Beach Boys ein Fernduell mit den Beatles austrug (von dem die Beatles wahrscheinlich gar nichts mitbekommen haben). Das "Revolver" der Beach Boys, zu komplex um Live gespielt zu werden. Ein Klassiker den wohl jeder kennt.


    Gruß

    Claus

  • Sorry Jürgen, der Medizinmann möchte noch mal ran. Nachdem meine Frau mitbekommen hat, dass ich MiMiMis nehme, hat sie in ihrem Kämmerchen gewühlt und gemeint, die hier könnten grundsätzlich, auch hier im Forum, hilfreich sein. Ich habe direkt versucht sie abzuspielen:


    medis.jpg


    Das mit dem Abspielen war keine gute Idee, die Geduldsfäden haben sich nun um meinen Tonabnehmer geschlungen und das verursacht bei mir einen akuten Miesepeterbedarf.

    Viele Grüße aus der Südheide


    Ralph

    _____________________
    ... und sie dreht sich doch!

  • Countdown Top 10 Claus K.:

    Platz 8: Big Star - 3rd / Sister Lovers (PVC 1978; hier "Complete Third:V Vol. 3: Final Masters)


    aaa1.jpg


    aaa.jpeg.jpg

    Das ist eine Gruppe die wohl die meisten gar nicht kennen. Der einleitende Satz bei allmusic.com lautet "The quintessential American power pop band, Big Star remains one of the most mythic and influential cult acts in all of rock & roll". Big Star hatten ein großen Talent das richtige zur falschen Zeit am falschen Ort zu machen. Gestartet als Quartett mit den beide Hauptsongschreibern Alex Chilton und Chris Bell veröffentlichten sie 1972 "#1 Records" beim Ardent, dem Rockableger von Stax. Nun ist Stax eines DER Southern Soul Label, aber Rock? Ohne Promotion ging das Album unter. 1974 folgte mit "Radio City" der nächste Anlauf ohne Chris Bell. Stax stand kurz vor dem Konkurs - und es wurde wieder nichts mit dem großen Wurf. Das kann ganz schön frustrieren.


    Bei Third bestand die Gruppe nur noch aus Alex Chilton und dem Drummer Jody Stepens. Das Album verlangt dem Hörer einges ab. Es ist tieftraurig und zerrissen. Bei Discogs erschien vor kurzem ein Blog mit den "saddest albums in music history". Und da hat Third einen Eherenplatz. Anspieltipps "Holocuast", "Kizza Me", "Jesus Christ", Kanga Roo". Die Plattenfirma wollte das Album gar nicht veröffentlichen. So erschien die erste Auflage erst 1978, da gab es Big Star schon länger nicht mehr. 2016/2017 erschien dann die definitve Ausgabe des Albums von den ersten Demos bis zum finalen Mix auf drei DoLps bei Omnivore.

    aaa.jpg


    Das Album ist ein Herausforderung vom Kaliber eines "Trout Mask Replika" (Captain Beefheart) oder einer "Free Jazz" (Ornette Coleman). Wenn die Hürde des Herantastens überschritten ist, dann ist es ein treuer Begleiter der immer neue Facetten offenbart.


    Viele Grüße

    Claus

  • Nachdem ich nun mit viel Geduld den Tonabnehmer befreit habe, verfahre ich bei meinen Platten nun wieder nach dem "lange nicht gehört" Prinzip:


    Guns 'N' Roses - Use Your Illusion II


    guns2.jpg


    Geffen, 1991 / 2008


    Axel Rose, voc / Slash, g / Izzy Stradlin, g / Duff "Rose" McKagan, b / Matt Sorum, dr / et al.


    PS: Medis wirken super

    Viele Grüße aus der Südheide


    Ralph

    _____________________
    ... und sie dreht sich doch!

  • Heute fand mal die großartige Melina Mercouri den Weg auf den Plattenteller


    Melina Mercouri - Je Suisse Grecque


    6F9F0C7F-7BD7-4687-822E-1250B6CAEAC7.jpeg



    Gruß
    Rainer
    ----------------------------------------------------------------------------------------

    Konkurrenz ist das Gesetz des Dschungels!
    Kooperation ist das Gesetz der Zivilisation!

    The post was edited 1 time, last by aberlouer ().