Welchen Plattenspieler verwendet Ihr?

  • Hi Doc,

    € 30,- kostet bei uns in der Autohobby die ganze Autolackierung. :D

    Autohobby?


    Mit sowas profanen geben wir uns schon lang nicht mehr ab, wir produzieren für die teuersten Traumwagen der Welt: Lamborgini, Maserati, Bentley, Aston Martin, Ferarri, Porsche, Maybach..deine Hobbylackierung mach ich unterm Mittagessen mit´n Pinsel :D


    gruß

    volkmar



    ps..jetzt aber nochmal dickes sorry für OT :sorry: wollen ja hier wenigstens zu Weihnachten nen ordentlichen Forenablauf.

    AAA Mitglied

    ..die zeit wartet auf niemand (Ulla Meinecke 1991)

  • Da geht wirklich "die Post ab", was hier gerade preislich abläuft ist komplett irre. Was aber vielleicht die "Linn-Jünger" mal wach rüttelt und darüber nachdenken lässt, ob es WIRKLICH gerechtfertigt ist, tausende € für einen Motor mit paar Bauteilen, oder einem Stanzblechteil mit drei Schraubenfedern zu zahlen. Die tollen Namen, mit denen das ganze verhökert wird können das höchstens für jemanden aufwerten bzw. rechtfertigen, der komplett aufgehört hat, zu denken. Oder dem es einfach so egal ist, dass selbst Wucher und Betrug keine Rolle mehr spielen. In diesem Fall, bitte weiter die Knete in diese Endlossparbüchse investieren, immerhin steht ein "Gegenwert" da, falls es später einen Käufer für so einen "Kasten" gibt. Ich wünsche es jedem, der schon einen 5-stelligen Betrag an Linn abgeliefert hat, gönne jedem die Genugtuung, dass das ganze "sowas von geil ist" und bald mehr "Updates" für möglichst viel Kohle folgen werden. Wie schon geschrieben, ich bin froh, daß mich ein (für mich teurer und unangenehmer) Zufall vor dem Kauf so eines Monetengrabes bewährt hat. Der Verlust war weitaus billiger, als die vermutlich folgenden Kosten für Circuse, Karusselle und weitere "Updates" zu denen man verlockt wird. Ich bleibe dabei, ein Plattenspieler für 15000 Eier ist Betrug.


    LG,

    Tino

    Kabelklang wird Kaufeszwang! Zu Hause angeschlossen, ist mancher oft verdrossen.

    Ich hab's gehört und jetzt ist's Mist, Physik ist eben, wie sie ist!

    Doppelt-blind, das wä'r der Test!

    Man ertappt den Voodoo-Meister und hinfort sind all die Geister.

  • Ich versteh diese ganze Preis-Diskussion einfach nicht mehr … gefühlt in jedem Faden kommt irgendwann das Thema auf und schon springen all diejenigen drauf, die es entweder nicht verstehen oder die glauben dass die Hersteller einen über den Tisch ziehen oder die wissen dass die Teile nur ein paar Öcken kosten und es somit absolut überteuert ist oder die wissen, das es sicherlich russische Oligarchen (sic) oder reiche Chinesen sind, die die Preise hochtreiben oder dass es früher alles mehr Lametta hatte … Leute, ES NERVT … und verleidet einen den Spaß sich hier noch irgendwie zu engagieren … denkt mal darüber nach …

    Danke und Gruß
    Drazen

  • Und wieder sind es einige Beiträge dabei, die in den "Linn/Enten" Thread verschoben werden sollten :D ;( .

    Alte Musik die man einst geliebt hat, ist wie einen alten Freund wieder zu treffen!

    Frei nach Loriot: Ein Leben ohne (Hard)Rock, Metal und Funk ist möglich, aber sinnlos 🤘

  • ... die es entweder nicht verstehen oder die glauben dass die Hersteller einen über den Tisch ziehen oder die wissen dass die Teile nur ein paar Öcken kosten und es somit absolut überteuert ist oder die wissen, das es sicherlich russische ...
    Russen und Chinesen lass ich hier mal unkommentiert, weil völlig aus dem Zusammenhang gerissen und bisher auch noch nie ein Thema gewesen.

    Schau doch vielleicht einmal in die unzähligen DIY-Threads, dort werden teilweise die teuersten Bauteile verwendet, die irgendwie erhältlich sind. Es werden Tonarme in Kleinserien gefertigt, die "state of the art" sind, besser als alles, was irgendwo von einem Band purzelt. Es werden Platinen erstellt und gefertigt, von denen kann Linn nur träumen.
    Das alles funktioniert, hat ein TOP Feadback und massig Anhänger, die gerne kaufen.
    Der Gegenwert ist ungleich höher und sowohl die Käufer, als auch die Hersteller & Entwickler haben jeweils ein gutes Gewissen, alleine das ist schon sehr viel wert!

