Füße für den Vinyldreher - Spikes oder Sorbothane?

  • Luftfedern und Steinplatte fand ich sehr gut. Es funktionierte jedoch nur kutzfristig, da die Federelemente die Luft shnell verloren haben. Gute Elemente, die das vielleicht besser machen sind teuer.

    Moin,


    mit einen kleinen Luftank ala Festo 1-2 Liter ca alle 13 Wochen aufpumpen,am Auto

    kontrolliert man öfter.


    Grüßle

    Stephan

    "Liebe deine Ecken und Kanten.Denn nur eine Null hat Keine."

  • Luftfedern und Steinplatte fand ich sehr gut. Es funktionierte jedoch nur kutzfristig, da die Federelemente die Luft shnell verloren haben. Gute Elemente, die das vielleicht besser machen sind teuer.

    Tach Rainer,


    es sind in der Regel nicht die Luftfeder Elemente, die die Luft verlieren (können)!! Dafür werden die Verbindungs-Elemente verantwortlich sein. Man sollte schon auf Qualität beim Kauf achten.

    Ein davor gelagerter Luftspeicher hilft bei solchen Problemen über einen längeren Zeitraum. Wobei die Ursache für den Druckverlust ab gestellt werden soll, muss, kann!!!!


    Tüsss

    Lothar

    ....schwarze Scheiben und braune Schenkel reichen mir, um viel Spaß zu haben:love:

    ....LASST MICH! Ich muss mich da jetzt rein steigern.

    Es war mir ein Vergnügen.

  • Andreas ! ich stimme dir vorbehaltlos zu !

    Wenn man´s nicht kann!!, der Tischler hilft weiter, eine gute Formatsäge mit vernünftigem Blatt hilft weiter ! aber da sprechen wieder die Geizknochen!!

    Ahoi


    Jürgen

    Alles was Spaß macht ist entweder "unmoralisch","macht dick" oder ist "zu teuer!!!"

    (War da etwa Haschisch in dem Schokoladenei)

  • Den gibt es wirklich nicht, Jens.:)

    ....Beispiel:


    Befülltes Wasserglas auf die Basis stellen! Abwarten, bis ein LKW, Straßenbahn, oder (wir wollen es nicht) ein anderes, bewegendes Ereignis erfolgt.

    Das Wasser im Glas bringt optisch Bewegung ins Spiel.



    Tüsss

    Lothar

    ....schwarze Scheiben und braune Schenkel reichen mir, um viel Spaß zu haben:love:

    ....LASST MICH! Ich muss mich da jetzt rein steigern.

    Es war mir ein Vergnügen.

  • Quote

    dann könnt ihr doch bestimmt Bezugsquellen für Panzerholz nennen!

    Beispielsweise beim Hersteller Delignit direkt. Allerdings nur in kompletten Platten und nicht im Zuschnitt.

    gewerblicher Teilnehmer, alles aus Holz für die Musikwiedergabe und noch etwas mehr; hier im Forum aber ausschließlich in Sachen Hobby unterwegs !

  • Ich liebe mein Wandboard, aus 25mm Birke Multiplex, welches an einer gemauerten Wand aus Hartbrand-Vollklinkern mit 7,5x92 mm AMO-Schrauben direkt und ohne Nylon-Dübel befestigt ist--(Voller Wandkontakt) Ohne dämpfende Elemente!!!!

    Der Dreher steht auf Holzspikes aus Kambala-Holz ((Geht im Wasser unter))

    Das ist mein heimlicher Favorit!!

    Ahoi


    Jürgen

    Alles was Spaß macht ist entweder "unmoralisch","macht dick" oder ist "zu teuer!!!"

    (War da etwa Haschisch in dem Schokoladenei)

  • Moin Lothar,


    genau gute Ventile,die Schlauchübergangsverbinder versiegeln am Besten mit

    Gummitauchlack der für Werkzeuggriffe verwendet wird dann ist Ruhe.


    Gruß

    Stephan


    P.S das Durchdiffundieren von Luft durch Gummi ist halt nicht gänzlich aufzuhalten.

    "Liebe deine Ecken und Kanten.Denn nur eine Null hat Keine."

  • Wobei die Ursache für den Druckverlust ab gestellt werden soll, muss, kann!!!!

    Ich betreibe meine 6 Luftfedern seit Anfang 2011.

    Anfängliche Druckverluste lagen an den Ventileinsätzen, ein/zwei mal raus und wieder rein gedreht und das Problem war behoben.

    Ca. alle drei Monate muss ich den Druck in dem einen oder anderen Dämpfer korrigieren.

