shakti's MC Phono Pre Vergleich

  • Uwe sollte von NAT einen Übertrager bekommen, der speziell an den Kiseki Tonabnehmern gut läuft. Diese haben ja einen recht hohen Innenwiderstand und gleichzeitig eine mittelhohe Ausgangsspannung. Uwe sollte noch eine LAB12 Melto II haben. Die eingebauten Übertrager sind Standard, dh ich mag die Melto am meisten, wenn diese als MM Röhrenvorstufe spielt und einen guten externen ÜT zur Hilfe bekommt. Dh NAT step up und Melto II könnte zusammen spielen und preislich passen.

    Ähniches gilt für die Lampizator MM1 plus NAT Übertrager.

    Bei den Trassen ist die Audio Flight zu rund 5k auch ganz nett.

    Die RCM RIAA ist dann aber doch noch mal ein Stück besser. Evtl darauf sparen ? :-)

    Gruss
    Juergen






    gewerblicher & privater Veranstalter audiophiler Events

    TechDAS Stützpunkt


    AAA- Mitglied

  • Hi Juergen,


    das mit dem NAT Übertrager ist natürlich auch eine Idee. Die Melto2 hatte ich hier und war ehrlich gesagt nicht so angetan - die lief aber auch als MC.

    Lampizator MM + NAT Übertrager ist auch eine Idee. Ich finde nur die Abmaße vom Lampizator etwas ungünstig. Muss ich mir die Tage noch mal genauer ansehen!


    Gruß Robert

  • Hi Juergen,


    das mit dem NAT Übertrager ist natürlich auch eine Idee. Die Melto2 hatte ich hier und war ehrlich gesagt nicht so angetan - die lief aber auch als MC.

    Lampizator MM + NAT Übertrager ist auch eine Idee. Ich finde nur die Abmaße vom Lampizator etwas ungünstig. Muss ich mir die Tage noch mal genauer ansehen!


    Gruß Robert

    Die Lampizator MM kommt nun auch im kleineren Gehäuse raus, heisst dann MM2.

    Das Problem bei der Melto sind die ÜT. Diese spielen eigentlich nur mit Systemen gut, die unter 10ohm DC Widerstand haben. 12Ohm haben bei mir auch schon geklappt.
    die Kiseki haben 40 ohm DC Widerstand , dass kann technisch nicht klappen.

    Dazu kommt, dass ein einfacher Lundahl zwar ganz ok ist, aber eben nicht das hörbar macht, was mit einem guten ÜT geht. Und ich traue Dejan zu, sehr gute ÜT zu einem vernünftigen Preis zu bauen.

    Zumindest habe ich mir bereits einen bei Uwe bestellt (Ausführung für leise Systeme mit niedrigem Innenwiderstand)

    Gruss
    Juergen

    gewerblicher & privater Veranstalter audiophiler Events

    TechDAS Stützpunkt


    AAA- Mitglied

  • Diese spielen eigentlich nur mit Systemen gut, die unter 10ohm DC Widerstand haben. 12Ohm haben bei mir auch schon geklappt.
    die Kiseki haben 40 ohm DC Widerstand , dass kann technisch nicht klappen.

    Die Übertrager haben eine Übersetzung von 1:20, sodass das in der Tat nicht klappen kann. Ich betreibe die Melto mit Ikeda 9TT, Phasemation PP-300 und Ortofon MC A90, alles niederohmige Tonabnehmer. Damit funktioniert die Melto ganz wunderbar!


    Gruß

    Michael

  • Hallo Zusammen,


    die Melto2 hat bei mir auch nicht so recht „gepasst“ - Colibri und (damals) AT33-EV wollten nicht wirklich harmonieren.

    Mit dem Phonolab 1.0 von AS bin ich rundum zufrieden - vielleicht wäre diese auch eine Überlegung wert... :)


    Musikalische Grüße

    Tom

    support the artists - by Vinyl or CD...

    DPS3 iT + Colibri XGP / DDX-1500 + FR64s + Jico Seto Hori

  • hallo Jürgen, die allnic 7000 habe ich, verkauft wird die zwar nicht, aber für einen Vergleich komme ich mit der gerne mal vorbei...

    Lg

    Ih

  • hallo Jürgen, die allnic 7000 habe ich, verkauft wird die zwar nicht, aber für einen Vergleich komme ich mit der gerne mal vorbei...

    Lg

    Ih

    da nehme ich dich gerne beim Wort, die Allnic 7000 steht schon lange auf meiner Wunschliste für einen Vergleich.

    Ein Grund mehr, sich den Corona schnell weg zu wünschen :-)

    Gruss
    Juergen

    gewerblicher & privater Veranstalter audiophiler Events

    TechDAS Stützpunkt


    AAA- Mitglied

  • Hallo Robert,


    wie wäre es denn mit einem “Thöress Phono Enhancer“. Spielt ganz wunderbar. Könntest Du Dir bei mir gerne anhören, wenn den jetzt nicht das Kontaktverbot wegen Corana wäre.


    Alternativ kann ich auch die neue Phonovorstufe „Vero“ von Dr. Feickert empfehlen.


    Lieben Gruß

  • Die Übertrager haben eine Übersetzung von 1:20, sodass das in der Tat nicht klappen kann. Ich betreibe die Melto mit Ikeda 9TT, Phasemation PP-300 und Ortofon MC A90, alles niederohmige Tonabnehmer. Damit funktioniert die Melto ganz wunderbar!

    Moin!


    Ich zitiere mich hier mal selbst, weil ich vergessen habe, zu erwähnen, dass ich die Electro Harmonix 6922 ersetzt habe durch NOS Telefunken E88CC. Erst dann brachte die Melto das Ergebnis, das ich mir erhofft hatte. Mit den Electro Harmonix ist sie nicht halb so gut wie sie sein könnte!


    Gruß

    Michael