Singles reinigen mit der VINYL CLEANER Pro von GLÄSS

  • Vielen Dank für die Fotos, Volker!


    Könntest du das näher erklären? Bedeutet das, sie bleiben stehen und man muss danebenstehen und immer wieder anschieben?

    Ich hatte mit mehreren Singles getestet und eine war am Rand stärker vermackt. Diese harkte ein wenig. Alle anderen Singles liefen einwandfrei durch. Stehengeblieben ist keine der Singles.

    Gruß Volker


    -------------------------------------------------------------
    Gewerblicher Teilnehmer und AAA-Mitglied

  • Hallo Oliver,


    ich selbst habe nur 2 x 10"-Platten, deshalb ist es auch für mich nicht vorrangig wichtig.


    Dennoch habe ich nachgefragt und die Antwort bekommen, dass zumindest zur Zeit ein solcher 10"-Adapter nicht vorgesehen ist.


    Technisch wäre das vermutlich machbar, aber sie werden sich wohl überlegt haben, wieviele Stückzahlen sie davon ggf. verkaufen würden...


    Viele Grüße an alle

    und

    Frohe Weihnachten


    Siggi

  • Hallo Siggi,


    wie mir Herr Baß von der Firma Gläss sagte, nehmen die Abstreiflippen Schaden von diesen Noppen.

    Grüße

    Jochen

  • Hallo Siggi


    Danke für deine Mühen, bei den alten Jazz Scheiben sammeln sich so einige 10“ an.

    Möchte mir auch bei Zeiten eine Gläss zulegen aber die 10“ Variante ist nicht wirklich Kauf entscheidend, war nur neugierig.


    Frohe Weihnachten

    Oliver

  • es gibt ja in den USA noch diese Adapter für sowohl 7" und 10" Schallplatten für die VinylCleaner Pro (auch die bisherige..):


    http://www.elusivedisc.com/Ult…ine/productinfo/ADSADAPT/


    Inwieweit diese funktionieren und ob die Noppen den Reinigungsbürsten schaden, kann ich natürlich nicht sagen.

    Vielleicht kann jemand über Erfahrungen berichten ?!

    Diesbezüglich hatte ich seinerzeit (vor gut 3 Jahren) mit Firma Gläss gesprochen und die Auskunft bekommen, dass man selber an einer Lösung dran ist. Auch was Jochen dazu schreibt wurde damals bereits erwähnt. Man sagte mir, die Teile von elusivedisc sind eher suboptimal.

    Ich habe daraufhin davon Abstand genommen, wir diese Teile in den Staaten zu bestellen.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Danke Jochen und Micha,


    dass kann ich gut nachvollziehen !


    Die jetzt zumindest für die 7"-Singles direkt von Gläss angebotene Variante

    scheint gelungen, auch wenn der optionale Adapter mit 198,- EUR nicht ganz günstig ist ..

  • auch wenn der optionale Adapter mit 1908,- EUR nicht ganz günstig ist ..

    Hallo Siggi,


    das hast Du wohl recht, 1908 € ist nicht unbedingt günstig;):D.

    Dir wünsche ich, wie allen anderen auch, frohe Weihnachten und viel Spaß beim Musik genießen.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Die Preisdiskussion ist müßig. Wenn ich in der Familie erzähle, dass es eine Schallplattenwaschmaschine für 2500 Euro gibt, dann treffe ich auf Erstaunen und Unverständnis. Der Tonabnehmer für 4000 Euro macht es dann auch nicht besser ^^

    Gruß Volker


    -------------------------------------------------------------
    Gewerblicher Teilnehmer und AAA-Mitglied

  • Die Preisdiskussion ist müßig.

    Hallo Volker


    welche Preisdiskussion? Ich meinte eher den Preis, den Siggi für die Single-Option schrieb. Da war m. E. der Fehlerteufel am Werk, statt 198 € 1908 €. Die 198 € gehen schon in Ordnung, zumal die Lösung von elusivedisc mit Transport und Zoll auch nicht viel günstiger wäre. Dazu wäre dann auch noch die nicht zu 100 Prozent gegebene Kompatibilität zur Gläss zu erwähnen und wie hier geschrieben worden ist, die Gefahr besteht, dass die Abstreiflippen Schaden nehmen könnten. Da bleibe ich lieber bei der original Lösung.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Ja, Micha, Du hast recht, ich hatte mich leider vertippt und der Moderator hat dankenswerterweise meinen Tippfehler korrigiert.


    Ich stimme zu, dass die Original-Lösung zur 7"-Singles-Reinigung wesentlich gelungener scheint, wenngleich ich den Preis nach wie vor ziemlich "ambitioniert" finde ...


    Auch tendiere ich nun doch zur neuesten Version, da lt. Gläss-Seite neben der Möglichkeit einen Adapter zu montieren, weitere Verbesserungen vorgenommen wurden, siehe hier ein Auszug:


    ....

    Ab Dezember 2017 ist die neueste Evolutionsstufe Vinyl Cleaner PRO erhältlich: Diese bietet nicht nur einen unabhängig vom Waschvorgang startbaren Trocknungsprozess, einen optimierten Wasserablauf und viele andere Verbesserungen, sondern auch eine Gehäuseaufnahme für unser 7"-Upgrade-Kit: Ab sofort kann der neue Vinyl Cleaner PRO auch Vinylsingles im 7-Zoll-Format reinigen !

    ....


    Weiterhin schöne Festtage,

    Siggi

  • Ich habe meine neue Version bereits geordert, mit der Single-Option. Wenn man sich die Bilder, die Volker freundlicherweise mit der Single-Option hier reingestellt hat, mal genau anschaut, dann finde ich die Mehrkosten für den Zusatz durchaus gerechtfertigt. Das ganze hat Hand und Fuß, ist sehr gut durchdacht aber trotzdem mit wenigen Handgriffen umrüstbar. Wenn man dann den Preis der PWM in Relation zur Single-Option nimmt, sind das keine 10 Prozent Mehrkosten - für mich kein Problem.

