Schweizer UKW Radio – „Quo Vadis“ ?

  • Um nochmal auf das nach hinten losgegangene Gegenargument Fernsehen zu rekurrieren:


    Als unlängst ungefragt und mit zweifelhaften Hintergedanken mit DVB-T2 ein inkomtabibler digitaler Standard kam und Haushalte DVB-T1 entsorgen mussten (Rings a bell?), haben auffällig viele aus meinem Bekanntenkreis, wenn nicht ohnehin via Satellit oder Kabel versorgt, nicht mehr mitgemacht, sondern sind - Preisfrage - wohin ausgewichen?


    https://www.chip.de/news/Geld-fuer-nichts-Boese-Kritik-an-DVB-T2_118102349.html :


    "In Zukunft werde sich das Fernsehen ins Internet verlagern und Dienste wie das Antennenfernsehen DVB-T2 überflüssig machen." (zit. ebd.)


    Ersetze "Fernsehen" durch Rundfunk und "DVB-T2" durch "DAB+"

    Ergänze Überschrift zu: Geld für nichts und wieder Nichts



    Gott-Sei-Dank kann man funktionierende Fernsehgeräte trotzdem weiterbenutzen. Für schon unter 20 Euro z.B. mit einem kleiner FireTV, Chromecast, Raspberry Pi in die sichere Zukunft investieren & Never look back.



    Hang 'em high,

    Lutzi

    The post was edited 6 times, last by audiowala ().

  • Zumal der Mobilfunk die oberen UHF-Kanäle 21-48, die derzeit in Deutschland noch in Nutzung von DVB-T2 sind, gerne für schnelles Internet (4G & 5G, u.a. auch Broadcast-Mode) nutzen möchte.

  • Ja klar, zumindest die analogen UHF-TV-Kanäle begannen unten bei Kanal 21 aufsteigend bis zu Kanal 69


    Tomfritz wollte vielleicht nur testen, ob Du mitdenkst. :)


    Viele Grüße,

    Walter

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher Albert Einstein

    The post was edited 1 time, last by Eiserner Walti ().

  • Ja klar, zumindest die analogen UHF-TV-Kanäle begannen unten bei Kanal 21 aufsteigend bis zu Kanal 69


    Tomfritz wollte vielleicht nur testen, ob Du mitdenkst. :)

    Nein, das ist kein Test. Tomfritz glaubt tatsächlich, daß der UHF-TV-Kanal 21 oben im UHF-TV-Band ist.

    Bitte nicht von Zahlen irritieren lassen. Jede UHF-Kanaltabelle beginnt hierzulande oben mit Kanal 21 und endet unten mit Kanal 69, obgleich die Frequenz im Kanal 69 höher und die Wellenlänge kürzer ist als im Kanal 21.

    Auf mein Antwort dazu gab es bis heute keine sachliche Antwort. Bevor aber nun jemand das mit der Kanalliste glaubt, hier noch einmal die Antwort an Tomfritz:


    Nach Deiner Argumentation wäre ein Betrag von EUR 10,-, der auf einer Rechnung oben steht, ein hoher Betrag und ein Betrag von EUR 1000,-, der auf der selben Rechnung unten steht, ein niedriger Betrag.


    Ob eine Frequenz / ein Kanal oben oder unten im Band ist, ist abhängig von der Frequenz.

    Der untere Bereich eines Frequenzbereiches ist immer die niedrigere Frequnez, weshalb UHF-TV-Kanal 21 (474MHz) im unteren Bereich ist und UHF-TV-Kanal 69 (858MHz) im oberen Bereich ist. Nach der gleichen Logik ist auch die Bezeichnung oberes und unteres Seitenband bei AM und SSB aufgebaut, wie man an der folgenden Zeichnung dieses Wikipedia-Artikels sehen kann:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Seitenband

    68004-seitenband-png


    Anderes Beispiel:

    Kurzwelle geht von 3MHz bis 30MHz. CB-Funk (ca. 27MHz) ist im oberen Bereich der Kurzwelle.

    https://de.wikipedia.org/wiki/CB-Funk

    Zitat:

    Der dem CB-Funk zugeteilte Frequenzbereich liegt am oberen Ende der Kurzwele ...

    Zitatende


    Es ist ganz einfach: Niedrige Frequenz = unten, hohe Frequenz = oben.



    Viele Grüße


    528

  • Und ich bleib dabei:

    Tomfritz wollte vielleicht nur testen, ob Du mitdenkst.

    vielleicht möchte er Dich, Reiner, nur ein bisserl pflanzen :meld:


    Schmunzelnde Grüße,

    Walter

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher Albert Einstein

  • Kanal ist Kanal, Frequenz ist Frequenz. Eine Tabelle fängt oben an und hört unten auf. Oben steht immer die kleinere Kanalzahl, unten immer die größere Kanalzahl.

  • Kanal ist Kanal, Frequenz ist Frequenz. Eine Tabelle fängt oben an und hört unten auf. Oben steht immer die kleinere Kanalzahl, unten immer die größere Kanalzahl.

    Quelle?!


    Viele Grüße,

    Walter

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher Albert Einstein