Degritter (Plattenwaschmaschine)

  • kostet nicht die Welt

    Glückwunsch dem, der "eventual retail price 2000€" als Peanuts betrachten kann ;)

    Der Beta-Tester Preis von 1200€ ist für eine Ultraschallmaschine schon günstig, aber eine ON für ein Viertel macht die Platten halt auch sauber...


    Gruß,

    Jörg

    ------------------------------------------------------------------
    .. höre Musik mit Wilson Benesch Turntable - Act Two Arm - Van den Hul Colibri - X-Ono Clone - JRDG Capri/102 - Wilson Benesch Act Two - und Digital mit Micromega Trio LW & Musical Fidelity M1 DAC

  • Hallo Roland,


    fragt sich jetzt nur, wie hoch der Preis nach der Einführungsphase sein wird. Aber Du hast recht, von den Bildern und den technischen Daten her macht sie auf mich auch einen guten Eindruck. Gläss bekommt Konkurrenz aus Osteuropa!


    Grüße

    Jochen

  • Die Zoom-Bilder auf der WebSeite zeigen aber kein echtes Vinyl und lustigen Dreck...


    Grüße

    Thomas

    Bleibe gesund, lebe lang, stirb schnell.

    Nimm das Leben nicht so ernst, Du kommst sowieso nicht lebend da raus!

  • Glückwunsch dem, der "eventual retail price 2000€" als Peanuts betrachten kann ;)

    Ich hatte da gerade die Preise für Keith Monks Maschinen vor meinem inneren Auge und verglichen mit denen, sind die hier quasi ein Schnäppchen. Ich meine aber, es gibt hier noch ein paar andere Hersteller, die die EUR 2000.00 Marke locker hinter sich lassen (ich such jetzt nicht).


    Einer meiner lokalen Schallplattendealer hat mich vor einem Jahr mal darauf angesprochen ob ich mir nicht mal eine PWM zulegen wolle (verkauft er auch), aber wenn er die für den Laden in Betrieb nimmt, dann denkst du, du stehst auf der Startbahn eines Militärflughafens und ein paar Uralt-Mirages starten zu einem Ausflug.


    Auch so gesehen, wären mir EUR 2000.00 für den Degritter lieber als EUR 1000.00 für einen Lärmhobel. Aber, ich bleib bei meiner manuellen Reinigung. So muss ich auch keinen Platz freischaffen um noch was in der Gegend rumstehen zu haben.


    Cheers


    Roland

    Ich höre mit ... den Ohren! (Devon) :sorry:

  • Glückwunsch dem, der "eventual retail price 2000€" als Peanuts betrachten kann ;)

    Der Beta-Tester Preis von 1200€ ist für eine Ultraschallmaschine schon günstig, aber eine ON für ein Viertel macht die Platten halt auch sauber...


    Gruß,

    Jörg

    ON?

    Gruß, Dirk

    Gruß an BND, NSA, CIA, FBI , MI6, Mossad, KGB und all die Jungs und Mädels mit den großen Ohren und scharfen Augen

  • Okki Nokki? Handwäsche macht im Zweifel auch sauber und das ist noch billiger.


    Wenn man sich die Preisentwicklung für Plattenwaschmaschinen anschaut und den Komfort, dann ist das Teil tatsächlich relative günstig. Eine Gläss ist glaube ich auch mal mit 1.700 eingestiegen(?). Wo liegt sie jetzt?


    Dazu sieht das Teil auch noch recht gut aus - für meinen Geschmack.


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - ??? - SHL5+/40.

    Just Listen

  • Trotz meiner Äußerung

    Dazu sieht das Teil auch noch recht gut aus - für meinen Geschmack.

    habe ich daran

    Also mein Toaster war deutlich kostengünstiger...

    witziger Weise auch gleich gedacht. :D


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - ??? - SHL5+/40.

    Just Listen

  • ...ich dachte, es muss sich um die erst kürzlich entdeckten Schimmelpilzarten handeln, die im Extremfall deutliche Biss- und Fraßspuren im Vinyl hinterlassen...


    Clearaudio hatte auch mal in der Werbung für eine PWM sehr anschauliche Vorher- Nachher-Render-Bilder mit beeindruckenden unförmigen gelben Schmutzpartikeln...


    Unter meinen Galeriebildern habe ich noch das gefunden

    Staub auf Platte 0,7

    das ist echter Hausstaub nach ein paar Wochen...


    Gruß,


    Rainer

  • Gut beobachtet ...die Rillen könnten gerade noch als Mono durchgehen...der Dreck geht gar nicht...


    Gruß,


    Rainer

    Eben, wenn der Händler schon keinen gute Bilder zum Vinyl-Reinigungsthema hat, dann soll er keine "Fake" Bilder zeigen... Verstärkt nicht gerade das Vertrauen...


    Grüße

    Thomas

    Bleibe gesund, lebe lang, stirb schnell.

    Nimm das Leben nicht so ernst, Du kommst sowieso nicht lebend da raus!

  • Da es das finale Produkt noch gar nicht gibt, ist das doch recht optimistisch.

    Niemand muss nervös werden.

    Im WBF ist mbMn mehr Geld als Expertenwissen vorhanden.

    Das war vor einigen Jahren noch ganz anders.

    Andererseits würde es mich doch sehr freuen, wenn es endlich ein gut reinigendes System mit minimalen Aufwand geben würde.

    Hoffen wir das Beste

    Viele Grüße

    Andreas


    "Möchte bloß an manchen Tagen wenn Deutsche Ausländer erschlagen
    Kein Fremder und kein Deutscher sein"

    (Hannes Wader)

  • Nun ja, das hier klingt nicht gerade vertrauenserweckend bzgl. der Gläss Maschine:


    "When my friend's Audio Desk broke for the third time 6 months ago, Reiner informed him that you had to think of the Audio Desk like a cartridge, it wears out and has to be refreshed/refurbished every few years. Hilarious explination for a poor design. I have 5 friends that purchased the Audio Desk, all of them had multiple failures and now have KM, VPI or KLAUDIO machines."


    https://www.whatsbestforum.com…cord-cleaner.25281/page-7

  • ...der Preis liegt laut Fidelity bei 2.650,-€.


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - ??? - SHL5+/40.

    Just Listen