Wie verschickt Ihr LP´s? Suche geeignete Verpackung

  • Hallo zusammen,


    von ein paar Scheiben meiner kleinen Sammlung möchte ich mich trennen. Aber gibt es geeignete Verpackungen für LP´s zu kaufen? Wie verschickt Ihr Platten? Ich suche eine Verpackung wie man sie beispielsweise bei Lieferungen von JPC bekommt. Kann man sowas irgendwo bekommen?


    Carsten

  • Verpackungseinheit 50 Stück ?(
    Also 10 würde ich nehmen aber was soll ich mit 50 Stück... 8|


    Gruß
    Andreas

    Die Natur ist zwar nicht unfehlbar, doch hält sie stets an ihren Fehlern fest. (Saki)


    Optimist: "Geil, schon Mittwoch.",
    Pessimist: "Scheiße, erst Mittwoch.",
    Realist: "Noch 8252 Arbeitstage bis zur Rente."

  • Ich hebe mir immer ein paar Kartons auf, die ich meistens von JPC bekomme. Das ist zugleich etwas "Recycling". Wenn die Menge neuer Kartons zu groß ist, gebe doch eine Anfrage im Bereich Suche auf, da kommen bestimmt ein paar Kartons gegen Versandkosten zusammen, die wohl günstigste Lösung.

    Gruß André


    Gewerblicher Teilnehmer
    (Reparaturen, Service, Modifikationen)


  • ...hab auch immer nen Stapel von gebrauchten, top erhaltenen Kartons im Keller.


    Im Notfall kann man beim Italiener um ein paar neue Pizzakartons fragen. :thumbsup:

    Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten


    (Gustav Mahler)

  • Hmm...


    Ich trenne mich nur sehr selten von meinen Platten und dann meistens mit persönlicher Verabschiedung. Wenn aber doch mal was mit der Post weggeht, dann nehme ich einfach irgendwelche Kartons, die gerade da sind. Es findet sich immer eine Schachtel, die man zurechtschneiden kann. Ich packe die Platten dann in Übercover und schlage das einmal mit Zeitung ein, danach Pappe auf beide Seiten, Adresszettel drauf und mit Klebeband fertig machen. Hab ich schon vier mal gemacht und jedes mal ohne Probleme. Einmal waren sechs Platten im Karton. Da wird's wohl mit vorgefertigten Kartons schon eng.

    schöne Grüße aus Wien


    Stefan

  • Ich habe hunderte Plattenkartons auf dem Dachboden lagern. Auch große für 10 und mehr Platten (von JPC, hhv usw.).


    Zurecht geschnittene Schachteln werden mir auch des öfteren zugesandt. Erfahrung: es gibt gut gemachte und schlecht gemachte.

    Allein gemein ist meterweise Packband. :huh:

    Viele Grüsse,
    Mario


    ٩(͡๏̯͡๏)۶
    "Denn der Grobianismus gehört zu den Deutschen, wie der Zwerg in den Garten. Wir sind die Meister der Pampigkeit! Wir sind Rüpel by nature.." (Ferda Ataman über 'Mürrische deutsche Leitkultur')
    ヽ(⌐■_■)ノ

  • Ich gehör' auch zu denen die gleich alles wegschmeissen und nachher wenn ich was brauche,hab' ich dann logischer Weisse nichts was ich finden könnte :) Aber ich mach' das schon immer so.Ich mag es einfach nicht unnutze Dinge immer hin und her zubewegen,stören einfach,wohin mann sie auch tut!

    Aus diesem grund,endet alles im Müll.


    Wenn ich dann Verpackungen brauche,jeglicher Art,dann bestell' ich mir diese bei https://www.wagener-verpackung.de/ .Haben da ein wirklich sehr grosses Angebot,und die Preise sind auch in ordnung,finde ich.

    Ich hoff' das meine Info dem ein oder anderen auch hilfreich sein wird!


    LG

  • Pizzakarton ist ein guter Tip.Notfalls aus der Papiertonne Karton zurechtschneiden, geht zur Not.

