Muses 72320 Volume Attenuator

  • Gefällt mir und paßt zu meinem Plan Mehrkanal und T+A TASI für DVD/BR Wiedergabe zu nutzen.


    4 Kanal ohne Poti wäre mein Wunsch, den µC samt Software löse ich dann auf meine Weise.

    Optional auf 6/8 Kanäle erweiterbar wäre kein KO Kriterium aber eher unwahrscheinlich.

    Wie war noch der Kurs für eine 2Channel PCB?

    Weitere Möglichkeit wäre eine 6 fach Steuerung nach dem DCX 2496 .... autschn :)

    have fun! - Platten gehören auf den Teller, nicht ans Moped!
    Gruß - Kolle
    :)

  • Nabend,


    Ich habe hier noch einen Satz Platinen und einen Muses 72320

    liegen.

    Da ich schon Probleme mit dem SMD löten hatte, wollte ich mal in die Runde fragen, ob mir eventuell jemand mit seinen löterfahrungen helfen könnte.


    Viele Grüße Carsten

  • Hallo Frank,


    ja ich habe tatsächlich jemand gefunden, der mir mit seiner Löterfahrung

    behilflich sein möchte.


    Die Teile habe ich vergangene Woche versandt.


    Bin gespannt, ob es erfolgreich ist.


    Dennoch vielen Dank für die Nachfrage!


    Viele Grüße

    Carsten

  • Sind eigentlich zur Zeit noch Platinen verfügbar?


    Und gibt es zufällig die Möglichkeit einen festen Wert per Remote an die Muses zu schicken, bzw. sie auf Bypass zu stellen?

    (Mein Verstärker soll einen "Endstufen-Modus" haben, bei dem ein AVR die Lautstärkeregelung übernimmt.)