Shakti goes Mono :-)

  • Moin,


    ich hatte einmal leihweise das Miyajima Premium BE. Es hat mir sehr gut gefallen und hat auch sehr viele Details herausgestellt. Tonal und vom Grundcharakter her war es einem Grado Reference Sonata 1 Mono sehr ähnlich. Letzteres war wegen seiner im direkten Vergleich geringeren Auflösung bei vielen gebraucht gekauften LPs gnädiger. Da ich größtenteils gebrauchte Mono-LPs habe im Zustand unterhalb von mint- habe ich mich für das Grado entschieden. Zumal es auch nur die Hälfte kostet.

    Das nötige Kleingeld vorausgesetzt würde ich mir jetzt, mit deutlich mehr LPs in Neu- oder mint Zustand, ein höherwertiges Miyajima als zusätzliches System gut vorstellen können.


    Gruß

    Rainer

    AAA - Mitglied ... und das ist auch gut so. :)

  • .......

    Damit will ich den Miyajima Monos aber nicht ihre Qualitäten absprechen, ich habe leider noch keines gehört und würde gerne einmal insbesondere mit EMT OFS / OFD vergleichen...

    Hallo Michael,


    in der "stereophile #114" ist eine Besprechung des Miyajima Laboratory Premium Mono BE -- mit einigen vergleichenden Kommentaren zu dem EMT OFD 25 -- von Art Dudley. Der Autor scheint zu bestätigen, dass beide Mono-Systeme lateral abtasten ...


    Hier der Link:


    http://www.stereophile.com/content/listening-114


    Beste Grüße,


    Joachim

  • Hallo


    Alle Miyajima Mono Tonabnehmer tasten ausschliesslich lateral ab.

    Das scheint nicht nur so, sondern ist so.


    Der Hersteller versucht dies auf seiner Webseite verzweifelt zu vermitteln.

    Leider unterstützt ihn das Übersetzungsprogramm dabei nicht wirklich.


    Gruss

    Michael

    But something is happening here and you don't know what it is
    Do you, Mr. Jones?