Welchen Plattenspieler verwendet Ihr?

  • Plattenspieler ist vom Sperrmüll eines Bekannten (leider Raucher) und hat leichte Probleme die Drehzahl zu halten. Tipps von euch wären nett.

    LG Herbert

    Moin Herbert !

    So was ähnliches habe ich für meinen großen Dreher verwendet !!!

    Ich tippe mal auf den Teflon Spiegel unterhalb des Lagers, das der nicht mehr richtig läuft, weil das Lager vielleicht trocken lief!!!

    Das kannst du von unten super erreichen!! Kontrolliere mal das weiße Plättchen und die Lagerbuchse!!

    Einfach mit Q-Tipp säubern keine Lösungsmittel oder Alkohol nehmen!!!!!!!

    Danach ((Ich mache das so)) einfach das Plättchen drehen, und mit Motoröl (15 w 40) oder so etwas gut einölen !


    Vielleicht war es das schon

    Viel Erfolg


    Ahoi


    Jürgen

    Alles was Spaß macht ist entweder "unmoralisch","macht dick" oder ist "zu teuer!!!"

    (War da etwa Haschisch in dem Schokoladenei)

  • Off-Topic:

    ...

    Plattenspieler ist vom Sperrmüll eines Bekannten (leider Raucher) und hat leichte Probleme die Drehzahl zu halten. Tipps von euch wären nett.;)

    ...

    Wahrscheinlich braucht er nur:

    1.) eine Grundreinigung der Kontakte (Start/Stop-Schalter & Pitchregler) sowie

    2.) etwas Öl am Spindelschaft (Tellerlager)


    Wirklich ordentlich revitalisieren wirst Du ihn aber ohne komplettes Zerlegen nicht können. Dann sollte der Elko am Netzteil erneuert, alle Lötstellen nachgelötet und das Tellerlager, sowie die Potis gründlich gereinigt werden.
    Alles weitere sollte in einem eigenen Thread hehandelt werden.

    schöne Grüße aus Wien


    Stefan

  • Schönen Sonntag,


    ich habe nur einen Dreher und zwar meinen Traum seit Kindheitstagen. Er hat vor 3 Jahren seinen Weg zu mir gefunden und zwar original und unverbastelt im NM Zustand (Matte ist von einem TD160, Original aber noch vorhanden). Im Wechsel laufen 15 Systeme auf ihm und alle zu meiner vollsten Zufriedenheit.


    IMG_20170326_175025_2.jpg

    Servus Christoph


    "Mein Haus, mein Auto, mein Boot...?"

  • Schönen Sonntag,


    ich habe nur einen Dreher und zwar meinen Traum seit Kindheitstagen. Er hat vor 3 Jahren seinen Weg zu mir gefunden und zwar original und unverbastelt im NM Zustand (Matte ist von einem TD160, Original aber noch vorhanden). Im Wechsel laufen 15 Systeme auf ihm und alle zu meiner vollsten Zufriedenheit.


    IMG_20170326_175025_2.jpg

    So monogam wie Chris lebe ich nicht. :-)

    Hab in den Nuller Jahren alles mitgenommen was billig in der Bucht schwamm oder aus Kellern und vom Sperrmüll zu bergen war. Vieles ging wieder aber es sind nach letzter Zählung doch so 50 übrig geblieben, die jetzt nach einigen Jahren der Abstinenz nach und nach überholt und gespielt werden wollen.

    Nach einem Braun PS-500, der 4 Wochen richtig Spaß gemacht hat, habe ich jetzt einen Braun PCS-52 mit SME 3009 und originalem Shure M55e restauriert. Mit abgeknicktem Tonarmende und goldgelber Patina hatte ich ihn vor 7 Jahren in die hinterste Regalecke geschoben.

    Die Überholung des Armes ging besser als gedacht, dafür musste ich beim Dreck teilweise auf Aceton als Reiniger zurückgreifen. Aus Mangel an originalen Einschüben tut eine "Thakker Japan" Dienst und lässt bis jetzt nichts vermissen.


    Bilder gibts wenn ich aufgeräumt habe :S


    Audioviele Grüße


    Wolf

    Hört gerade mit Braun PCS-52 an Braun Regie 510 Receiver...

  • 50 Dreher... Oh mein Gott...gäbe mir 'die Kugel'...:/

    Servus Christoph


    "Mein Haus, mein Auto, mein Boot...?"

  • 50 Dreher... Oh mein Gott...gäbe mir 'die Kugel'...:/

    Psst, deshalb hatte ich es ja klein geschrieben, nicht das meine Frau mitliest :-)


    Dafür sind ein paar schöne Stücke dabei auf die ich mich freue, u.a. ein TD 126 MK nix.

    Hört gerade mit Braun PCS-52 an Braun Regie 510 Receiver...

  • Hallo Tom,


    der Sony und der Denon sind...erste Sahne! :thumbup: Der Technics-Plastikbomber passt aber irgendwie nicht ganz dazu. Ein 1210er wäre 'adäquat'. Just my 2 Cents.

    Servus Christoph


    "Mein Haus, mein Auto, mein Boot...?"

  • ...Der Technics-Plastikbomber passt aber irgendwie nicht ganz dazu...


    Moin Chris,

    da bin ich voll bei Dir. Den Technics habe ich jetzt seit ca. 10 Jahren, er stammt noch aus der Findungszeit als ich mich so um 2006 rum vom Surround (wieder) in Richtung HiFi bewegt habe. Neben solch Gurken wie z.B. dem Onkyo CP-1200 waren das die ersten Dreher die ich damals seit 20 Jahren wieder in Betrieb genommen hatte. All das HiFi-Zeuchs von früher war verkauft oder weggegeben und nur so um die 50 Platten lagen noch gut verpackt auf dem Boden.


    Werde aber mal sonen Technics wieder los, also falls ihn jemand erwerben möchte floet.gif

    Gruß aus HVL

    Thomas

    ============

    Das, was sie heute nicht halten, wird morgen nicht einmal mehr versprochen.

    André Heller

  • Diesen, vor kurzem, restaurierten Sony PS-2250

    ... finde ich total gelungen!:thumbup:

    Gruß
    Rainer
    ----------------------------------------------------------------------------------------

    Mit einem Menschen zu streiten, der auf den Gebrauch der Vernunft verzichtet, ist wie die Verabreichung von Medikamenten an Tote.

    Tom Paine