Die Wahrheit über DAB+

  • Nur bei DAB+, 5G-Broadcast befindet sich ja noch im Versuchsbetrieb. Endnutzer können es aber noch nicht testen, insofern können wir nicht beurteilen, ob und wie es funktioniert. Das ist bei DAB+ anders, das gibt es schon länger und funktioniert aus meiner Sicht nur unzufriedenstellend, besonders innerhalb geschlossener Räume, wenn man nicht gerade einen Sender vor der Haustür stehen hat.

  • Bereits jetzt gibt es Doppelbelegungen z.B. in Bayern und NRW oder in Sachsen-Anhalt und Hessen, sodass sich die Ausstrahlungen gegenseitig in die Quere kommen.

    Eine von diesen Doppelbelegungen hat man dieser Tage bereinigt. In Hessen gab es einen Kanalwechsel von 11C nach 12C. Das hat zur Folge, dass der Mux aus Sachsen-Anhalt auf Kanal 11C in exponierten Lagen in Nordhessen besser empfangen werden kann. Schön wäre es, wenn man das mit der Doppelbelegung Nordrhein-Westfalen versus Bayern im Kanal 11D auch hinbekommen könnte.

  • https://www.dabplus.de/2019/03…ales-digitalradioangebot/


    Antenne Deutschland plant zweites nationales Digitalradioangebot



    Antenne Deutschland GmbH & Co. KG, ein Konsortium der Absolut Digital GmbH & Co. KG und der Media Broadcast GmbH, plant den Start des zweiten bundesweit empfangbaren Digitalradioangebots (DAB+) im vierten Quartal 2019. Zur Internationalen Funkausstellung (IFA), vom 6. bis 11. September, ist ein Testbetrieb in Vorbereitung.


    Digitalradio DAB+ ist der überall frei empfangbare Radiostandard von heute, der die analoge Frequenzknappheit beendet. DAB+ ist der Nachfolger von UKW und verbindet den klassischen Radioempfang ohne Internetkosten mit der Vielfalt digitaler Programmangebote. Nicht nur alle öffentlich-rechtlichen Anbieter, sondern auch immer mehr private Radioveranstalter senden ihre Programme über DAB+. Dabei wächst die Zahl der individuellen Programmangebote, die nur auf DAB+ verfügbar sind, kontinuierlich. Je nach Geräteausstattung bieten DAB+ Radios für zu Hause oder das Auto wertvolle Zusatzdienste wie Farbdisplays mit Albumcover, Wetterkarten und Programmvorschauen.




    Viele Grüße


    528

  • Wetterkarten, genau! Da weiß man dann wenigstens ob das Prasseln vom Regen oder vom Sender kommt (-;

    LP12; TD124; NAGRA T-Audio, IVS, Seven, Jazz, VPS, Classic DAC, MPS, CDC, 300p; FUNK MTX, Kabel; Open Baffle; REVOX B215; SPL MK-2T;

    AAA Mitglied;

  • Es wäre sicher begrüßenswert, wenn das "Antenne"-Konsortium dazu beitragen könnte, die Kurzarbeit bei Media Broadcast zu beenden. Wäre doch gelacht, wenn man mit dem zweiten Bundesmux keinen Schotter machen könnte... https://tk-it-nrw.verdi.de/aus…22-11e8-8f26-525400f67940 .Zur Unterstützung hilft dann sicherlich dieser Lobbyistenverein... https://www.dabplus.de/impressum/ (man achte auf die handelnden Personen) mit den immer gleichen dämlichen Floskeln, die zu dem Unwahr sind. Hier eine kleine Auswahl:

    Quote


    Die zweite bundesweite DAB+ Plattform baut das Radioangebot in Deutschland aus und macht es vielfältiger.

    Das Radioangebot wird durch eine andere, zusätzliche Verbreitung aber nicht vielfältiger.

    Quote

    sind wir der Auffassung, dass die Nutzung der zugewiesenen Plattformfrequenzen von großer gesellschaftlicher Relevanz ist. Ihr jahrelanges Brachliegen wäre unverantwortlich gegenüber Hörern, Programmanbietern und dem digitalen Radiostandort Deutschland.