    Gruß Frank



    Quote

    Meine Großmutter pflegte immer zu sagen "Jungs werden nie erwachsen, nur die Spielzeuge werden größer und teurer"

  • Pizzakarton ist ein guter Tip.Notfalls aus der Papiertonne Karton zurechtschneiden, geht zur Not.

    Nein, Pizzakarton ist ein ganz schlechter Tip (auch neue, ungebrauchte :)). Viel zu wenig stabil und du müsstest da mehrere Lagen Karton dazugeben, damit da nichts passiert (oder zumindest das Beschädigungsrisiko minimiert wird).


    Bei selbst gebastelten Umverpackungen krieg ich das Grausen. Ich weiss nicht wieviele LPs (resp. die Hüllen) ich mir schon wg. dem Mist beschädigt habe. Meistens sind die so verklebt, dass du das ohne Schaden nicht aufkriegst. Auf Discogs jedenfalls merke ich mir die Verkäufer und da wird dann jeweils mit Bestellungen ein Ende gemacht. Wenn sich so einer nicht mal den einen Euro für professionelle Umverpackung leisten kann, dann will ich auch nicht wissen, wie der sonst mit den Platten umgeht.


    Cheers


    Roland

    Ich höre mit ... den Ohren! (Devon) :sorry:

  • Nun,

    da kann man auch anderer Meinung sein.

    Der Pizzakarton sollte ja nicht in seiner ursprünglichen Form bleiben,sondern so gefaltet werden, das er eng an der Platte anliegt. Genauso sollte man mit einem zurechtgeschnittenen Karton verfahren. Mit ein bisschen handwerklichem Geschick sind Platten dann sicher verpackt.

    Menschen mit 2 linken Händen sollten aber davon Abstand nehmen.

    Gruß Frank



    Quote

    Meine Großmutter pflegte immer zu sagen "Jungs werden nie erwachsen, nur die Spielzeuge werden größer und teurer"

  • ich nutze die Versandkartons von JPC für einzelne LPs oder auch für grössere Sendungen.

    Bedeutet, ich hebe die Dinger einfach im Keller auf und versende dann meine verkauften LPs damit.
    Perfekter Schutz für die Schallplatten.

    Alternativ gehe ich auch zum Plattenladen meines Vertrauens, er hat immer entsprechende Kartonage von seinen erhaltenen Sendungen vorrätig und ist froh, wenn er einige davon nicht entsorgen muss.

    Klappt seit Jahren perfekt.

    Ich höre mit...:

    - Vorverstärker Adyton Temper / - Endstufe Adyton Cordis 1.6 / - Plattenspieler Scheu Premier MK3 / - Tonarm Scheu Tacco MK2/ - Tonabnehmer Benz Micro Ruby 3 OA / - Bandmaschine ASC 6002 S HS / - Lautsprecher Audio Physic Avanti 2

  • Ich habe auch noch etliche Plattenkartons auf dem Dachboden. Alles, was neu reinkommt, schmeisse ich inzwischen ins Altpapier.

    Viele Grüsse,
    Mario


    ٩(͡๏̯͡๏)۶
    "Denn der Grobianismus gehört zu den Deutschen, wie der Zwerg in den Garten. Wir sind die Meister der Pampigkeit! Wir sind Rüpel by nature.." (Ferda Ataman über 'Mürrische deutsche Leitkultur')
    ヽ(⌐■_■)ノ

  • Hi

    Für Platten würde ich immer einen Karton zum Verschicken nehmen, das ist auf jeden Fall viel sicherer, als eine Versandtasche. Es gibt Hersteller von Versandverpackungen, die auch nach Maß produzieren, so dass man Platten und andere Sachen einfach und sicher versenden kann.
    Ich habe vor kurzem hier https://www.mypack.de/kartons-schachteln/umzugskartons Umzugskarton bestellt, die auch bei Wunsch nach Maß angefertigt werden. Der Hersteller hat aber auch noch eine große Anzahl an anderen Versandverpackungen im Angebot.
    Aber wie schon gesagt, ich würde eine Schachtel oder einen Karton empfehlen.
    Viele Grüße