Welchen Plattenspieler verwendet Ihr?

  • Stimmt die Alto Extremo Füße sind von Peter, er hatte sie mir hier im Forum günstig verkauft.

    Gedacht waren sie eigentlich für meinen Verstärker. Die BAS Füße gefallen mir aber besser, so waren sie über. Aktuell stehen sie also eigentlich nur aus optischen Gründen unter dem Rega...

    Ich wurde nach einem Foto gefragt auf dem man die Gewichte vom Iceni Teller

    https://iceniaudio.co.uk/product/platter/

    besser sehen kann, also nicht in Bewegung. Dafür gibts Staub kostenfrei dazu...


    Rega mit Staub

    Rainer


    Treidler HMS Strom - Rega P3 Heed Orbit - Holfi Ellipse - NUC7i3 Roon Rock - Lindemann Net II - Furu FP S022N - Black Cat Lupo NF - Audio Analogue Puccini Ani - Einstein The Thrill - Q Acoustics Concept 300. FE Pagode Sig - BAS Absorber...

  • Rainer !


    Und wenn Du jetzt noch das Iceni- Kontergewicht orderst, welches ich letzte Woche bekommen habe, VA-Stahl / Messing!! Dann geht die Milch schwimmen.......


    Ahoi


    Jürgen

    Alles was Spaß macht ist entweder "unmoralisch","macht dick" oder ist "zu teuer!!!"

    (War da etwa Haschisch in dem Schokoladenei)

  • Henry,

    Ich versehe ehrlich nicht genau was du meinst? Was hättest du wegen der Optik nicht gemacht?


    Ps: Ist mein Musikzimmer, kein schöner Wohnen HiFi, deshalb spielt Optik für mich eine untergeordnete Rolle. Es soll nur so funktionieren wie ich es mir vorstelle.

    LG


    Horst

  • Die sind doch hinter einer Holzleiste versteckt. Diese Leiste ist optisch nur Durchschnitt, dass weiß ich. Dafür ist die Kombi Buche/ Sylomer/ Schiefer eine Lösung die sehr gut funktioniert.


    Das muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden.

    LG


    Horst

    Edited once, last by Horst_t ().

  • Das ist sozusagen der Rahmen der Subchassiskonstruktion....

    LG Herbert



    Das Knistern der Platte wird durch Filterwirkung im Ohr des Analoghörers durch die Psyche nicht verarbeitet! Im Umkehrschluß...das fehlende Knistern der Digitaltechnik wird als Negativsignal wahrgenommen.X(

  • Horst,


    wenn der Blendrahmen höher wäre und mit der Schieferplatte abschließen bzw. diese

    umschließen würde, sehe es weniger podestartig aus.

    Würde die Höhe des Aufbaus etwas kaschieren.

    Wenn du höhere Leisten da hast, kann du das mal testen... ich weiß, gibt gerad kein Holz!


    Thomas

  • Eine Frage an die Feickert Besitzer - liebäugele gerade mit einem Volare (von einem Technics 1210 kommend) - wie schützt ihr eure Geräte vor Staub? Legt ihr ein Tuch über den Plattenspieler bei Nichtbenutzung?


    Nach einigem Überlegen komme ich zum Schluss, dass der 1210er sehr "am echten Leben" orientiert / designed wurde. ;)

  • Ein Tuch könnte auch zum Systemkiller werden. Besser eine Haube. Ich habe mir eine alte nicht brauchbare LP foliert und lege sie auf den Plattenteller. Der Rest wird staubgewischt.

    Gruß Axel


    Clearaudio Concept mit Ortofon SPU ATR40C, mit Digna M (Mr.Nixie) und Silvercore 1:20 Übertrager. Rega RP6 mit Digna II C, AT-95VM ML, CA Virtuoso V2. Thorens TD 166 mit Ortofon 540MK II. Musical Fidelity M3i, Klipsch RP 8000F.

  • blue_lu


    Habe hier einen Pinsel liegen, der kommt gelegentlich zum Einsatz.

    Das wars dazu schon

    ;)


    Schönen Gruß

    Philipp

    Dr. Feickert Volare
    Dynavector Karat 17 D2, Mk II

    Audio Technica ART-9 XI

    Übertrager - Vanderveen
    Vorstufe - AVM
    Endstufe - Quad Elite QSP

    Lautsprecher - Dali Mentor

    Subwoofer - SVS SB-2000 Pro


    .. brät hier jemand Speck?

  • ...beim Thema Staub wird es immer sehr unterschiedliche Aussagen geben, da hier sehr unterschiedliche persönliche Toleranzen und Meinungen (was ist sauber, was ist staubig?) aufeinander treffen.

    Außerdem ist die Staubproduktion von Wohnungen und Räumen sehr unterschiedlich...in meinem Betonhaus aufm Land brauche ich 2 Wochen nicht staubwischen...zumal ich auch keine Haustiere habe und meist alleine bin.

    In einer Altbau Stadtwohnung mit großer Familie und Hund sieht das ganz anders aus.

    Deswegen werden die Aussagen in Sachen Staubschutz/Staubwischen hier nicht übertragbar sein...


    Gruß,

    Bernie

    Musikmaschinen: Pro-Ject Xtension 10 / Benz ACE SL, Aikido MC Preamp, Sony CDP-XA555ES+Breeze Audio DAC, Musical, Fidelity M5si, Visaton Atlantis MKII mit Weichen von "Kalle MKII" - Dauertinnitus wegen Rock`n Roll^^

  • Eine Frage an die Feickert Besitzer - liebäugele gerade mit einem Volare (von einem Technics 1210 kommend) - wie schützt ihr eure Geräte vor Staub? Legt ihr ein Tuch über den Plattenspieler bei Nichtbenutzung?


    Nach einigem Überlegen komme ich zum Schluss, dass der 1210er sehr "am echten Leben" orientiert / designed wurde. ;)

    Ich nehme eine Alte LP, die, wenn ich NICHT Musik höre, als Staubschutz dient.

    Meine Tellermatte spüle ich hin und wieder unter lauwarmen Wasser. Ansonsten hilft optisch eine silberne Oberfläche. Für den Rest nehme ich einen Fotopinsel.

    LG


    Horst