    Eher doch wohl von geschäftspolitischer Relevanz.

    Quote

    Die Nachfrage von Radiomachern und Content Anbietern nach den begrenzten DAB+ Sendeplätzen ist aktuell sogar höher als zum Zeitpunkt der Zuweisung der Lizenz Ende 2017.... Digitalradio DAB+ ist der überall frei empfangbare Radiostandard von heute, der die analoge Frequenzknappheit beendet.

    Die begrenzten DAB-Sendeplätze sollen also die analoge Frequenzknappheit beenden?

    Quote


    DAB+ ist der Nachfolger von UKW

    Mit Sicherheit nicht, genausowenig wie es DSR, ADR, DRM, DVB-T usw. waren.

    Quote

    Je nach Geräteausstattung bieten DAB+ Radios für zu Hause oder das Auto wertvolle Zusatzdienste wie Farbdisplays mit Albumcover, Wetterkarten und Programmvorschauen.

    Etwas Wertvolleres hat es seit BTX und Videotext nie gegeben.

  • Richtig spannend würde es im Verbund mit DAB-

    Dann könnte man sogar Froschschenkel zucken lassen ^^

    (scnr)

    Viele Grüße
    Eberhard

    ----------------

    Die Menschen verhalten sich heutzutage auf der Erde wie in einem Spiel, in dem sie die Spielanleitung verloren haben.

    ( Christina von Dreien )

  • DAB+ zuckt scheinbar immer noch... einfach nicht kaputt zu kriegen, das Zeugs.

    Solange die Kriegskasse immer gut gefüllt ist wird DAB+ jeden erdenklichen Stepptanz aufführen. Schaut man am hinter die Kulissen, so wird man die Fäden erblicken, die, die Marionette am tanzen hält. Schneidet man diese ab, dann hat sichs bald ausgezappelt.


    Viele Grüße,

    Walter

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher Albert Einstein

    The post was edited 1 time, last by Eiserner Walti ().

  • Bestelle jetzt mein nächstes Auto mit DAB+

    Das ist eine sehr gute Idee! Nachrüsten geht bei den modernen Autos, mit ihren stylischen Cockpits, schon lange nicht mehr.

    Eine Implementierung in ein, Hersteller- und, Modell-spezifisches Infotainmentsystem ist eh das Beste was passieren kann! :thumbup:


    Sich aber nun wegen DAB+extra ein neues Auto zu kaufen hielte ich für ein wenig übertrieben :D


    Viele Grüße,

    Walter

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher Albert Einstein

  • Wäre ich an Grendias Stelle, würde ich es genauso machen. Bzw., es kommt auch auf die Zusatzkosten an. Einen lila Schein (den es im Übrigen ab dem 26.April nicht mehr geben wird) würde ich dafür nicht hinblättern!


    Viele Grüße,

    Walter

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher Albert Einstein

    The post was edited 1 time, last by Eiserner Walti ().

  • bei DAB+ anders, das gibt es schon länger und funktioniert aus meiner Sicht nur unzufriedenstellend, besonders innerhalb geschlossener Räume,


    Ist bei mir genau umgekehrt. UKW hat Störgeräusche, DAB funktioniert ohne Probleme.

  • Die DAB+ Ausstattung meines Infotainmentsystems, wie es heute so schön heißt, war in einem Paket enthalten, so dass die Kosten nicht gesondert ausgeworfen wurden. Einen lila Schein machte das aber keinesfalls aus und so viel hätte ich auch nicht dafür ausgegeben. Ansonsten bin ich mit dem Infotainmentsystem ganz zufrieden und möchte dabei auch DAB+ nicht missen. BG Konrad

  • Moin,


    bei meinem Audi hat das DAB Modul 350 Eumel Aufpresi gekostet.

    Genutzt wird es nicht wirklich.
    Die Qualität des Radioprogramms führt bei mir meist zur Nutzung von Musik auf Datenträgern.



    Gruss,

    Christoph

    Gewerblicher Teilnehmer

    AAA Mitglied