Welchen Plattenspieler verwendet Ihr?

  • Ich befreie den Plattenteller vor jeder Hörsession von Staub, das kostet mich keine Zeit. Alle zwei Tage werden die Tonarme gepinselt, auch das geht flugs, man muss sich halt daran gewöhnen.

    Viele Grüße


    Jörg


    Bin AAA-Mitglied und höre damit. Meine kleine Plattensammlung seht ihr im Musiksammler oder bei DISCOGS.




  • Ich entstaube damit, sehr feine Folienfasern die weder kratzen noch hängen bleiben. Meine MCs sind ohne Nadelschutz, den Arm schwenke ich je nach Lage über den Teller, dann geht alles schon runter zu wedeln.

    Gruß André


    Gewerblicher Teilnehmer
    (Reparaturen, Service, Modifikationen)
    Keine Emails mehr, nur PN. Emailfunktion ist deaktiviert.


  • Allerdings klingt es schlechter wenn man die Haube beim

    Abspielen drauf hat ;)

    LG Andreas

    Das kommt ganz auf die Art des Laufwerkes an. Ich kann mein Rega P 7 an meiner kleinen Anlage mit den Backloaded Hörnern nur mit Haube laut hören, sonst verschwimmt es ganz schön!

    LG Herbert



    Das Knistern der Platte wird durch Filterwirkung im Ohr des Analoghörers durch die Psyche nicht verarbeitet! Im Umkehrschluß...das fehlende Knistern der Digitaltechnik wird als Negativsignal wahrgenommen.X(

  • Eine Frage an die Feickert Besitzer - liebäugele gerade mit einem Volare (von einem Technics 1210 kommend) - wie schützt ihr eure Geräte vor Staub? Legt ihr ein Tuch über den Plattenspieler bei Nichtbenutzung?


    Nach einigem Überlegen komme ich zum Schluss, dass der 1210er sehr "am echten Leben" orientiert / designed wurde. ;)

    Ab und zu mit nem Pinsel entstauben und fertig, hab ja zum Glück keine schwarze Deckplatte

    AVM Ovationen 6.2; CD 8t, Dr Feickert woodpecker 2 mit Reed 1x und dynavector XV-S1; PMC 25.26, Accusticarts phono tube2

  • Der Kunsthandel würde dazu Glas-Sturz sagen! 8o

    LG Herbert



    Das Knistern der Platte wird durch Filterwirkung im Ohr des Analoghörers durch die Psyche nicht verarbeitet! Im Umkehrschluß...das fehlende Knistern der Digitaltechnik wird als Negativsignal wahrgenommen.X(

  • Hallo,


    Hausfrauen, Kinder und Katzensicher, also groß und schwer 8o


    DSC01583.JPG


    Mit feundlichem Gruß aus dem Freistaat in der Nordsee


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • Das kommt ganz auf die Art des Laufwerkes an. Ich kann mein Rega P 7 an meiner kleinen Anlage mit den Backloaded Hörnern nur mit Haube laut hören, sonst verschwimmt es ganz schön!

    Ich habe es soeben mit Nina Simone "probegehört" - mit der Haube klingt es tatsächlich etwas "zugedeckt". Ist schwer zu beschreiben, als ob etwas zwischen mir und dem "Podium" wäre.


    Also ab jetzt ohne Haube. Zumindest bei diesem Dreher ;-)


    :merci: für den Anstoss.

  • Um nochmal zum Volare zurückzukommen. Das schwarz ist eher anthrazit - matt. Das ist nicht mit glänzend schwarzen Oberflächen (die ich grundsätzlich echt klasse finde) zu vergleichen, was Staub und Fingerabdrücke angeht.

    Vielleicht hilft diese Information bei der Entscheidungsfindung.


    Schönen Gruß

    Philipp

    Dr. Feickert Volare
    Dynavector Karat 17 D2, Mk II

    Audio Technica ART-9 XI

    Übertrager - Vanderveen
    Vorstufe - AVM
    Endstufe - Quad Elite QSP

    Lautsprecher - Dali Mentor

    Subwoofer - SVS SB-2000 Pro


    .. brät hier jemand Speck?

  • Irgendwie find ich’s immer lustig, dabei hab ich immer so ein Gefühl, mich selbst zu beobachten, wie ich den Plattenspieler beobachte.

    Is dass jetzt ne Begegnung der dritten Art...😂