    Also ein zeitlicher Aufwand von ca. 15 Minuten/Jahr, das halte ich so gerade noch aus.^^

  • Beispielsweise beim Hersteller Delignit direkt. Allerdings nur in kompletten Platten und nicht im Zuschnitt.

    den Hersteller kenne ich, wenn man aber nur für eine Base von 60x40cm Material braucht, kauft man keine ganze Platte, schon garnicht bei dem Kurs. Kennst du auch jemanden bei dem man es in Zuschnittgröße bekommen kann?


    @Jürgen

    für einen kleinen Beitrag in die Kaffeekasse schneidet auch eine Schreinerei so Kleinigkeiten zu, fragen kostet da nichts

    Gruß Martin


    Sony TTS-8000 - Pio PA-5000/Ortofon MC30 Super II - Ortofon T-20 - Phonomopped MK2B14
    DIY Laufwerk Pioneer MU-70 - Groovemaster II 12"/Ortofon Venice - Ortofon TA-210/Ortofon MC30 Super - Silvercore mc25 - Phonomopped MK2B14

  • Eine Delignit-Platte würde ich auch gerne ausprobieren. Im Netz gibt es etliche Holzhändler, die das - angeblich - anbieten. Leider gehen zum einen Verteilerlinks auf Seiten, wo Panzerholz dann nicht mehr auftaucht, zum anderen die Möglichkeiten sehr unspezifisch beschrieben sind, zum dritten Industrieanforderungen im Vordergrund stehen.


    Da steht man als Privatmann dann doof da.


    Rohmaterial selbst zu verarbeiten ist wohl illusorisch und ein Handwerk, das für die berühmte Kaffeekasse irgendetwas macht, gibt es hier im Umkeis von 50 km nicht. Mich regen diese Sprüche mittlerweile sogar auf, weil sie komplett an meiner Erfahrung mit dem Handwerk vorbei gehen.


    Muss ich wohl doch mal einen Gewerblichen fragen, ob er innerhalb seines Auftragvolumens eine Sondersache reinschummeln kann.

    Viele Grüsse,
    Mario


    It is good taste, and good taste alone, that possesses the power to sterilize and is always the first handicap to any creative functioning. (Salvador Dali)

  • Andreas ! Ich bediene selber dieses Handwerk , und Kaffee ist die Sache, die fast alles möglich macht!!

    Blos heute ist vielen selbst das zu teuer.

    Kollegiale Grüße

    Ahoi


    Jürgen

    Alles was Spaß macht ist entweder "unmoralisch","macht dick" oder ist "zu teuer!!!"

    (War da etwa Haschisch in dem Schokoladenei)

  • Mario !

    Nicht verzweifeln !

    Siehe mal unter Modellbau oder Möbelbau !

    Meistens wird Panzerholz von Modellern verwendet!

    Einfach mal "altdeutsch" anrufen, das kann helfen!!

    Ahoi


    Jürgen

    Alles was Spaß macht ist entweder "unmoralisch","macht dick" oder ist "zu teuer!!!"

    (War da etwa Haschisch in dem Schokoladenei)

  • Was seid Ihr für Handwerker? Ich erlebe nur solche, die nach Auftragsvolumen und Beschäftigungsdauer schauen,

    Viele Grüsse,
    Mario


    It is good taste, and good taste alone, that possesses the power to sterilize and is always the first handicap to any creative functioning. (Salvador Dali)

  • Mario

    ist mir bei der Suche nach Anbietern nicht anders ergangen, wenn man denkt man hätte einen gefunden, muss man am Telefon hören, "können wir ihnen gerne bestellen, aber sie müssen eine ganze Platte nehmen" :cursing:


    Die wWeiterverarbeitung setzt natürlich voraus das die passenden Maschinen zur Verfügung stehen, da kommt man mit den Billigmaschinen aus dem Baumarkt nicht wirklich weiter.


    Bei Modelbauern habe ich auch schon angefragt, wenn verfügbar dann aber nicht in der benötigten Stärke.

    Gruß Martin


    Sony TTS-8000 - Pio PA-5000/Ortofon MC30 Super II - Ortofon T-20 - Phonomopped MK2B14
    DIY Laufwerk Pioneer MU-70 - Groovemaster II 12"/Ortofon Venice - Ortofon TA-210/Ortofon MC30 Super - Silvercore mc25 - Phonomopped MK2B14

  • Hallo Horst,

    aus Erfahrung ist bei einem Laufwek das Gewicht recht unterschiedlich verteilt. Das wird beim Woodpecker nicht anders sein. Wenn du nicht genau misst, wie viel Gewicht auf welchem Fuß lastet, dann wird dein Laufwerk nicht im Wasser stehen.

    Auch Schieferplatte 10-15kg ist zu ungenau.

