Welchen Plattenspieler verwendet Ihr?

  • Sorry, ich kenne nur Magret De Canard8)

    ♫♫♫ ~ Eine Seite hat 1 Rille ,zwei Seiten haben 2 Rillen.

    .....ist das Vinylianerleben nicht einfach ~♫♫♫
    ~ ~ Exclusive Tonträger sind beidseitig abspielbar ~ ~

  • Guten Abend,


    heute meinen neuen Dreher abgeholt. 300 Km hin- und zurück, aber es hat sich mehr als nur gelohnt.

    Aus Erstbesitz von einem älteren Herrn. Alles Zubehör dabei. Sogar die TA-Erstbestückung ist noch spielbar: Nagaoka JT-311 mit NOS-Ersatznadel. Ich liebe das 'Schwarze', weil auch original.


    Beim Vorführen machte er komische Geräusche, aber er lief. Zuhause dann alles überprüft. Die Motor-Arretierungsschrauben waren nie gelöst worden > jetzt läuft er geräuschlos, nein sogar totenstill!


    Keine Oxidation, Rost oder spröde Gummiteile, Wahnsinn. Sogar das alte Fett an der Mechanik war noch gut. Kurzum Zustand NM!!! Trotzdem hat er das volle Service-Programm bekommen und das hat er sich auch verdient...:saint:


    Ebenfalls kein Brummen oder sonstige Unzulänglichkeiten, außer der Haube, die zwar ohne Risse oder Sprünge daher kommt, aber nur leichte Schlieren und Kratzer hat, die man ohne Probleme polieren kann.


    Über das Reibrad-Feeling laß ich mich nicht aus, aber...es ist sowas von prominent. Bin mal wieder mit einfachen Mitteln sehr glücklich und zufrieden geworden...:saint:


    Lenco_1.jpg


    Lenco_2.jpg


    Lenco_3.jpg


    Lenco_4.jpg

    Servus Chris


    "Man darf nicht alles glauben, was man denkt"

  • Respect Chris, toller Dreher und sieht richtig gut aus. Das hast Du Dir verdient.

    Richi

    Danke Richi,


    meine Intuition hat mir gesagt: "der ist es, den mußt Du haben"...<3 und... das Schicksal hat recht gehabt.

    Freut mich mehr, wie ein Lottegewinn, großes Ehrenwort...:)

    Servus Chris


    "Man darf nicht alles glauben, was man denkt"

  • Einen schönen guten Morgen Chris,


    da hast Du ein richtiges Schmuckstück ergattert 👍

    Glückwunsch und viel Spaß mit dem Dreher!


    Grüße aus der Oberpfalz


    Uwe

    Schwarze Scheiben und braune Senkel reichen mir, um viel Spaß zu haben 😃

  • Hey Chris! Das ist ja wie ein Sechser im Lotto! - Klasse!

    Wenn du Tipps Brauchst, wie du die Ranzer an den Kanten weg bekommst schreib mir! Aber sonst - cool


    Ahoi


    Jürgen

    Alles was Spaß macht ist entweder "unmoralisch","macht dick" oder ist "zu teuer!!!"

    (War da etwa Haschisch in dem Schokoladenei)

  • Guten Morgen,


    vielen Dank an alle, die sich mit mir freuen. Das freut mich dann auch umso mehr :thumbup:


    turnaround0205 und Thorensiker


    Ich muß Euch 'entäuschen';) Sind nur Lichtreflexionen und keine 'Ranzer'. An der Rückseite der Zarge hat er eine kleine Stelle, aber bißchen Patina darf schon, oder?


    Natürlich hab ich auch schon über einen anderen Tonarm usw. nachgedacht. Bin aber zum Schluß gekommen, daß ich das lasse. Warum soll man da groß was verändern und einen 'Zombie' erschaffen?


    Habe ich genauso mit meinem TD 125 und Telefunken S600 gemacht und bin auch froh darüber :saint:


    Schönen Sonntag noch. Ich weiß, was ich heute mache...;)

    Servus Chris


    "Man darf nicht alles glauben, was man denkt"

  • Ein Träumchen, der gefällt mir richtig gut, genau wie mein Elac, nur dass der Lenco noch den schöneren Tonarm hat. 🍻

    Allein anstelle der „überdimensionalen“ Headshells würde ich mir grundsätzlich was dezenteres wünschen, aber das war halt so und ohne diese wäre es auch nicht mehr original ...

    VG
    Mario

  • Hallo zusammen,

    zum Thema Headshell kann ich aus eigener Erfahrung nur sagen, dass die große Headshell beim Lenco aus meiner Sicht nur Vorteile hat. Viel Platz zum Einbau des Systems und keine "Kollision" der Anschlussstifte, was je nach Systemgröße gerne mal bei der SME Headshell geschieht.

    Gruß

    Hans

  • Bin aber zum Schluß gekommen, daß ich das lasse. Warum soll man da groß was verändern und einen 'Zombie' erschaffen?

    Eine waise Entscheidung:thumbup:

    ♫♫♫ ~ Eine Seite hat 1 Rille ,zwei Seiten haben 2 Rillen.

    .....ist das Vinylianerleben nicht einfach ~♫♫♫
    ~ ~ Exclusive Tonträger sind beidseitig abspielbar ~ ~

  • zum Thema Headshell kann ich aus eigener Erfahrung nur sagen, dass die große Headshell beim Lenco aus meiner Sicht nur Vorteile hat. Viel Platz zum Einbau des Systems und keine "Kollision" der Anschlussstifte, was je nach Systemgröße gerne mal bei der SME Headshell geschieht ...

    ist ne rein optische Sache, bei Motorrädern ist’s bei mir genau das gleiche, ich mag keine Verkleidungen/Joghurtbecher => ich mag die Sicht auf die Technik/Systeme ... deswegen kann ich auch einem SPU optisch nichts abgewinnen ...

    VG
    Mario

  • pasted-from-clipboard.pngIch habe seit geraumer Zeit mir den Master-Solution von CA mit 3 Tonarmen zugelegt. Mit T-QI Tangentialtonarm, mit dem Dynavector 505 DV und dem SME Serie IV. Zwei Tonabnehmer von CA, das Insider und das Da Vinci und von Accuphase das AC 2.

    Die Beleuchtung hab ich selber angebracht. Kleine Spielerei.

    Ein sehr schickes und gut klingendes Teil.

    Gruß Eberhard

    gewerblicher Teilnehmer Hersteller von Schallplattenreinigungsmittel

  • pasted-from-clipboard.pngIch habe seit geraumer Zeit mir den Master-Solution von CA mit 3 Tonarmen zugelegt. Mit T-QI Tangentialtonarm, mit dem Dynavector 505 DV und dem SME Serie IV. Zwei Tonabnehmer von CA, das Insider und das Da Vinci und von Accuphase das AC 2.

    Die Beleuchtung hab ich selber angebracht. Kleine Spielerei.

    Ein sehr schickes und gut klingendes Teil.

    Gruß Eberhard

    Hallo Eberhard,


    das Foto ist doch ein Witz, wie soll man da nur annähernd was erkennen =O

    Gruß Roman