Frage zu Stromanschluss Garrard

  • Hallo,




    Habe endlich meinen Garrard 401 aus der Revision zurück und die Zarge vom Zargenbauer.
    Welches Kabel gehört denn an welchen Pin der Buchse? Das blaue wird die Erde sein und kommt in die Mitte (der abgesetzte Pin). Wie schließe ich die 2 schwarzen Kabel an? Wie finde ich heraus, welches wohin gehört?




    analog-forum.de/wbboard/gallery/index.php?image/107411/




    Danke!




    Beste Grüße,




    Matthias

    Viele Grüße
    Matthias


    AAA Mitglied

    The post was edited 2 times, last by Matthias S. ().

  • Ich denke, das kommt nicht darauf an. Dem Motor ist die Ausrichtung Phase / Null egal, darum sind beide Enden schwarz.

    Gewerblicher Teilnehmer

    Rundnadel-MC, Quasi-Tangentialarm, Reibradantrieb,RIAA mit var.EQ, A/D 24/192,Digitalpre, Raumkorrektur, Aktiv-XO, Digitalpower , Bändchenflächenstrahler und Subwoofer, 2 gebrauchte Ohren, Q-Tips , viel 33 1/3, Fun

  • Welches Kabel gehört denn an welchen Pin der Buchse? Das blaue wird die Erde sein und kommt in die Mitte (der abgesetzte Pin)


    Davon ist auszugehen, dennoch würde ich zumindest mal versuchen Bilder mit dem Original Anschluss zu finden, mit Strom kann man nie vorsichtig genug umgehen.


    viele grüße
    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen von Burkhardt Schwäbe- Röhren Kopfhörerverstärker von Werner Zühlke - Röhren Phonovorstufe Puresound P10- Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme: Audio Technica AT-160ML + AT-ML180



  • Quote

    Ich denke, das kommt nicht darauf an. Dem Motor ist die Ausrichtung Phase / Null egal, darum sind beide Enden schwarz.



    Blau ist sicher der Schutzleiter. Werde morgen einmal anschließen ;(


    So ist es Matthias!
    Wenn Du etwas für zukünftige Reperaturen etc. tun willst, so kennzeichne den Schutzleiter mit einem grün/gelben Isolierband.


    Grüße


    Wolfgang

    Linn LP12, Dragans S-Xono, Pioneer LX88 (CD/SACD + Streamer), T+A MP 2000 R (Tuner, CD, Internetradio, Streamer ...), Dragans X-Line als Vorverstärker,
    Pass F5 SE bzw als Monoblocks symmetrisch, Behringer DCX 2496 bzw miniDSP als LS-Weiche vor den MONOs, Ess amt 1 (Boxen);
    DIY Plattenwaschmaschine (Punktsauger)