Welche LP habt Ihr das letzte Mal aufgelegt? 3

  • Bei mir läuft gerade eine der besten Platten
    des US Punk



    Bad Religion - Suffer
    Epitaph Records (1988 )


    Grossartige Melodien, pure Power, gute Texte...die Platte war und ist eine Granate - und ich war nie ein Bad Religion Fan... :D


    Gruss
    Wolfgang

    Gruss
    Wolfgang

    The post was edited 1 time, last by webstepper ().

  • Heute auf dem Teller:



    Patti Smith - Twelve
    Tolles Album, klasse Sound!


    Eric Bibb - Spirit & the Blues (Opus3)
    Sorry - aber haut mich derzeit nicht um.
    Vielleicht dauert es...


    Eric Clapton & BB King - Riding with the King
    Super - gleich von Beginn an, genau "mein Ding" diese Scheibe.



    Grüße
    Andreas

  • Heute nur eine kurze Rund am Drehteller; es läuft "Stella" von Yello.


    Gruß


    Andreas


  • Hallo Christian,


    heute ist die "baby" eingetroffen; da meine Frau noch Klavier spielt, habe ich noch nicht hineingehört. Das wird sich im Laufe des Tages ändern.


    Die "Zebra" konnte ich dieser Tage bei ebay ersteigern; sie sollte in den nächsten Tagen eintrudeln. Was ist mit der "pocket universe"? Gibt es sie als LP? Ist sie lohnend? Sind die Nachfolger Sampler, Aufgewärmtes oder interessante neue Arbeiten des Duos?


    Gruß


    Andreas

  • Quote

    Original von Andreas vom wilden Westende
    Was ist mit der "pocket universe"? Gibt es sie als LP?


    Klar, deshalb schreibt Christian doch "lange gesucht".


    Nach der CD-Version muss niemand lange suchen. ;)


    "Baby" ist übrigens die letzte Yello-Platte, die mir wirklich durchgängig gefällt. Ist aber nur meine persönliche Ansicht, das ist klar.

    Gruß,
    Markus

    Das große Geweine ist Himmelserlösung, Regen der Seele

    The post was edited 1 time, last by Markus Berzborn ().

  • Hallo Andreas,


    Die "Pocket" auf LP zu kriegen war gar nicht so einfach.
    Habe jetzt 4 Jahre gesucht. (allerdings nur Ebay Deutschland).
    Für die angeblich mint- habe ich 20€ bei Sofortkauf gelöhnt, super Preis!
    Nach 20x waschen ist sie aber immer noch gut am knistern, aber klanglich trotzdem eine Wucht.
    Aber jetzt habe ich auch LADS und eine Loribürste und das kriege ich schon hin.


    Schon mit dem Ace ist die Scheibe eine Offenbarung gegen die CD, obwohl ich auf meinen Marantz nichts kommen lasse!
    Aber mein Space ist eben noch besser.
    Und ein Glider kommt auch demnächst ins Haus!


    Leider ist die "Zebra" auch die letzte die es auf Vinyl gibt.
    Die "The eye" finde ich auch nicht schlecht, die sollte man sich gönnen.


    Auf die "Motion Picture" kann man allerdings gut verzichten.



    markus


    Ja, die "Baby" ist auch mein liebste Scheibe!


    Die neueren gehen aber mit der Zeit. oder wie Yello sie gesehen hat.
    Hat auch was für sich, ist aber natürlich Geschmacksache!

  • Danke, Christian!


    Eines verstehe ich nicht: Die "Pocket" (1997) kam nach der "Zebra" (1994); Du habest die "Pocket" als LP, gleichzeitig schreibst Du, dass die Zebra die letzte Yello-Scheibe auf Vinyl gewesen sei. ?( Habe ich etwas missverstanden?


    "The eye" sollte man sich dann als CD kaufen?


    Die "baby" ist soeben zweimal bei mir gelaufen - ich bin begeistert! Vor allem ist sie - zumindest vom Vinyl her - wirklich mint; da macht das Hören doppelt Spaß. Ich freue mich schon auf die "Zebra", die ich auch in mint bekommen soll.


    Gruß


    Andreas

  • Quote

    Original von RG 9 Jünger
    Leider ist die "Zebra" auch die letzte die es auf Vinyl gibt.
    !


    Nö, Pocket Universe kam nach Zebra.


    Gruß,
    Markus


    P.S. OK, Andreas hat es auch schon gemerkt. :D


    Übrigens - damit wir uns nicht falsch verstehen: mir gefällt die "Baby" nicht am besten von allen Yello-LPs, sondern es ist die letzte, die mir durchgehend zusagt, das ist schon ein Unterschied.
    Am meisten liebe ich noch immer die ersten drei Alben.

    Das große Geweine ist Himmelserlösung, Regen der Seele

    The post was edited 2 times, last by Markus Berzborn ().

  • Jupp, dreher drin gehabt.
    My fault!


    Pocket ist die letzte Scheibe!


    Die CD von der "Baby" geht gar nicht mehr, wenn man die Platte hat.



    Ja, die "The eye" würde ich mir auf CD (leider) holen.
    Höre ich gerne, richtig schnell die Scheibe.
    Yello ist halt schlecht zu beschreiben.



    Hallo Markus,


    hast Du die ersten als Neu Auflage?
    Und wenn, lohnen sie sich?
    Habe nämlich nur die alten in bescheidener Qualli.


    Und die "You got say..." als schreckliche Italo Pressung.


    Ich finde eigentlich alle Yello gut, aber zur "Baby" finde ich immer wieder zurück. 8o

  • Quote

    Original von RG 9 Jünger
    hast Du die ersten als Neu Auflage?


    Nö, die alten Pressungen.


    Ich finde die aber keinesfalls schlecht.


    Quote

    Die CD von der "Baby" geht gar nicht mehr, wenn man die Platte hat.


    Es gibt Dinge, die probiere ich erst gar nicht aus. :D


    OK, ich habe die Baby damals ganz normal bei Erscheinen als neue LP gekauft. ;)


    Gruß,
    Markus

    Das große Geweine ist Himmelserlösung, Regen der Seele

    The post was edited 1 time, last by Markus Berzborn ().

  • Mini Moog Rocks.... :D



    Heldon - Stand By
    EGG (1979)


    Robert Fripp meets Tangerine Dream...


    Progressive, teilweise aggressive Klänge (z.B. in Stand By) auf diesem
    selbstproduzierten Album der Franzosen François Auger & Richard Pinhas



    Die Band:
    Organ [Mini Moog] - Patrick Gauthier
    Bass - Didier Batard
    Guitar - Richard Pinhas
    Percussion - François Auger
    Vocoder Voices - Klaus Blasquiz (Magma)


    Gruss
    Wolfgang