    Du müsstest unter der Schieferplatte messen.


    Denn die Größe wird ausgehend vom genauen Gewicht berechnet. Auch der Fromfaktor geht in die Berechnung mit ein. Deshalb muss man üblicherweise 2 Berechnungen durchführen.

    Ich kann dir ein Excel dazu schicken bzw. die Größen berechnen.


    Ich müsste mal schauen, wie viel ich übrig habe, Ich habe nur gelbes.


    Die Frage ist also, wie das Gewicht messen. Eine Kraftmessdose hat üblicherweise niemand zu Hause rumliegen. Ich hatte schon mal überlegt, eine Vorrichtung zu bauen, mit der man mit z.B. einer Kofferwaage oder ähnlichem messen könnte.


    Tschau,

    Frank

    Entspanntes Hören, Frank


    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

  • für einen kleinen Beitrag in die Kaffeekasse schneidet auch eine Schreinerei so Kleinigkeiten zu, fragen kostet da nichts

    Wenn sie es können ohne dass das Panzerholz dabei verbrennt oder ausreißt. Die müssen bereit sein die Lebensdauer ihres Widia Blattes für dich zu verkürzen bzw. auch gleich ein neues nehmen. Da muß schon ein etwas größerer Schein in die Kaffeekasse.


    Mich regen diese Sprüche mittlerweile sogar auf, weil sie komplett an meiner Erfahrung mit dem Handwerk vorbei gehen.

    Das ist mir schleierhaft. Kann mir nur erklären, dass die Auftragslage so gut ist, dass man keine Zeit für einen kleinen Krauter und seinen gewünschten Zuschnitt hat. Bei mir ist das kein Problem, kenne hier drei Werkstätten die jederzeit mal ein Brett zuschneiden oder durch die Dickde jagen. Manchmal kann ich warten und die machen's gleich und manchmal muß ich am nächsten oder übernächsten Tag wieder hin.

  • Kann mir nur erklären, dass die Auftragslage so gut ist, dass man keine Zeit für einen kleinen Krauter und seinen gewünschten Zuschnitt hat.

    Oder du bist mit kritischen Hölzern da aufgeschlagen. Ich wollte mir mal was aus massivem Mahagoni bauen, no Way. Da fand sich hier niemand der das für Kaffeekasse machen wollte. Mahagoni ist voller Mineralischer Einschlüsse und wenn da so'n Gehäuse fertig ist, isses das Sägeblatt auch. Wenn der Meister Pech hat, brauch er für die letzten beiden Stücke dann doch noch ein neues und schon wird's teuer. Das Schärfen eines Widia Blattes kostet bei uns 42 Eurocent, pro Zahn!

  • es sind in der Regel nicht die Luftfeder Elemente, die die Luft verlieren (können)!! Dafür werden die Verbindungs-Elemente verantwortlich sein. Man sollte schon auf Qualität beim Kauf achten.

    Moin Lothar,


    einiges habe ich probiert, auch Druckausgleichsbehälter und Druckminderer. Auf die Ventile und die Schläuche bin ich nicht gekommen. Habe es an der Steinplatte fetsgemacht, die ca 180 kg wiegt (es darf ein Witz gemacht werden;-)).


    Jetzt wird's Winter. Da gehe ich nochmal ran. Gute Idee.

    Grüße
    Rainer

  • Quote

    für einen kleinen Beitrag in die Kaffeekasse schneidet auch eine Schreinerei so Kleinigkeiten zu, fragen kostet da nichts

    diese Aussagen bringen mich immer wieder ins Grübeln...


    warum sollte ein Handwerker der viel in seinen Betrieb investiert ihm unbekannten Leuten für Klimpergeld einen Gefallen tun die oftmals Tausende für Plattenspieler und Tonabnehmer ausgeben???

    Jetzt mal ernsthaft... sicher haben wenige Handwerker etwas dagegen Arbeiten entgegen zu nehmen denn davon leben sie... das hängt aber durchaus auch von Situation und Tonfall ab... oder tut ihr permanent Leuten die bei euch reinschneien für 5Euro in die Kaffekasse einen Gefallen?

    Die Kosten für die Kleinigkeiten die das Führen eines Betriebes so mit sich bringt, wie z.Bsp. Schärfen von Sägeblättern, Hobelmessern und so vieles mehr, hat anscheinend praktisch niemand auf dem Schirm.


    Ich spare mir weitere Erläuterungen dazu weil es nichts ändern wird... einfallen würde mir aber so einiges.


    schönen Abend

    Andreas

    gewerblicher Teilnehmer, alles aus Holz für die Musikwiedergabe und noch etwas mehr; hier im Forum aber ausschließlich in Sachen Hobby unterwegs !