    Da mich dann die "alte" Gläss verlassen darf, kommt ja auch wieder ein wenig Geld zurück.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Hallo Volker


    welche Preisdiskussion? Ich meinte eher den Preis, den Siggi für die Single-Option schrieb. Da war m. E. der Fehlerteufel am Werk, statt 198 € 1908 €. Die 198 € gehen schon in Ordnung, zumal die Lösung von elusivedisc mit Transport und Zoll auch nicht viel günstiger wäre. Dazu wäre dann auch noch die nicht zu 100 Prozent gegebene Kompatibilität zur Gläss zu erwähnen und wie hier geschrieben worden ist, die Gefahr besteht, dass die Abstreiflippen Schaden nehmen könnten. Da bleibe ich lieber bei der original Lösung.

    Hallo Micha,


    war nicht auf Dich bezogen, sondern algemein gehalten. Den Single Adapter für sich gesehen empfinde ich preislich auch am oberen Ende. Doch in Vebindung mit einer neuen Maschine dann wieder ok. Ich werde Ihn zumindest nicht voll berechnen.

    Gruß Volker


    -------------------------------------------------------------
    Gewerblicher Teilnehmer und AAA-Mitglied

  • Hallo Micha, bin auch auf deine Erfahrungen gespannt, wenn die Maschine dann da ist.

    Hi Rolf,


    die Maschine ist bereits gestern schon geliefert worden, in einem wunderschönen rot:). Allerdings muss ich mir nächste Woche erst einmal Aqua Bidest besorgen, meines ist alle. Jedenfalls ist die Montage/Demontage der Single-Option sehr einfach, aber sehr gut durchdacht. Wenn es klappt, mache ich nächste Woche ein paar Fotos vom Single reinigen.


    Ich möchte mich auch mal bei Volker (schwalbe), bei dem ich jetzt bereits die zweite Gläss gekauft habe, bedanken. Klasse Service von Dir, sehr gute Beratung und Informationen rund um die Gläss und sehr schnelle Lieferung.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Hallo Micha,


    wie Du schreibst, nimmst Du ja auch kein Leitungswasser, sondern verwendest zur Reinigung das "Aqua Bidest".


    Obwohl das Leitungswasser hier bei uns "sehr weich" ist, habe ich bisher vom Baumarkt bzw. Tankstelle immer nur "einfach" destilliertes Wasser genommen.


    Da ich "Aqua Bidest" nur bei amazon.de gefunden habe, frage ich mal bei Dir nach, warum Dir das einfach destillierte Wasser offenbar nicht ausreicht ?


    Und dann noch: Nimmst Du das Reinigungskonzentrat von Gläss oder hast Du da auch eine Alternative ?


    Vielen Dank schon mal

    und viele Grüße und Wünsche für 2018,


    Siggi

  • Hallo Siggi,


    zu Deinen Fragen:


    wie Du schreibst, nimmst Du ja auch kein Leitungswasser, sondern verwendest zur Reinigung das "Aqua Bidest".

    Hier kannst Du die BDA vom Vinyl Cleaner Pro runterladen, Link. Unter Punkt 8.2 findest Du Antworten zum Wasser und zum Reinigungskonzentrat

    Und dann noch: Nimmst Du das Reinigungskonzentrat von Gläss oder hast Du da auch eine Alternative ?

    Ganz ehrlich, ich kaufe mir nicht so ein Teil für 2.500 € und mach mich dann krumm wegen der 12 €. Außerdem ist das Konzentrat optimal auf die Gläss abgestimmt. Aber bitte, wer meint 3 Groschen Achtzig sparen zu müssen, soll jeder machen wie er will.


    Auch wenn bei Euch das Leitungswasser weich ist, kalk ist trotzdem enthalten. Warum ich Aqua Bidest verwende - mmh kann ich nicht genau sagen. Ich glaube, dass stammt noch davon, das ich in meiner Source Odyssey RCM MK V das Aqua Bidest verwendet habe. Ist also nicht wirklich notwendig. Allerdings verkauft mir meine Stammapotheke 10 l für gut 11 €, also nicht wirklich viel teurer wie das einfach destillierte.


    Guten Rutsch Dir und Deiner Familie, natürlich auch an alle anderen.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Vielen Dank, Micha, für Deine ausführlichen Antworten :merci:


    Nein, ich bin ganz bestimmt kein "Pfennigfuchser"; es geht mir immer nur um besser / vernünftiger und natürlich auch darum, ob eine Sache den Preis wert ist oder nicht (i. S. von übertrieben teuer).


    Und natürlich gebe ich Dir auch recht: Wer soviel Geld für eine VinylCleaner ausgibt und dann bei den Kleinigkeiten sparen will ... das macht wirklich keinen Sinn.


    Nochmals Dank und liebe Grüße

    Siggi

  • Nein, ich bin ganz bestimmt kein "Pfennigfuchser"; es geht mir immer nur um besser / vernünftiger und natürlich auch darum, ob eine Sache den Preis wert ist oder nicht (i. S. von übertrieben teuer).

    Hi Siggi,


    das wollte ich Dir auch überhaupt nicht unterstellen:). Dann sind wir ja beide auf einer Linie.


    Ich habe meine "alte" Gläss, die nach wie vor hervorragend läuft, 2014 bei Volker gekauft. Seit dem benutze auch ausschließlich das Konzentrat von Gläss zur vollsten Zufriedenheit und ohne Probleme.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)