    LG,
    Tino

    Kabelklang wird Kaufeszwang! Zu Hause angeschlossen, ist mancher oft verdrossen.

    Ich hab's gehört und jetzt ist's Mist, Physik ist eben, wie sie ist!

    Doppelt-blind, das wä'r der Test!

    Man ertappt den Voodoo-Meister und hinfort sind all die Geister.

  • Keine Ahnung ob ich ihn schon hier gezeigt habe …


    Meiner …


    Clearaudio Innovation mit Universal Tonarm und Phasemotion PP300

    Glaube nicht, den hier schon gesehen zu haben. Schaut aber sehr gut aus, gefällt mir wirklich gut!

    LG,
    Tino

    PS.:
    ...ja, auch die Linn gefallen mir, hätte ja sonst wohl kaum einen jemals kaufen wollen. Bei er Preisgestaltung bin ich inzwischen komplett raus, da passt was nicht zuammen.

    Kabelklang wird Kaufeszwang! Zu Hause angeschlossen, ist mancher oft verdrossen.

    Ich hab's gehört und jetzt ist's Mist, Physik ist eben, wie sie ist!

    Doppelt-blind, das wä'r der Test!

    Man ertappt den Voodoo-Meister und hinfort sind all die Geister.

  • Hallo Tino,


    Linn ist einer der Sonderfälle wo mal wirklich stets gute (Klang) qualität geliefert wird, weiß ich Amtlich aus eigener Erfahrung, Linn war übrigens auch lange zeit Hofliferant von Loewe, die haben immer nur das beste genommen ohne rücksicht auf den Preis.


    Ich bleibe dabei, ein Plattenspieler für 15000 Eier ist Betrug.

    Deine Einschätzung sei dir unbenommen, aber wenn man viel um die Geheimnisse des guten Klangs weiß, zählt der reale gegenwert der Mechanik oder Elektronik nicht mehr so viel, viele Musikenthusiasten wissen das, ist so ähnlich wie mit meiner vor kurzem geschickten CD´R an dich, woher der aussergewöhnlich gute Klang kommt weiß ich selber auch nicht 100%, ich vermute mal (auch) einen zusammenhang mit meinem speziellen Kabeltuning, sowas hat Weltweit noch niemand gemacht, zumindest gibts keine Infos dazu, so gut wie meine komplette Anlage hab ich zum zeitpunkt der Aufnahme gerade zufällig laufrichtungsgebunden fertig aufgebaut.


    Zum Thema, guten oder schlechten Klang kann man halt noch nicht messen, auch Linn nicht, aber ich vermute Ivor Tiefenbrunn weiß neben seinem Fachlich hochgradigen Elektronischen Aufbauten auch vieles umessbare von der Tuningseite her, der LP12 ist ein Beispiel, die Kiste muss was besonderes inne haben sonst würde man kaum so einen bohei drumrum machen, die Verkaufszahlen und die im vergleich relativ hohen Preise sprechen ja für sich, und Linn kann sich das leisten.

    Ich habe mir die Linn Preise gerade mal angeschaut

    Nicht böse sein aber absolut meschugge sorry 🙈


    gruß

    volkmar

    AAA Mitglied

    ..die zeit wartet auf niemand (Ulla Meinecke 1991)

    Einmal editiert, zuletzt von volkmar II ()

  • Volkmar, Deine CD'R ist wirklich etwas Besonderes, vielen Dank dafür! Aber, schon weil ich das Laufwerk ja gesehen habe, das aus Deinen Händen stammt, sich vor allen möglichen "Linn" nicht verstecken muss und dennoch weit unter dem derzeit aufgerufenen Preis der Linn-Basismodelle liegen dürfte. Spielt es doch auf einem Niveau, das man wohl nur "TOP" nennen kann. Und wir sprechen da wohl nicht von mehr als 15000€.

    LG,
    Tino

    Kabelklang wird Kaufeszwang! Zu Hause angeschlossen, ist mancher oft verdrossen.

    Ich hab's gehört und jetzt ist's Mist, Physik ist eben, wie sie ist!

    Doppelt-blind, das wä'r der Test!

    Man ertappt den Voodoo-Meister und hinfort sind all die Geister.

    2 Mal editiert, zuletzt von Der_Biker ()

  • Moin,

    um mal wieder zurück zur Überschrift dieses Threads zu kommen und ich

    auch davon ausgehe, dass dazu auch Bilder des Plattenspielers gewünscht

    sind, hier nun ein Foto von dem Teil mit dem ich meine Platten abspiele.😀

    analog-forum.de/wbboard/gallery/index.php?image/161354/


    Ich hoffe nur, dass nicht schon wieder bei dem ein oder anderen ein

    spezieller "Beißreflex" auftritt. 😉


    Gruß Thomas


    Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, das der Mensch je gemacht hat.


    Roger Andrew Caras

  • Darum waren die Teile sowohl bei Loewe als auch bei Linn nach Ablauf der Garantie im Eimer . :)