Tonarm für eine Rega Armbasis von Scheu

  • Hallo zusammen,

    ich suche für meine leere Rega Armbasis von Scheu (Scheu Diamond) einen nicht Rega Tonarm der sich dort montieren läßt.

    Die Basis hat die Rega Typischen Bohrungen inclusive der 3 Gewindebohrungen.


    Leider bin ich nicht wirklich fündig gewerden . Wenn es nichts neues gibt dan geht natürlich auch Vintage.


    Gruß

    Michael

    In jeder Schlacht kommt der Moment in dem beide Seiten glauben geschlagen zu sein wer dann weiter angreift, gewinnt.
    ulysses-s-grant/

  • Hi Michael,


    wie wäre es alternativ zu deinem SME mit einem Einpunkt-gelagerten Arm? Haben die Scheu Arme nicht Rega Montagemaße?


    Gruß,

    Jörg

    ------------------------------------------------------------------
    .. höre Musik mit Wilson Benesch Turntable - Act Two Arm - Van den Hul Colibri - X-Ono Clone - JRDG Capri/102 - Wilson Benesch Act Two - und Digital mit Micromega Trio LW & Musical Fidelity M1 DAC

  • Moin Michael,

    auf die Rega Armbasis passen die Tonarme der Firma Origin Live.

    Vielleicht kommt so etwas ja für Dich in Betracht. Es gab über die OL-Tonarme

    hier auch eine sehr gute längere Abhandlung von Swen.


    Gruß Thomas


    Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, das der Mensch je gemacht hat.


    Roger Andrew Caras

  • 'n Abend,


    richtig "vintage" wird es mit einem Acos Lustre GST-1 in der Rega-Version. Sehe Fotos. (vorne und rechts). Die waren verbaut auf dem Rega Planet. Diese Laufwerke sind mittlerweile (meistens) Geschichte aber die Tonarme geistern gelegentlich auf Ebay rum.


    [Blocked Image: https://c1.staticflickr.com/5/4007/4179019155_dfe8f49538_o.jpg]


    [Blocked Image: https://c1.staticflickr.com/3/2603/4179019095_3f0a8c73d8_o.jpg]


    Die Geometrie der späteren Rega Tonarme ist identisch mit dem Acos. Und unter Verwendung des Einschraubgewichts lauft auch ein SPU an diesem Tonarm.


    VG, Lynnot

  • Hi,

    Die Basis hat eine Öffnung von 23,4 mm, könnte ich hier ein TA mit 21mm und überwurfmutter montieren

    Lg

    In jeder Schlacht kommt der Moment in dem beide Seiten glauben geschlagen zu sein wer dann weiter angreift, gewinnt.
    ulysses-s-grant/

  • Servus,


    ich habe auf meinen Rega P2 einen Origin Live Alliance (Version mit Upgrade Cable) montiert.

    Paßt alles super und klanglich bin ich sehr zufrieden. Optisch finde ich die OL Arme auch überzeugend.


    Gruß Elmar

  • Hallo Michael,


    Ich weis nicht ob dein Abstand Tonarm-Tellerlager einstellbar ist, wenn nicht, kommen nur Arme

    mit Montageabstand wie Rega infrage. Dieser ist meines Wissens 222mm.


    Viele Grüße

    Dieter

    LW mit luftgelagerter Tellerachse sowie Teller mit Outer Ring und VTA- Lifter, diy

    Dr. Fuss Steuerung

    Kabelkonfektion diy

  • Hallo Dieter,

    rein theoretisch ist die Armbasis um 360Grad frei schwenkbar

    Michael

    In jeder Schlacht kommt der Moment in dem beide Seiten glauben geschlagen zu sein wer dann weiter angreift, gewinnt.
    ulysses-s-grant/

  • Wie wär's mit einem Sony? Der PUA 1500S z.B. hat auch Rega-Montageabstand. Ebenso alle Varianten des Acos oder seines schlichteren "Nachfolgers" Rega R200.

    222mm Arme zu finden sollte nicht schwer sein.


    sam.hain Ich finde die Audiomods Arme schöner als die Rohstoffspender von Rega. Und ich liebe meinen Series 5 Micrometer Arm. Vielleicht probiere ich da wirklich so ein neues Excalibur aus:)

    schöne Grüße aus Wien


    Stefan

  • Hallo

    ich habe mir mal den Origin angesehen. Ich denke das könnte was werden.

    Der Lustre auch. Beschäftige mich gerade sehr damit .

    M

    In jeder Schlacht kommt der Moment in dem beide Seiten glauben geschlagen zu sein wer dann weiter angreift, gewinnt.
    ulysses-s-grant/

  • Hat nicht auch der Roksan Tabriz den gleichen Montageabstand?


    Gruß

    Dirk

    Hört mit:
    Micro Seiki DQX-1000/Moerch UP-4/Technics EPC-P310MC/Audiocraft AC300/Rondo Red oder so...
    Pass Pearl
    Micro Seiki BL91 / Audiocraft AC3000 / Ortofon Venice
    Pass ONO Clone
    Audible Illusions Modulus L1 an Pass Aleph 3.5 Clone
    K&T Competition